Ist das Spiel zu schwer oder was mach ich falsch? (Dragon Ball - Xenoverse)

Es geht zum Beispiel um eine Mission bei der Cell Saga, ich muss mit Trunks gegen C17 und 18 kämpfen aber er stirbt immer zu schnell. Was kann ich machen? Ich hab einen Saiyajin. Wie muss ich ihn boosten? Wie ausrüsten? Wie kann ich besser kämpfen? Ist nicht nur da der Fall sondern gegen viele Gegner hab ich auf einmal Probleme..

Frage gestellt am 16. Dezember 2015 um 01:14 von AlperenYagci

3 Antworten

Bei deinem eigenen Charakter gibts ein paar Sachen zu beachten.

-) Wie sind deine Werte verteilt?
Bring nix deine punkte kreuz und quer zu verteilen besonders in der offensive. Z.B. konzentrier die entweder auf Schlag-Supers oder Ki-Supers damit die dann auch ordentlich Schaden machen. Oder wenn du nen männlichen Saiyajin hast dann geht auch volle Pulle in den Grundangriff weil der bei dem so gut ist.

-) Welche Klamotten trägst du?
Die sind unglücklicherweise auch recht ausschlaggebend. Die Pfeile stehen für rund +/- 1 %, also wenn du z.B. fast nur Ki-Super nutzt aber deine Klamotten alle "-" in dem Bereich siehts gleich schlechter aus. Aund weils ja auch prozentuell ist wirkt es sich bei Kategorien mit mehr Punkten auch mehr aus.

-) Einige ( viele) Techniken sind absoluter Mist.
Gibt leider nur ne Hand voll Moves die auch wirklich das Ki Wert sind dass sie fressen. Grad als Saiyajin kannst du ja denn SSJ gnadenlos ausnutzen und Ultimates spamen bis der Artzt kommt.

-) Wie hoch ist dein Level?
Kurz gesagt es kann nie zu hoch sein. Wenn du mal wo völlig gegen die Wand fährst obwohl der Rest halbwegs passen sollte dann farme XP in den PQs und komm nochmal mit 5 lvl+ zurück, hilft oft.

Antwort #1, 16. Dezember 2015 um 08:16 von SeriousDave

ebenso spielt die körpermasse und die körpergroße eine rolle.
für fernkämpfer ist der kleinste und der schmale. für nahkämpfer ganz der große und der breiteste.
ein allrounder einer mit mittleren masse und größe kann man eigentlich vergessen

Antwort #2, 17. Dezember 2015 um 07:23 von gelöschter User

ich hatte auf ps3 und ps4 einen allrounder und hatte eigentlich nachdem ich angefangen hab mit ssj und teleportationsball selten probleme in den pqs.
manche waren vielleicht etwas schwerer aber sobald man das muster kennt kann man die auch ganz einfach spielen.

Antwort #3, 17. Dezember 2015 um 10:44 von FireStorm_JK

Dieses Video zu Dragon Ball - Xenoverse schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse

Dragon Ball - Xenoverse spieletipps meint: Grafisch hübsche Prügelei mit hohem Unterhaltungswert. Schicke Figuren und dynamische Kämpfe trösten über kleinere Macken und detailarme Hintergründe hinweg. Artikel lesen
84
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Ball - Xenoverse (Übersicht)