Charakterentwicklung Hilfe! (Witcher 3)

Hi Leute ich hätte mal eine Frage für The Witcher 3 und zwar in der Alchemie, also in der Charakterentwicklung, weiß ich nicht ganz was hier am besten zu skillen ist und vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben oder ihr sagt mir generell wie ihr euren Geralt geskillt habt.

Würde mich sehr über Antworten freuen! Lg

Frage gestellt am 09. Januar 2016 um 01:42 von Luki_Stransky

1 Antwort

Ok sry schonmal für den langen Schinken, dass wird jetzt nämlich was längeres, weil es da keine kurze Antwort zu geben scheint :D also eine nette Antwort mein ich, andere können wohl kurz sein :P Also:

Wenn du noch am Anfang bist, kann man generell sagen das du auf jeden Fall mal die + zu Vita nimmst und dann einen oder gleich beide Schwertkampfstile steigerst.
Das sind Dinge die du ständig benutzt. Daher man Anfangs eh nicht so viele Plätze für die Skills hat, ist es glaub ich ganz ratsam sich mal auf 3-5 stück zu konzentrieren und da Skills zu nehmen die du viel benutzt oder die dir am meisten zusagen.

Ich zB. fand Pfeile ablenken ziemlich nützlich, weil mich die Bogenschützen, die ja nicht gerade wenig zugegen sind, ständig gelöchert haben ^^

Dann kannst du auch nicht viel Falsch machen wenn du ein paar Punkte in den ersten Skill bei Axii steckst, damit erleichterst du dir eine Menge, weil man in Gesprächen mit anderen Leuten vieles mit diesem Jeditrick lenken und oftmals ein Gemetzel verhindern kann, was dann wiederrum ein ganz anderes Questresultat haben kann :)

Dann wäre noch zu sagen, dass Ard und Quen auch ne gute Wahl sind, sind beide sehr wirkungsvolle Zeichen im Kampf.
Yrden ist halt gegen Erscheinungen und Geister sehr hilfreich wenn du sie binden musst und Igni benutze ich zB extrem gern, teils lieber als Ard, aber das ist wohl Geschmacksache.
Steiger bei den Zeichen am besten was dir am besten gefällt, aber man kann sagen das 2 Punkte in Axii wohl niemandem schaden, da du mit denen Questlines direkt beeinflussen kannst, was sehr interessant ist :)

Wegen Alchemie, also ich persönlich fand die Skills in 'Kräuterprobe' am besten in den Registern, sehr gute Kampfskills dabei, wenn man sich ein bißchen mehr mit Alchemie beschäftigen will und trotzdem ein guter Kämpfer bleiben will.
Die Öl und Bombenregister finde ich auch sehr nützlich, aber ich habe selbst noch nicht in Alchemie geskillt, werde das aber sicher auch bald mal testen :) sind also nur persönliche Tippvorlieben von mir und keine fundierten Tipps ^^

Wie du Geralt skillst, kann dir wohl niemand beantworten, gibt viele gute Skills und zu wenig SKillaktivierer :D aber mit diesen paar Startskills kommst du sicher super vorran und hast einen guten Start..viel Glück und Spass mit Geralt :)

Antwort #1, 26. Januar 2016 um 14:02 von Darkspawn1

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Witcher 3 - Wild Hunt

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Drei Jahre nach dem Erscheinen der PC-Version von Die Sims 4 kündigte Electronic Arts im Juli 2017 die (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Witcher 3 (Übersicht)