Händler freischalten (Story of Seasons)

Hallo,

ich habe Listen gefunden, was man braucht um die letzten 2 Händler freizuschalten. Jetzt brauche ich Eure Hilfe, um rauszufinden, was ich da genau verkaufen muß.

Rosenland:
70 Werkzeuge (ist klar)
350 Samen (ist klar)
10.500 Kleidung (ist klar)
10.500 Lebensmittel ( was zählt alles dazu? Gemüse, gekochtes?)
420 Möbel (ist klar)
7.000 ?üter (was zählt alles darunter?)

Eisland:
70 Zäune (ist klar)
140 Dekoration ( was zählt alles darunter? )
140 Gartenarbeit (was zählt alles darunter? )
70 Pfade/Wege ist eigentlich klar oder?
70 Häuser (muss es ein Wohnhaus sein?)
70 Tapeten/Boden (ist auch klar)

Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen!

Danke Petra

Frage gestellt am 26. Januar 2016 um 11:48 von Felsenfeste

2 Antworten

Einige Listen sind etwas "unglücklich" übersetz. Hier ein Post aus den Tipps, wo alles richtig steht:

Für das Tropical Country und Ice Country sind spezielle Freischaltbedingungen nötig. Bei beiden müsst ihr mindestens Waren im Wert von 3.000.000 G verkauft haben und dann noch eine gewisse Anzahl an Items:

Tropical Country
?Original: 100 Werkzeuge, 500 Samen, 15.000 unverarbeitete Farmprodukte (Gemüse, Obst, Eier, Milch usw.), 15.000 gekochte Sachen, 10.000 weiterverarbeite Güter (Käse, Keramik, Wein usw.), und 600 Kleidung
?Anfänger-Modus: 70 Werkzeuge, 350 Samen, 10.500 unverarbeitete Farmprodukte (Gemüse, Obst, Eier, Milch usw.), 10.500 gekochte Sachen, 7000 weiterverarbeite Güter (Käse, Keramik, Wein usw.) und 420 Kleidung

Ice Country
?Original: 100 Zäune, 200 Dekorationen (Heuballen, Fässer usw.), 200 Gartenobjekte (Büsche, Gartentore usw. könnt ihr bei den Bauplänen filtern, wenn ihr L oder R drückt), 100 Wege (Steinwege usw.), 100 Möbel (Schränke, Tische usw.) und 100 Tapeten/Böden
?Anfänger-Modus: 70 Zäune, 140 Dekorationen (Heuballen, Fässer usw.), 140 Gartenobjekte (Büsche, Gartentore usw. könnt ihr bei den Bauplänen filtern, wenn ihr L oder R drückt), 70 Wege (Steinwege usw.), 70 Möbel (Schränke, Tische usw.), and 70 Tapeten/Böden

Diese Items müsst ihr über die anderen Händler verkaufen zusätzlich zu den 3 Millionen, damit die Händler in die Stadt kommen.

Am besten legst du dir ne größere Fläche an Grasfeldern zu, den damit kannst du mehrere Bedingungen abdecken, z.B. Samen herstellen, Futter als unverarbeitete Produkte, getrocknetes Gras als weiterverarbeitete Produkte, du kannst Heuballen herstellen als Gartenobjekte. Du musst es nicht gießen und kannst es jeden Tag ernten.

Antwort #1, 26. Januar 2016 um 12:51 von Palutena

Dieses Video zu Story of Seasons schon gesehen?
Danke, für die ausführliche Antwort.

Antwort #2, 26. Januar 2016 um 15:46 von Felsenfeste

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Story of Seasons

Story of Seasons

Story of Seasons spieletipps meint: Endlich ein würdiger Ableger von Harvest Moon auf 3DS. Nur der Einstieg in die Bauernhofsimulation gestaltet sich zäh.
81
PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Story of Seasons (Übersicht)