Stärker werden im Late-Game (Xenoblade Chronicles X)

Hallo, ich habe letztens die Story von XCX durchgespielt und bin mir grad nicht sicher mit was ich noch weitermachen kann, da ich meiner Meinung nach noch zu schwach für die starken Tyrannen bin. Ich habe mir das infinite Overclocking Attackenset gegeben mit Langschwert wo man immer Geistergestalt einsetzt und hab ein Schwert mit 192 Angriff. Um den Level 88 (glaub ich) Tyrannen zu besiegen der das starke schwer dropt bin ich beispielsweise auch zu schwach und meine Rüstung ist auf einem einigermaßen guten Stand aber auch nur gekauft. ( hab neben den normalen Firmen noch die von den wrothianern sonst noch keine). Wenn nötig kann ich die werte auch angeben.

Würde mich über Hilfe freuen.

Frage gestellt am 18. Februar 2016 um 22:32 von Ariibo

7 Antworten

Also das Monster für das Schwert solltest auf jedenfall erstmal lassen.
Wichtig ist zuerst mal den Ares 90 zu holen falls du dies noch nicht getan hast. Am besten das meiste mit Belohnungstickets holen vorallem die schweren Sachen wie das Goldene Yggralithherz, die Plumpen Nailhailmasken, Superprozessoren und so.
Du hast bestimmt das Video mit dem Blossom Dance Build Guide angeschaut wie man den zusammenstellt oder?

Das gefarme auf die normale Art (also durch besiegen von Monstern) würde ich dir empfehlen zu unterlassen. Sobald du deinen Ares 90 hast oder gar mehrere, kann man gegen Yggralith Zero, dem Nemesis, super Belohnungstickets farmen (alle Körperteile zerstören und dann aufgeben, die Nemesiskampfbeute gegen Tickets eintauschen und wiederholen) und dagegen alles was du brauchst eintauschen (geht auch gegen die Federtelethia mit Level 50 Skells wenn du Tickets für den Ares 90 brauchst, sie bringt aber nur halb soviel Tickets wie der Yggralith). Ist einfacher und schneller.

Dann besorgst dir schonmal die ganzen Erweiterungen die du für das Set brauchst mithilfe der Belohnungstickets und farmst einfach wie im Video erwähnt die hochrangigen Tyrannen mit dem Ares 90 für die Ultimativen Rüstungen oder wie die hießen besiegen und versuchen, dass diese auch sinnvolle Effekte haben die deinem Nahkampfangriff, Potenzial, oder Übertaktboni zugutekommen.
Dann hast schonmal alles was du brauchst um das Vieh zu besiegen und an seine Waffe zu kommen. Mithilfe des Ares 90 kannst du zudem einen Tyrannen namens Dadaan der stärkste Prone bei Knotenpunkt 307 besigen und von ihm an ein Garvit Langschwert mit über 500 Angriff kommen um zwischendurch damit zu kämpfen. (wobei du eh kaum Bodenkampf nötig haben wirst bis zu dem Ätherlangschwer)

Antwort #1, 18. Februar 2016 um 23:18 von Wowan14

Gibt es ein bestimmtes Blossom Dance build Video?
Außerdem braucht man ja für dem Ares 90 100.000 miranium und ich kann nur 27.000 tragen.
Und kann man irgendwo nachgucken wie viele Medaillen man hat und wie viele Medaillen eine Mission kostet? Konnte nur ein mal eine Mission machen wo ich gegen diesen Drachen im Norden noctilum gekämpft hab. Hab damals aufgegeben.

Antwort #2, 19. Februar 2016 um 16:07 von Ariibo

Gegen die Nemesis zu kämpfen kostet eine Medaillie immer.
Diese bekomsmt zufällig bei besiegen von Truppenaufgaben Monstern oder durch maximieren von angeheuerten BLADEs, was viel besser und schneller ist. Dazu musst du einfach am BLADE Terminal dir 3 Level 1-9 Blades holen, irgendeinen Gegner mit Level 45 oder so besiegen und schon sind alle auf max (haben so ein Sternchen auf ihrem Bild oder bei der Aufstellungsübersicht). Einfach aus dem Team in der Aufstellung rauswerfen und schon hast 3 Medaillien mehr.

Hier das wäre das Video:

ja man braucht 100.000 Miranium dazu muss man sich an die 9-11 Depotsonden besorgen und einige Dopplungs und Verstärkersonden dann erreicht man dies schon mit einer gewissen Aufstellung.
Du kannst nur nachschauen wieviele Medaillien du hast, indem du am Netzwerkterminal zu einem der beiden Nemesismissionen (falls beide da sind, verschwinden manchmal nach gewisser Zeit) gehst, da steht dann unter der Missionsbeschreibung wieviele BLADE Medaillie du noch hast

Antwort #3, 19. Februar 2016 um 17:26 von Wowan14

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles X schon gesehen?
Okay. Vielen Dank. Wenn ich noch fragen habe werde ich noch an dich wenden.

Antwort #4, 19. Februar 2016 um 18:13 von Ariibo

Ich hab inzwischen beide Schwerter, das 512 Angriff von dem pugen und das 444 Angriff von dem Monster in der Höhle. Aber warum ist das 444 angriff Schwert das bessere wenn das andere mehr Angriff hat?

Und nebenbei, was ist der Unterschied zwischen Nahkampf und nah Stärke?

Antwort #5, 26. Februar 2016 um 20:40 von Ariibo

Ganz einfach es hat Äthereigenschaft.
Deswegen ist es besser weil dadurch der Todesblütentanz (dessen Eigenschaft von der Waffe abhängt) Ätherschaden macht, ansonsten würde er Gravit machen

Nahkampfstärke ist die Stärke die du im Nahkampf hast

Antwort #6, 26. Februar 2016 um 20:51 von Wowan14

Achso. Dankeschön

Antwort #7, 26. Februar 2016 um 21:40 von Ariibo

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X

Xenoblade Chronicles X spieletipps meint: Gigantischer Umfang und epochale Spielwelt mit zahlreichen komplexen Ideen. Großartiges Spiel, jedoch nicht frei von Mängeln. Artikel lesen
Spieletipps-Award85
Warum das lange Gesicht? - Diese Spiele nehmen sich ein wenig zu ernst

Warum das lange Gesicht? - Diese Spiele nehmen sich ein wenig zu ernst

Es gibt Spiele, die sind düster, befassen sich mit ernsten Themen, zeigen grausame und brutale Szenen und behalten (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles X (Übersicht)