Gogmazios (MH4U)

Ich versuch den Gog auch im Single zu besiegen. Gibt es iwelche Tricks oder Schwachstellen? Ich hab Hölle und Paradies und Brachitigrexarmor. Drachenspeer und Demolisher gehen auch. Aber mein Problem ist wirklich du Zeit!

Frage gestellt am 16. April 2016 um 10:28 von King_Xemnas

2 Antworten

Hey,
Zuerst muss ich leider sagen, dass die Chaos Waffen im allgemeinen nicht ganz so super sind, es sei denn, man kämpft vielleich gegen den Gore/Shagaru Magala und selbst dann gibt es noch bessere Alternativen.
Dann musst du dir auch noch im klaren sein, dass du, wenn du mit Doppelklingen spielst, wirklich die ganze Zeit an dem Monster kleben musst, um auch nur ansatzweise denselben Schaden wie zum Beispiel ein GS oder eine CB zu machen. Versteh mich aber nicht falsch, ich will dir jetzt auf keinen Fall von deiner Waffenklasse abraten, spiel mit dem, was dir liegt.
Zur Rüstung kann ich eig. nicht wirklich viel sagen, mit der musst du zurecht kommen können, da ist jeder anders.
Zu den Schwächen vom Gogmazios: Er ist vor allem gegen Feuer (eig. überall außer die Beine) und Drache (Kopf!) anfällig. Ansonsten würde ich auch die Fallen um ihn herum so oft und so effektiv nutzen wie nur möglich, die hauen nämlich ziemlich rein.
Abschließend muss man halt sagen, dass der Gogmazios mit unglaublichen 18000 sehr viel Leben hat (zum Vergleich: ein Fatalis hat gerade mal die Hälfte), d.h. es wird auf jeden Fall sehr knapp mit der Zeit werden.
Hoffe, ich konnte helfen

Antwort #1, 16. April 2016 um 14:00 von anikan150100

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
Zu anikans Beitrag gibt es jetzt nicht viel beizulegen. ^^
Er/Sie hat das super erklärt. Nur noch eine Kleinigkeit: Wenn der Gogmazios im Verlauf des Kampfes das Stadium erreicht, indem er hochfliegt und um sich schießt...versuch so gut es geht unter ihm zu bleiben (Orientierung am Schatten).
Die meisten mit denen ich online kämpfe laufen immer zu den Waffen oder porten sich back. Aber zum einem kannst du beim weglaufen viel einfacher getroffen werden (stehst unter ihm aber im toten Winkel) und zum anderem würde dir das wegporten viel zu viel Zeit kosten. So bist du halt schneller wieder am Monster dran wenn er runterkommt.

Ist aber nur meine persönliche Meinung. Ich verstehe wenn sich manche damit schwer tun, weil die ganzen Schleimbatzen die runterfallen ein enormes Handicap darstellen. ^^"

Antwort #2, 18. April 2016 um 12:20 von Serpicnate

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Wir haben Politiker gefragt: Welche Spiele würden Sie Ihren Wählern empfehlen?

Am 24. September wird in Deutschland gewählt. Daher das Wichtigste direkt zuerst: Geht wählen! In Videospielen (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)