Besondere Waffen! (MH4U)

Es gibt, wie oben erwähnt besondere Waffen mit besonderer Eigenschaften. Jeder Spieler kennt ja die Waffen von Monstern, aber die Waffen haben bestimmte Fähigkeiten, die ich heute mal aufnennen werde. Wer weitere weiß, rein in die Antworten.
1.Dalamadur Waffen: Sie können schneller als jede andere Waffe schlagen, schießen oder aufladen!
2.Rajang Waffen: Diese Waffen gehen sehr gut darauf aus, Körperteile zu brechen, Beispiel: Monoblos Horn. Mit einem vollaufgewerteten Rajanglangschwert und paar Fallgruben hab ich ein Monoblos Horn schneller gebrochen als mit nem Langschwert mit vielmehr schaden.
3.Seregios Waffen: Sie können ja wenn man rollt sie schärfen, aber sie können schneller betäuben oder Schweife abtrennen.
4.Fatalis Waffen: Sie sind die Waffen, die die meiste lila Schärfe haben können.
5.Chaos Gore Magala Waffen: Sie wechseln immer zwischen der Affinität.
6.Tigrex Waffen: Wenn man sie wetzt, schärft man die Waffe um ein Achtel mehr als mit anderen Waffen.
Wen mehr einfällt, der schreibt es in die Antworten. Alles was ich schreibe ist wahr und wurde von meinem Freund und mir getestet.

Frage gestellt am 24. April 2016 um 02:47 von MrRandy

4 Antworten

Das is keine Frage...

Antwort #1, 24. April 2016 um 06:30 von Muffin_xD

Also das mit Seregios, Fatalis und Chaos Gore stimmt (wobei Chaos Gore Waffen nur positive Affinität bekommen, wen man die Raserei überkommt und man für die Fataliswaffen S+1 braucht, weil sie sonst crap sind).
Den Rest bezweifle ich stark. Ich habe eine voll geupgradete Dala-Glefe und mir ist keinesfalls aufgefallen, dass sie schneller zuschlagen würde als andere.
Beachtet hierbei bitte, dass es einem schneller vorkommen kann, wenn man keine Schwachstellen trifft, weil der sogenannte "Hitlag" nicht entsteht. Noch dazu spielt Form, FPS und Wahrnehmung eine Rolle.
Mit dem New 3DS erscheint alles flüssiger und schneller wegen der höheren FPS, Glefen die sehr dick sind kommen mir langsamer vor, als die, die Dünn sind. Wodurch mir momentan eher die Nerscylla-Glefe schneller vorkommt als die von Dalamadur.

"Rajang Waffen: Diese Waffen gehen sehr gut darauf aus, Körperteile zu brechen, Beispiel: Monoblos Horn. Mit einem vollaufgewerteten Rajanglangschwert und paar Fallgruben hab ich ein Monoblos Horn schneller gebrochen als mit nem Langschwert mit vielmehr schaden."

Da gibts leider eine Fehlberechnung bei dir: Monoblos ist Anfällig für Donner und Langschwert gilt als Elementarwaffe. NATÜRLICH macht das Rajang-LS viel mehr Schaden als andere LS, solange es sich bei denen nicht gerade um Zinogre-LS handelte. Und dann gibts da noch was was deine Berechnung etwas ungenau werden lässt: Jeder Treffer kann unterschiedlich viele innere Hits hervorrufen so weit ich weiß, deswegen wird der Schaden immer unterschiedlich sein. Noch dazu macht beim LS ein Treffer mit der Mitte der Schneide mehr Schaden als wenn du nur mit der Spitze triffst.

Zu deiner einer Behauptung mit dem Brechen der Teile: Jedes Körperteil der Monster hat eine bestimmte Menge "Leben". Ist dieses heruntergeprügelt, bricht das Körperteil. Schwänze haben meist eine Schwäche für Rohschaden, Ausnahme sind zum Beispiel die der Zinogres.
Bei Betäubung ist es das Gleiche. Jedes Monster hat eine unterschiedlich hohe Resistenz. Wird die Überwunden, wird das Monster betäubt. Noch dazu erholt sich die Resistenz wenn es lange keinen Betäubungsdchaden erhalten hat. Nach einem KO erhöht sich die Resistenz mal mehr mal weniger stark.

Noch zuletzt zu den Tigrex Waffen:
Ich nehme an ihr dazu habt die Zeit gestoppt, Monster in Falle gelotst und draufgehauen, richtig?
Hattet ihr genau dieselbe Waffe, genau diesselben Angriffe benutzt und keine aktiven Skills, die die Schärfe beeinflussen? Je schneller die Waffe, desto schneller geht die Schärfe runter. Je mehr Schärfe die Waffe hat, desto längert dauert die Abstupfung auf eine schwächere Stufe.
Minds-Eye Angriffe (Doppelschwerter: Dämonentanz) entziehen mehr Schärfe, wenn sie auf ein stabiles Körperteil angewand werden (da wo man sonst abprallen würde)
Wenn ihr das in coop gemacht und nebeneinander gestanden habt, habt ihr euch vielleicht gegenseitig getroffen, was dann keinen Schärfe-Verlust zur Folge hat.

Ihr sehr, das ganze ist sehr tricky und um Theorien dementsprechend aufzustellen, solltet ihr euch vielleicht zu allererst mal mit den Mechaniken des Spiels auseinandersetzen, weil offensichtlich habt ihr das noch nicht getan.

Antwort #2, 24. April 2016 um 10:43 von Lagi08

Hab das mit nem Freund auf altem 3DS getestet, kein Monster angegriffen, sondern ich hab mit ihm ein Schlag gemacht, die Dala Waffe war schneller, und wir spielen schon jeden Teil der Reihe, das mit dem Rajang Langschwert haben wir auch mit ner anderen Donnerwaffe probiert und haben dabei mehr Donnerangriff gehabt mit Skills, die das Rajang Ls nicht hätte, die Waffe da hat also mehr Donnerschaden und Rohschaden gehabt. Haben wir ungefähr 3 mal geprüft, zur Prüfung haben wir nochmal auch Custom Quests gemacht wo die Waffen getestet wurden, da jedes Monster mehr leben hat, wenn es größer ist als andere seiner Art.

Antwort #3, 24. April 2016 um 14:47 von MrRandy

Dieses Video zu MH4U schon gesehen?
*Alles was ich schreibe ist wahr und wurde von meinem Freund und mir getestet.*

*heavy breathing* XD

das meiste is bullshit XD

seregios schneller schweif abschneiden? kommt drauf an wieviel dmg deine klinge macht/betäuben hämmer sollten nen fixen stun schaden haben.
chaos waffen sind sowieso der größte müll
tigrex waffen wtf XD
nummer4? da ich nur mit relic spiele hab ich ka ob das stimmt :O

rest wurde ja *destroyed* XD

Antwort #4, 24. April 2016 um 14:50 von Phil-_-

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter 4 Ultimate

MH4U

Monster Hunter 4 Ultimate spieletipps meint: Diese Monsterjagd ist eine Herausforderung in bestem Sinne. Höchst befriedigende Kämpfen verleiten immer wieder zu einer neuen Jagdrunde. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MH4U (Übersicht)