Ein paar Fragen (Uncharted 4)

Hi Leute
Ich bin total unentschlossen ob ich mir Uncharted 4 (PS4) holen soll.
Ich habe ein paar Fragen dazu?

01. muss ich die Vorgänger gespielt haben um mit der Story mitzukommen?
02. wie lange ungefähr dauert die Story?
03. mit welchem Spiel kann man das Game vergleichen? (vom Aufbau usw.)
04. mit welchem Spiel kann man die Steuerung vergleichen?

Danke im Voraus.
LG

Frage gestellt am 14. Mai 2016 um 12:35 von Pezibear

2 Antworten

1. Um die Story zu verstehen musst nicht die Vorgänger gespielt haben. Aber wirst halt nicht alle Charaktere kennen und wie sie zu einander stehen aber wirst auch so deinen Spass haben ( aber es is es auf alle fälle wert die Vorgänger nach zu hollen :-) 2. Ca 15-18 stunden da wirst aber mit Sicherheit nicht alles entdecken 3. Spontan fällt mir tomb Raider 4 auch tomb Raider

Antwort #1, 14. Mai 2016 um 17:16 von max-hartl

Dieses Video zu Uncharted 4 schon gesehen?
1. es ist eben teil 4! würdest du ne andere reihe beim letzten teil beginnen? es ist ne durchgehende story! nur der ps vita ableger ist eigenständig soweit ich weiss.

2. da man auch schätze und diesmal sogar notizen finden kann, sucht man eben immer wieder danach, da es immer wieder nebenecken in der map gibt und diesmal sind sie sogar sehr gut versteckt, manchmal läuft man aber auch gerade wegs dran vorbei.
wer die anderen teile gespielt hat, hat inzwischen sowas wie nen instinkt entwickelt wo die sein könnten und da die optik diesmal nochmal geiler wurde will man sie ja auch geniessen, also nimmt man sich eben die zeit. das kostet dann extra spielzeit.
hab sicher 3/4tel schätze gefunden, bei den notizen ka, hab mir aber zeit gelassen und hab am ende 26h gebraucht! (exkl wiederholungen bei kampf wegen tot) also bestimmt in echtzeit über 30h! (das weiss ich ganz gut, weil ich als ich begonnen hab, gleich dran geblieben bin! ;) - sehr spannend! aber eben eher wenn man die anderen teile kennt)

3. das gameplay macht einfach nur spass! ist wie schon erwähnt TR ähnlich oder wie deus ex hr nur statt ego ganz in 3rdp. diesmal gibts sogar ac4 ähnlichkeiten mit schleichen, büschen und da es grössere freie areale gibt kann man auch gegner markieren. früher war es linearer.
viel viel viel klettern und diesmal sogar mit schwinghaken ala indiana jones.
steuerung ebenfalls TR mässig, da sind die spiele sehr ähnlich.
und natürlich auch rätsel... halt TR mässig. von einem ort zum nächsten halt schatzjäger - national treasure film - mässig.

aber ja, besonders wegen dem ende isses ratsamer wenn man die reihe von vorn beginnt, eben wegen den verhältnissen der charakteren, sonst versaust du dir das ende das diesmal sehr spez ist!

ich würde dir empfehlen hol dir erst mal teil 1 (kriegt man ja inzwischen günstig), da hab ich auch erst ne weile gebraucht bis ich mir das geholt hab, da war ich lange unsicher obs wirklich 'so gut' sein soll :D)
dann passt auch das ganze feeling. ist sogar geiler, weil du ja dann die anderen teile auch gleich dazu holen kannst, wenns voll dein ding sein sollte! :) (und keine 5j jeweils warten musst)
weil was spoiler angehen isses diesmal echt krass. wenn du erst diesen teil spielst und dann die anderen, versaust du dir die komplette reihe, besonders nach dem story-desaster im 3. teil. da sollte die spannung bleiben.

falls ich hier nicht bereits zu spät schreibe. bei uncharted kommts eben sehr stark auf die story an, weisst du! ist eben selten. den ruf kommt nicht von irgwo her. (nen kumpel von mir hat damals den 1. teil sogar gleich so geil gefunden, der hat an 1 weekend direkt platin gemacht :) soll was heissen)
und vlt auch wegen der optik, damals war sie noch nicht so geil wie heute, aber zu den zeiten top! nicht von vorteil wenn man sich da abwärts arbeitet, sonst kackts dich noch an. und der titel ist auch nichts für passive lp gucker, das muss man einfach selbst spielen :D

naja besonders der 1. teil spielt ja bereits in nem urwald, viel grün und braun/graue burgruinen, wenn dir das nicht gefällt kann dir keiner helfen, dann isses nichts für dich und holst dir lieber doom oder irgend nen langweiliger mauszeiger-klick adventure :D

Antwort #2, 15. Mai 2016 um 16:59 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Uncharted 4 - A Thief's End

Uncharted 4

Uncharted 4 - A Thief's End spieletipps meint: Uncharted 4 erstrahlt in gewohnter Perfektion. Grafisch markiert Nathan Drakes jüngste Geschichte die Konsolen-Referenz. Ein grandios präsentiertes Abenteuer! Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

MDK: GOG verschenkt weiteren Spieleklassiker

Ein Klassiker aus 1997 für Lau: GOG verschenkt aktuell im Rahmen seiner "Black Friday"-Angebote den Third-Person-S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Uncharted 4 (Übersicht)