An die Challenge-Experten (FF X)

Bei einem NSG/NS-Spiel (Ohne Bestia, ohne Sphärobrett) ist es ja so, dass man an 2 Stellen gezwungen ist, doch Bestia aufzurufen. Zum einen beim 1. Garuda und dann bei Isaruu (lässt sich nicht verhindern). Bei Isaruu lässt es sich auch nicht verhindern, dass man mit den Bestia angreifen muß, um die Stelle zu bewältigen. Anders beim 1. Garuda. Nach RiverstoneGM30, der bei Gamefaqs die NSGNSNI-Challenge erstellt hat, kann man beim 1. Garuda Valfaris aufrufen, der dann aber nicht angreift, sondern sich selbst angreift (tötet). Dann erscheinen die Charaktere (das stimmt tatsächlich, hab ich probiert, das Spiel endet nicht etwa), die dann den 1. Garuda plattmachen. Der Witz ist, dass man damit also die "KeineBestia"-Regel reaktiviert, womit man einem echten "No Summoning" viel näher kommt. Ich weiß, dass es keine allgemeingültige Regel für Challenges gibt. Aber irgendwie ist seine Idee sehr logisch und eigentlich für FFX-Perfektionisten Pflicht. Oder? Ist das völlig übertrieben? Was denkt ihr? Hat jemand noch ne Idee, wie man das noch näher an eine "echte" KeineBestia-Challenge bringen kann? Z. B. Ich weiß, ist verrückt, aber ich will eine Challenge so streng und krass wie möglich absolvieren...sonst bringt das keinen Spaß.

Frage gestellt am 25. Mai 2016 um 13:04 von AurontheLegend

2 Antworten

Ohne Brett ist garantiert beim Chocobo Gourmet schluß, was allgemein bekannt ist.
Schließlich reicht grad vom ihm eine einfache Attacke um das ganze Team auszulöschen.
Dagegen ist "ohne Bestia-Ruf" vergleichsweiße leicht, man kommt immerhin bis kurz vor dem Abspann.
Viel krasser ist dagegen "ohne Item-Einsatz" oder ohne "Magie" !

Antwort #1, 26. Mai 2016 um 15:42 von Rondarius

Dieses Video zu FF X schon gesehen?
Hallo, Rondarius.

Also beim "normalen" OHNESPHÄROBRETT (also wo du Kraftbrecher, Lulus einfache Elementzauber, Wakkas Blindschlag usw. anwenden darfst, nur absolut keine neuen Felder belegen, nur die, die von Anfang an freigeschaltet sind) kann man den Chocobo-Gourment garantiert besiegen (es gibt keinen Schlag, der das Team sofort umlegt. Das betrifft nur ein Teammitglied.) Guck mal bei Youtube: FFX NSG Chocobo Eater (da ist der Beweis). Man kann ihn sogar von der Klippe stossen, wenn du weder Sphärobrett noch Bestia benutzt (hab ich schon dreimal geschafft). Bei Youtube gibt es jemanden der sogar NSGNSND (also kein Sphärobrett + keine Bestia + kein Todesurteil (No Doom)von Kimahri gegen Omega Weapon geschafft hat. Wenn du jetzt aber meinst, wirklich auf alles vom Sphärobrett zu verzichten (selbst auf das was von Anfang an freigeschaltet ist), dann hast du natürlich recht (dann kommst du wahrscheinlich noch nicht mal in die Nähe des Chocobo Eaters) Aber das gängige NSG erlaubt das Nutzen ursprünglicher Fähigkeiten im Sphärobrett (also nur 4 Elemente Lulu, Wakkas Blindschlag, Aurons Kraftbrecher, Kimahris Dragonik, Yunas Vita und Medica, Rikkus Klauen und Benutzen, Tidus Nichts) und da kannst du unglaublich weit kommen. Nur der Richter ist unmöglich. Oder meintest du was komplett anderes? Lass uns mal ne Runde diskutieren. :))

Antwort #2, 01. Juni 2016 um 09:20 von AurontheLegend

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)