30 Hacker besiegen (Quest) (Digimon Story - Cyber Sleuth)

Hi,
habe mal eine Frage zu der Quest von Mirei, bei der man 30 Hacker besiegen soll (weiß leider den genauen Namen grade nicht).
Nachdem ich den ersten Hacker besiegt habe meinte sie ich soll Digimon per Digifarm losschicken und die haben dann evtl den Aufenthaltsort von nem neuen Hacker.
Meine Frage ist jetzt, kann ich da jedes Digimon schicken oder bringt es mehr wenn ich Digimon mit der Persönlichkeit Searcher losschicke?
Bzw. wie steht die Chance dass ich da alle Hacker so finde? Weil wenn es ewig dauert glaube ich lasse ich die Quest eventuell.
Würde mich über ne Antwort freuen.
LG Ayuu

Frage gestellt am 19. Juni 2016 um 13:31 von gelöschter User

1 Antwort

Digimon mit Searcher Persönlichkeit verkürzen, wie auch Builder, die Dauer.
Heißt dann braucht die Suche bei 10 Searcher Digimon nur 20 Minuten zum Beispiel. Die Qualität der Ergebnisse hingegen beeinflussen wohl die Gegenstände die man in der Farm plaziert und "vielleicht" die Digitationsstufen der Digimon. Das vielleicht bezieht sich einfach auf die Tatsache, dass es immernoch schlicht unbekannt ist, ob es überhaupt einen Einfluss hat. Zum Beispiel gibts für die Black Agumon Medailie die Mission dazu (die Medaillie kriegt man leider nur so), die recht selten kommt und manche meinen zum Beispiel man bräuchte dafür 10 Ultra Level Digimon und keine Gegenstände, andere wiederrum habe diese auch mit rookies, megas usw bekommen also scheint es relativ egal zu sein.

Was die Quest selber angeht, ich würde sie empfehlen zu lassen. Es ist nicht nur dämlich aufwendig, sondern dauert auch lang. Hin und wieder bekommst durch die Suche mal 1-2 Quests mit den Hackern, das blöde ist nur dass man maximal 8 grüne Quests (die man nur durch die Suche bekommt) aktiv haben kann, heißt wenn du Suche machst und 8 Quests hast und dann 1-2 Hacker hast und diese erledigst, kannst nur 1-2 neue Quests bekommen außer du erledigst die anderen 6 auch noch. Wie du siehst wäre das dämlich aufwendig immer wieder auch diese Suchquests zu machen die zuviel Zeit in Anspruch nehmen. Zudem scheint es nichtmal eine wirkliche Belohnung zu geben wenn du alle 30 besiegt hast. Habe dies zumindest mal irgendwo auf GameFAQs gelesen.

Schlussendlich ist diese Missionssuche purer Schwachsinn wenn du mich fragst. Total nutzlose das Feature, da macht das Training und Item Herstellung viel viel mehr Sinn

Antwort #1, 19. Juni 2016 um 13:58 von Wowan14

Dieses Video zu Digimon Story - Cyber Sleuth schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Digimon Story - Cyber Sleuth

Digimon Story - Cyber Sleuth

Digimon Story - Cyber Sleuth spieletipps meint: Gelungenes Sammel-Rollenspiel für Digimon-Anhänger und Einsteiger in der digitalen Welt. Aber dennoch nie so umfangreich und charmant wie Pokémon. Artikel lesen
74
Wieso Conan mich nerven musste, damit ich Ark lieben lernte

Survival-Games: Wieso Conan mich nerven musste, damit ich Ark lieben lernte

Lange war das Survival-Genre ein Mysterium für mich. Meist schreckte ich davor zurück, da allein der Name des (...) mehr

Weitere Artikel

Modder findet Bloodborne-Level in Neuauflage und macht es in GTA 5 spielbar

Dark Souls Remastered: Modder findet Bloodborne-Level in Neuauflage und macht es in GTA 5 spielbar

In den Tiefen der Spieldateien des neuen Dark Souls Remastered fand ein Modder ein frühes Level-Modell des Oberen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Digimon Story - Cyber Sleuth (Übersicht)
* gesponsorter Link