Wohin mit meinen guten Pokemon? (Pokemon X)

Hallo!
Ich habe Pokemon X nun schon eine lange Weile und habe wirklich viele gute und auch legendäre Pokemon. Habe z.B Mew,Jirachi, Deoxys, Lugia,Ho-oh, Rayquaza,Bisaflor,Turtok,Glurak,... und noch viele mehr bekannte und gute, viele auch auf level 100. Allerdings spiele ich eigentlich kaum noch und bin am überlegen das Spiel entweder von neuem zu beginnen oder es zu verkaufen. Meine Frage jetzt: Ist es möglich aktuelle Pokemon für einen eventuellen Neustart zu "sichern"? Und falls nicht, gibt es eine andere gute Möglichkeit sie loszuwerden? Einfach tauschen möchte ich sie nämlich auch nicht :D

Frage gestellt am 21. Juli 2016 um 17:21 von Monkey(D)Dragon

2 Antworten

Du könntest die Pokemon auf die Pokebank legen (das geht aber nur ohne die Items und keine Eier) das Spiel dann neu starten und die Pokemon dann wieder zurück auf dein Spiel holen, das funktioniert auch mit jeder anderen Edition der 6. Generation (x,y,Omega Rubin, Alpha Safir).

PokemonBank kostet im Jahr 5 Euro, sollte also machbar sein.

Antwort #1, 21. Juli 2016 um 17:40 von ZockSuchti

Dieses Video zu Pokemon X schon gesehen?
*Saphir

Antwort #2, 23. Juli 2016 um 17:04 von FrozenNightmare

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon X

Pokemon X

Pokémon X spieletipps meint: Eine gelungene Erweiterung der Pokémon-Familie. Die neuen Monster und frische Optik peppen das Abenteuer auf und machen X und Y zu grandiosen Editionen. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Überleben ist nun mal nicht leicht

Überleben ist nun mal nicht leicht

Wenn ein Spiel "Metal Gear" im Namen trägt und nicht von Hideo Kojima ist, hat es einen schweren Stand im Leben. So (...) mehr

Weitere Artikel

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Sniper haben es nicht mehr so leicht

Wer in den letzten Tagen Call of Duty: WW2 gespielt hat, wird vielleicht einige Änderungen mitbekommen haben. Vor (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon X (Übersicht)