Starlight Drive (Fallout 4)

Wie einige Leute ja von uns wissen, die F4 über einige gewisse Stundenzahl gespielt haben, versucht Bethesda bzw einige Programierer den man wohl zuviel Freiheiten gegönnt hat uns zu ver***** . Das passt diesen Leuten wohl nicht das ich da genau aufpasse. Einigen Leuten mag das als Verfolgungswahn vorkommen..nun sei es drum. Jedenfalls kommt da kein Siedler bei Starlight Drive. Ich hatte das schon früher (bei anderen Spiel - Save-viel früher) gehabt, das ich ohne die "Bank" benutzt haben, ich schnell mal abgerufen wurde und "los" sollte um Kumpels zu helfen. Anschliessend kam ich da zurück und da wurde ich behandelt als wäre das nicht meine aufgebaute Basis. Ich habe natürlich alle Nassauer umgebracht, wie sich das gehört. Und anschliessend neu geladen-^^
Jetzt passe ich auf (supertoll aufgebaut) und es kommt niemand?

Frage gestellt am 06. August 2016 um 23:52 von gelöschter User

6 Antworten

Ich hab bemerkt da ich wieder neu angefangen hab das die Siedler nicht mehr so schnell rekrutieren lassen wie vorher.
Du weisst das eine Siedlung von dir abwenden kann, wenn du ihnen nicht hilfst. Dadurch könnte ein Bug entstanden sein, dass das Spiel glaubte das du die Siedlung nicht hilfst obwohl du sie ordenlich aufbaust.
Du Kannst soviel verteidigung auf bauen wie du willst oder die Generatoren hinter dicken mauern verstecken, sie werden Troztdem Zerstört , habs viele male erlebt.
Was meinst du mit Bank?

Antwort #1, 07. August 2016 um 14:44 von lostboy

Hallo danke für deine Antwort. Mit Bank' meine ich die Installations Bank (Teufel ich weiss nicht wie das Ding heisst). Also das Ding was man braucht um eine Siedlung gut aufbauen zu dürfen.
Wie gesagt kommen da keine Leute, Wasser ist vorhanden Pflanzen für Nahrung auch und reichlich Betten mit Schlafstellen. Verärgert kann ich ja auch niemand haben, weil da noch kein Siedler war. Nach XXX Stunden Spielzeit weiss ich wie man eine Siedlung aufbaut, nur es kommt niemand. Ich habe nichts vergessen. Siedlungsrekrutierungsantenne auch gebaut. Ich stehe vor einem Rätsel.

Antwort #2, 07. August 2016 um 15:13 von gelöschter User

Lostboy-im Prinzip ist genau das eingetreten was du sagtest. Nach 4 ! Ingame Tagen ist der erste Siedler gekommen. Normalerweise hasse ich Siedlungsbau, aber das ist so eine schöne Stelle. Bringen tut das eigentlich nichts. Sanctuari und die Tankstelle (als Bude) noch Mercer Quest je nach Quest, mehr ist nicht notwendig. Alles andere ist Blödsinn und ist nur gut um den Stressfaktor höher zu legen. Das Taschengeld ist es nicht wert um eine Siedlung auszubauen. Die EP auch nicht. Danke für deine Mühe.

Antwort #3, 07. August 2016 um 20:58 von gelöschter User

Dieses Video zu Fallout 4 schon gesehen?
Aso.. für den Runner noch Hangman Dingens' ausbauen da gibs dann 80% wenn man den in Ruhe lässt. Er ist zufrieden und alles ist gut ;-)

Antwort #4, 07. August 2016 um 21:03 von gelöschter User

Bei einem Spielstand habe ich kaum Siedlungsbau betrieben. 3 Siedlungen waren geplant, alle anderen aber "erobert". Kein Rekrutierungsstrahl gebaut, ausser wenn es verlangt wurde. Wenn, dann umgehend deaktiviert, max. 2 Siedler kamen. Nach über 100 Stunden durfte ich dann feststellen, dass wahrscheinlich die Siedler, die keinen Platz finden, sich in den Siedlungen einnisten, welche ich "richtig" erschlossen habe. Frei nach dem Motto "Hier gefällts mir nicht, aber da drüben". Ich habe in 3 Siedlungen jeweils über 50 (!) Siedler gehabt. Und nein, ich habe die nicht zugewiesen, ich habe einfach nur diese 3 Siedlungen konsequent ausgebaut und erweitert. Irgendwann hab ich die anderen Siedlungen auch erschlossen und die Leute wieder "verlagert", wegen Platzproblemen... Vielleicht geht es in die Richtung? Schau doch mal, ob du in manchen Siedlungen mehr als 20 Siedler hast (nicht mit Begleitern, die nicht einrechnen!). Wenn ja, zähle durch. Übrigens sind auch die Siedler von mir aus Far Harbor ins Commonwealth gezogen...

Antwort #5, 08. August 2016 um 13:45 von Fallout4Hardcore

Ich habe beobachtet, das es alles nichts bringt mit Siedlungsbau, nur so ein paar schöne Stellen (ohne Rekrutierung). Das Taschengeld ist es nicht wert, die paar zusätzlichen EP auch nicht. Im Prinzip muss man mehr investieren, als es das alles bringt. Die Minuteman lies ich bis auf 2x immer aus. (Der Ausbeuter Preston kann mich mal..) Ich spiele praktisch immer Railroad, auch wenn Institut wohl einfacher ist. Aja.. ich habe mir meinen eigenen kleinen Mod gebastelt. Da wir schon bei Mods sind.. gibt es einen Mod der für die WC Sachen besser aussieht? Die Toiletten und Bdewannen sehen ja ziehmlich übel aus. Theoretisch könnte ich das wohl selber, aber keine Lust Stunden mit suchen im Creationskit zu verbringen. Grüsse

Antwort #6, 08. August 2016 um 17:01 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fallout 4

Fallout 4

Fallout 4 spieletipps meint: Ein umfangreiches Rollenspiel in einer faszinierenden postapokalytptischen Welt. Endlich wieder zurück ins Ödland! Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouette?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouette?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Hitman: Entwickler verschenkt Paris-Episode zu Weihnachten

Urlaub in Paris über Weihnachten: Entwickler IO Interactive verschenkt anlässlich der bevorstehenden Feiertag (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fallout 4 (Übersicht)