Chaosranken (Ever Oasis)

Wie kann ich diese tiere von den Chaosranken besiegen. Ich würde mich sehr freuen wenn ich ein paar Tips bekommen würde.

Frage gestellt am 25. Juni 2017 um 07:39 von manuberger

2 Antworten

Meinst du die, die in der Wüste rumlaufen? Die kannst du mit L anvisieren und mit X und/oder A besiegen.

Antwort #1, 25. Juni 2017 um 13:50 von heroine

Dieses Video zu Ever Oasis schon gesehen?
Wenn du alle Tiere meinst, die es gibt:


Allgemein:

Drücke vor einem Tier die L-Taste um es als Ziel anzuvisieren. Wenn du 2 Oasen-Bewohner als Begleiter hast, dann werden sie das selbe Tier angreifen. Wenn du das Ziel wechseln möchtest, dann drücke einfach nochmal die L-Taste.

Versuche immer den Angriffen der Tiere durch drücken des B-Knopfes auszuweichen.

Alle Tiere können mit bestimmten Waffen einfacher besiegt werden, weil sie durch sie mehr Schaden nehmen. Wenn man ein Tier anvisiert, dann werden einem die Lebenspunkte angezeigt und die Waffen gegen sie empfindlich sind. Deine Begleiter und du sollten daher unterschiedliche Waffen haben.

Wenn du als einer deiner Begleiter kämpfen möchtest, dann drücke auf dem Steuerkreuz nach oben oder nach unten.

Falls du mal schnell wegrennen musst, dann stecke deine Waffe durch drücken des Y-Knopfes weg und du kannst etwas schneller laufen.



Tipps zu Tieren:

Tiere aus Sand:

Manche Tiere bestehen aus Wüstensand. Du kannst ihre Abwehr schwächen in dem du deine Windmagie auf sie einsetzt. Wenn Sandhaufen in der Nähe sind, dann solltest du sie schnell mit der Windmagie wegfegen. Wenn du das nicht machst, dann werden die Sand-Tiere während des Kampfes zu ihnen hinrennen um sich zu heilen und sie werden außerdem noch etwas größer.


Schlangen:

Sie sind flink und manche greifen aus dem Sand heraus an.


Riesenkäfer (Skarabäus):

Man kann sie nur am Hinterleib (am Po) verletzen.


Skelett-Fische:

Sie fliegen herum und können mit Windmagie oder Waffen kurzzeitig davon abgehalten werden. Wenn eine lila Kugel in der Nähe ist und die Fische immer wieder zum Leben erweckt, dann greife zu erst die Kugel an und danach die Fische.


Gürteltiere:

Sie rollen beim Angreifen herum und wenn sie "zappeln" dann werden sie gleich hoch springen, um wieder auf den Boden zu fallen. Wenn sie also springen, dann solltest du schnell durch drücken des B-Knopfes ausweichen.


Bombennüsse:

Sie können ein Kraftfeld erschaffen, dass man nicht berühren sollte.



Chaos-geschütztürme:

Sie greifen ohne Pause an, aber man kann sie mit jeder Waffe besiegen. Mit Windmagie kann man glaube auch ihre Kugel-Geschosse aufhalten.


Was es noch so an Tieren gibt weiß ich noch nicht, aber das waren erstmal alle Tiere und Kreaturen, bei denen man etwas zu beachten hat.

Antwort #2, 25. Juni 2017 um 13:50 von HeavenStar

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Ever Oasis

Ever Oasis

Ever Oasis spieletipps meint: Für RPG-Enthusiasten sicher ein weiterer guter Grund, sich einen 3DS zuzulegen, vereint Ever Oasis unterhaltsame Mechaniken zu einer ergiebigen Mischung. Artikel lesen
79
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ever Oasis (Übersicht)