Geschenktes Tier (HM - Dorf des Himmelsbaumes)

Hallo
Welches Tier habt ihr beim Stall geschenkt bekommen?
Habe in mehreren Foren gelesen das Leute eine Kuh bekommen haben,
ich habe "damals" das Eselchen bekommen.
Läuft in meinem Spiel was falsch oder ist das vom Zufall abhängig?
Iwie passen auch die ganzen Fisch-fang-Tipps nicht bei mir..
Wäre lieb wenn jemand antwortet <3

Danke im Vorraus
LG

Frage gestellt am 11. Juli 2017 um 12:38 von sarai

5 Antworten

hallöle,

das Eselchen ist schon das richtige Geschenk für das Erfüllen von Sophies Anliegen
Welche Fische meinst du denn? So ganz ohne Angaben ist es schwer, dir einen Tipp zu geben^^

Antwort #1, 13. Juli 2017 um 00:57 von Federchen64

ich meine jetzt allgemein die tipps wann und wo fische zu fangen sind.
bei mir sind die da nie..
z.b. der schwarz barsch der kam bei mir erst im sommer, und ich lese dauernd das er immer zu fangen ist.

lg

Antwort #2, 13. Juli 2017 um 14:51 von sarai

sarai sagt "Danke!"
hallöle,

der Schwarzbarsch ist bereits im Frühjahr fangbar, er hält sich gern unterhalb des Wasserfalls auf, aber er ist auch in der Nähe des 3 Himmelsbaumes (der im Wasser steht) fangbar. Leider beißen da auch die normalen Barsche sehr gern, deshalb kann es etwas dauern, bis endlich der Schwarzbarsch am Haken hängt.
Regenbogenforelle ist am einfachsten im Herbst zu fangen, vergrößere dazu am besten vor dem Eingang der Erntegöttin-Quelle die Wasserfläche oder lass ein wenig Wasser nach unten fließen und bastel dir auf deiner Farm einen kleinen Teich. (so hab ich es gemacht, hat den Vorteil, dass die trockene Erde angefeuchtet wird)
Phiranias (ich hasse sie *grins*) dazu benötigst du einen Teich von mindestens 22x22 Wasserfelder. Am einfachsten ist es, wenn man den See an der 2 Mine etwas vergrößert.
Anbeißen tut der Phirania am liebsten im Frühjahr/Sommer und zwar bei Nacht, Sturm, Nebel und Regen.
Alligatorhecht gibts ebenfalls im See, sie kannst du tagsüber fangen, allerdings sind sie sehr scheu. Ebenfalls sehr scheu ist der Arawana, der sich auch im See befindet, dafür fällt er dir aber auch sofort auf, denn er zeichnet sich als riesiger Schatten unter dem Wasser ab.
Da die Fische aber oft recht zickig sind, kostet das Angeln wie im wahren Leben viel Geduld.^^

ps: ich hab die Fische übrigens immer ohne Futter gefangen.

Antwort #3, 13. Juli 2017 um 19:38 von Federchen64

Dieses Video zu HM - Dorf des Himmelsbaumes schon gesehen?
Ich angle auch immer ohne Futter, bei mir dauert es zu lange bis die anbeissen wenn ich Futter benutze.. Sehr seltsam.. ?

Auf jeden Fall vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort ? das hilft mir schon sehr weiter

Lg

Antwort #4, 13. Juli 2017 um 19:53 von sarai

Ok.. Die Fragezeichen waren vorher smilies.. Bitte nicht wundern

Antwort #5, 13. Juli 2017 um 19:55 von sarai

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Harvest Moon - Dorf des Himmelsbaumes

HM - Dorf des Himmelsbaumes

Harvest Moon - Dorf des Himmelsbaumes
Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Black: Criterion-Shooter nun Teil von EA Access

Electronic Arts erweitert den Tresor von EA Access. Ab sofort ist der Ego-Shooter Black, der einst für die Xbox un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HM - Dorf des Himmelsbaumes (Übersicht)