Shiny Pkmn und wie man sie los wird (Pokémon - Sonne)

Hi!
Mein Dex ist voll seit einiger Zeit. Ich konnte z.B. letztes Jahr die 20-Jahre-Jubiläumsverteilungen gut nutzen.
Ich hab dadurch u.a. zwei shiny Genesect getauscht und andere wie Meloetta in shiny und regulär und andere.
Im Prinzip hab ich zwei Fragen: Man bekommt ja schuldlos irgendwelche gecheateten Pkmn. Kann man das als Spieler/Tauscher irgendwie erkennen? Und wenn ja, möchte jemand meine identifizierten inoffiziellen Pkmn tauschen?
Hab bissel was da. Also wem es nix ausmacht, dass die warscheinlich nich echt sind, würde sie gerne loswerden...
LG

Frage gestellt am 31. Juli 2017 um 23:17 von CherryBeeGood

6 Antworten

Ein sicheres Erkennungszeichen sind Shiny Pokemon die nicht Shiny sein können. Dein Meloetta zum Beispiel.
-> hier eine aktuelle Liste: https://www.serebii.net/games/shiny.shtml

Ein weiteres mehr mehr oder weniger eindeutiges Zeichen sind die DVs.
Dinge die man nicht züchten kann (-> Legis) sind relativ schwer mit perfekten DVs zu bekommen. Soll heißen, wenn die DVs perfet sind ist das teil mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit ein Cheat.

Sonst könnte man außerdem nach ungereimtheiten im Bericht ausschau halten. Unmögliche Pokebälle (zum Beispiel ist es nicht möglich Tapu Koko in einem Schwerball zu fangen weil Mathe, etc), gewisse notorische OTs wie AusLove oder Ash (mit der ID 01337). Usw...

Antwort #1, 31. Juli 2017 um 23:29 von derschueler

Jepp, AusLove is natürlich bekannt und andere Sachen.
Also gibt es vielleicht ein Tool oder so mit dem man nich so leicht erkennbare Cheats entlarven kann?
Will nich im schlimmsten Fall die Bank gesperrt kriegen. Und bin am Züchten mit IV und gewünschtem Wesen und so, läuft gut mit Geduld.
Also, will jemand meine beiden shiny Genesect?

Antwort #2, 01. August 2017 um 00:44 von CherryBeeGood

Die Bank wird nicht gesperrt. sie nimmt gecheatete Pokemon bloß nicht in sich auf ("mit dem Pokemon scheint etwas nicht zu stimmen" oder so ähnlich), mehr passiert da nicht.
Ich habe auch schon etliche schillernde Pokemon per GTS und Wundertausch erhalten, die vermutlich ebenfalls gecheatet sind. Da ich aber eh nicht online spiele und wenn, nicht auf diese Pokemon zurückgreifen würde, kann es mir egal sein. Die hocken in ihrer Box und sind hübsch anzusehen und der rest juckt mich nicht. Solange diese Pokemon dem Spielstand nicht in irgendner Form schaden, soll's mir recht sein, denn einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins maul

Antwort #3, 01. August 2017 um 01:05 von Chibi-Lina

Dieses Video zu Pokémon - Sonne schon gesehen?
Da hast du irgendwo Recht. War schon klasse damals in Kalos oder so über den Wundertausch ein Volcanion mit 6IV oder schwarzes (also shiny) Glurak zu bekommen ;-)

Antwort #4, 01. August 2017 um 01:11 von CherryBeeGood

hatte in Y ca 6boxen voller shiny konnte nichtmal die hälfte auf die pokebank rüberziehn XD but who cares 90% sehn kacke aus xp

Antwort #5, 01. August 2017 um 23:37 von Phil-_-

Ich würde die beiden shiny genesects gerne annehmen :P

Antwort #6, 18. August 2017 um 18:00 von Erender9

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon - Sonne

Pokémon - Sonne

Pokémon - Sonne spieletipps meint: Nintendo macht mit Pokémon Sonne und Mond vieles neu und vieles richtig. Sämtliche Innovationen sind gut durchdacht und überraschen auch Veteranen. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon - Sonne (Übersicht)