Nintendo Switch Version - zu blöd zum Angeln? (Stardew Valley)

Hallo Leute,
wie der Titel schon sagt hab ich Probleme beim Angeln. Habe seit heute die Switch Version und bekomme es so gut wie nie hin einen Fisch raus zu ziehen. Die Thematik mit dem "Hit" klappt wunderbar. Aber das Minispiel mit dem grünen Balken, der hoch und runter geht... (wo man Y drücken muss) krieg ich nicht wirklich hin, den Balken auf Fischhöhe zu halten.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich das besser hinbekomme oder gibt es da irgend einen Trick den ich nicht kapiert hab? Wird es mit besserer Angelfertigkeit einfacher?

Frage gestellt am 08. Oktober 2017 um 19:04 von sandtigerhai

1 Antwort

Es gibt neben dem Zaubererturm ein waldstück, dass du mit einer aufgebesserten Axt den Baumstamm umhauen musst.
Die Axt kann man beim Schmied aufwerten.
Dort in dem See kann man gut das angeln üben.
Die Fische sind Anfänger freundlich.
Ich hoffe, dass dir das hilft.

Antwort #1, 01. November 2017 um 00:10 von Ito-kun

Dieses Video zu Stardew Valley schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Stardew Valley

Stardew Valley

Stardew Valley spieletipps meint: Stimmiges Indie-Spiel mit Anleihen aus Harvest Moon und Rune Factory. Die Kombination aus Aufbau- und Rollenspiel bietet ordentlich Langzeit-Motivation.
Spieletipps-Award87
Anime-Versoftungen könnten so viel mehr sein

Meinung: Anime-Versoftungen könnten so viel mehr sein

Obwohl ich sowohl Videospiel-Liebhaberin als auch Anime-Fan bin, finde ich kaum Anime-Videospiele, die mich so richtig (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Bannwelle von Valve losgetreten

Steam: Neue Bannwelle von Valve losgetreten

In den letzten Tagen kam es vermehrt zu gesperrten Accounts auf Steam. Grund dafür ist Valves eigenes Anti-Cheat-P (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Stardew Valley (Übersicht)
* gesponsorter Link