"Bestes Ende"+100% (Metroid - Samus Returns)

Würde gerne einen Spielstand auf 100% bringen und das "beste ende" (Spiel in unter 4h durchspielen), allerdings scheint es mir (ohne, dass ich es bisher versucht habe) sehr schwer 100% vor dem Endboss und in unter 4h zu bekommen. Läuft die Zeit nach dem besiegen weiter, oder kann ich die Items nach dem besiegen holen?
(Wenn nicht, was ist die beste Strategie um das besagte zu schaffen?)

Frage gestellt am 23. Oktober 2017 um 00:18 von Gamer63200

12 Antworten

Die Zeit läuft weiter.
Am besten schaust du dir YT-Videos an, ich wette da gibt es bereits genügend Videos, wie jemand das Spiel in unter 4h samt 100% gemeistert hat.

Antwort #1, 23. Oktober 2017 um 14:08 von Lufia18

Soweit ich weiß bruchst du für das beste Ende noch nicht einmal 100%, nur die Zeit und Schwierigkeitsgrad ist dafür entscheidend. mit 100% schaltest du nur lediglich die Chozo Chroniken frei. Deine Sammlung in % wird bei diesem Spiel dir ja nicht einmal im Ergebnisbildschirm angezeigt...

Antwort #2, 23. Oktober 2017 um 19:04 von Wowan14

@Lufia18 Mist, hatte ich mir schon fast gedacht, aber das werde ich dann wohl machen müssen..

@Wowan14 Deswegen habe ich ja geschrieben ""Bestes Ende"+100%"
Wied zwar im Ergebnisbildschirm nicht angezeigt, aber im Startbildschirm und insgesamt habe ich immer lieber 100%.

Antwort #3, 24. Oktober 2017 um 03:09 von Gamer63200

Dieses Video zu Metroid - Samus Returns schon gesehen?
Nach dem besiegen wird man ja direkt zurück auf seinen letzten Spielstand befördert sobald man diesen ladet, heißt wenn man nach dem letzten Speicherplatz noch Items gesammelt hat und dann Endboss besiegt, wird man beim nächsten laden keine 100% auf den Spielstand haben, so war es zumindest bei mir, sodass ich dann nochmal alles gesammelt habe, dann gespeichert habe und dann endboss besiegt habe. Also musst du schon vor dem Endkampf alles sammeln. Aber ob das unter 4h so einfach ist weiß ich nicht. Habe ehrlich gesagt nie Speedruns bei dieser Spielreihe gemacht.

Antwort #4, 24. Oktober 2017 um 06:53 von Wowan14

Den schnellsten den ich spontan fand, waren knapp 2h mit 100%, aber die Speedrunner leben auch in einer ganz anderen Welt als wir^^

Zumindest sind 4h dann einigermaßen realistisch für uns Normalsterbliche xD

Antwort #5, 24. Oktober 2017 um 12:20 von Lufia18

Ist denke ich auch in gewisserweiße vom Glück abhängig. Man kann bei einigen Bosskämpfen einfach viel falsch machen durch bisschen Pech oder weniger Glück beim Treffen von Metroids haben und und und. Das kann natürlich bitter auf die Zeit gehen. Da war es noch mit vorbestimmter Zielrichtungen und einfacheren Bossphasen deutlich berechenbarer. Man bedenke nur das bei 2h Spielzeit jede Aktion die doppelt solange Zeit in Anspruch nimmt als deren Perfektion schon fatal sein kann und das ist wirklich nur wenig Puffer was man da hat. Zudem dauert speichern sicher auch etwas, tun die Speedrunner speicherplätze ignorieren? wenn nicht dann kann man da immerhin schon Zwischenstände prüfen.

Antwort #6, 24. Oktober 2017 um 12:26 von Wowan14

Bezweifle das die speichern, dass kostet wertvolle Sekunden und wenn die 1x sterben, ist es für sie sowieso vorbei, da es dann zu viel Zeit in anspruch nimmt, erneut an die Stelle zu kommen.

Antwort #7, 24. Oktober 2017 um 13:06 von Lufia18

Der Vorteil am speichern ist aber halt der, dass sie einfach laden und wieder die alte Spieldauer haben, heißt sie verlieren damit dadurch null Zeit wenn sie sterben, aber halt nur, wenn sie speichern.

Antwort #8, 24. Oktober 2017 um 13:14 von Wowan14

Das wäre dann aber kein sinnvoller Speedrun.

Wenn man sich die Regeln durch liest, ist es scheinbar verboten, zu speichern und zu laden. Zudem geht es wie gesagt bei solchen Speedruns um Sekunden, 1x speichern kann bereits die Zeit überschreiten und wenn sie auch noch laden, können sie es endgültig vergessen.

Wenn man sich die speedrunners auf YT ansieht, sieht man meistens wie sie bereits nach 1x sterben aufgeben, obwohl es auch Spiele sind, wo man nicht sofort deswegen Game over ist, einfach weil es zu viel Zeit kostet.

Ist auch der Grund warum ich mir das nie antun würde, was einen das an Nerven und Frust kosten muss...

Antwort #9, 24. Oktober 2017 um 15:51 von Lufia18

Ich meinte das halt aus Sicht von welchen die es einfach schaffen wollen, ohne offzielle Speedruns zu machen. Halt davon auch wenig. Zuviel Frust, Zeitaufwand usw. und eigentlich auch nicht wirklich der SInn des Spiels.

Antwort #10, 24. Oktober 2017 um 15:55 von Wowan14

Ach so meinst du das, klar, so könnte es zb auch Gamer 63200 machen, er wird es wohl kaum streamen wollen^^

Naja, ob ihnen das Spaß macht, kann ich jetzt nicht sagen. Evtl geht es ihnen auch um den Rum und das Geld das sie dadurch bekommen (Spenden, ec...) und klar, es wird auch welche geben denen das Spaß macht, auch wenn ich das vermutlich nie nachvollziehen kann.

Antwort #11, 24. Oktober 2017 um 15:59 von Lufia18

Denke ich gucke mir dann die Speedruns an und sehe wo ich am besten Speichern kann (Es wird zwar auch automatisch vor einem Boss gespeichert, allerdings wird die Zeit die man vor dem Tot gekämpft hat wahrscheinlich trotzdem mitgezählt..).
Das mit den Speedruns kann ich schon verstehen, es geht da wahrscheinlich auch um das Erfolgserlebnis (Habe als ich klein(er) war selber "speedruns" gemacht (oder zumindest versucht bei meinen Liebling Leveln in Super Mario World schnellstmöglich und am besten ohne anzuhalten durch zu kommen)), aber streamen werde ich das wohl ehr weniger^^

Antwort #12, 25. Oktober 2017 um 05:25 von Gamer63200

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metroid - Samus Returns

Letzte Fragen zu Metroid - Samus Returns

  • Metroid - Samus Returns: "Bestes Ende"+100%

Metroid - Samus Returns

Metroid - Samus Returns spieletipps meint: Ganz großes Kino: Die neu aufgelegte Fassung von Metroid 2 räumt alle Schwachpunkte des Originals aus und zeigt, wie gut diese Spielidee tatsächlich sein kann. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Fans befürchten, Season 5 mache das Spiel kaputt

Fortnite: Fans befürchten, Season 5 mache das Spiel kaputt

Wie mit dem Start jeder neuen Fortnite-Season gehen auch mit Season 5 eine Menge Updates einher. In Foren sammelt sich (...) mehr

Weitere Artikel

Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Bethesda: Singleplayer-Games brauchen neue Ideen

Fallout 76, Wolfenstein: Youngblood und Elder Scrolls Blades: Bethesda geht schon jetzt neue Wege, wenn es um Spiele ge (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Metroid - Samus Returns (Übersicht)
* gesponsorter Link