Chancenlos bei Gegnern? (Xenoblade Chronicles 2)

Also an sich und vom Gameplay ist das Spiel mega Hammer, auch das Kampfsystem sitzt nach einer Weile sehr gut, ABER ich bin fast allen Gegnern (ganz besonders Meistern) trotz 20 Level Vorsprung hoffnungslos unterlegen. Ich brauche für normale Gegner gefühlt Ewig trotz aufgerüsteter Klingen und Angriffsketten und Klingen Combos. Gegen Meister ist es so, dass ich die fast platt habe, dann macht es "BUMM" und meine ganze Truppe ist auf einen Schlag tot... Was mache ich falsch bzw. wie kann ich dieses "BUMM" unterbinden? Und warum brauche ich trotz totaler Überlegenheit so ewig lange für meine Kämpfe? Aus den Vorgängern bin ich es gewohnt, alles mit zwei Schlägen auszulöschen, was nicht mindestens ebenbürtig ist und hier bringen mich deutlich unterlegene Gegner um. Wäre für Tipps und Hilfe sehr dankbar...

PS: Ich bin kurz vor Level 50 und scheitere an Gegnern auf den Leveln 30-40...

Frage gestellt am 30. Januar 2018 um 00:18 von KaimanGambler

12 Antworten

Versuch Denn Driver Combo Schwanken Schlaudern Schmetten Und Nimm Nia Als Heiler Denn Rest kanns du Irgend Welchen char

Antwort #1, 30. Januar 2018 um 00:29 von cloudRiku

Ich nutze Nia als Heiler, die macht auch alles außer heilen, trotz 3 Heiler Klingen und Heilungstechniken... Tora ist mein Tank und Rex mein DD. Als Combo ist es am stärksten, wenn ich Klingentechnik Nia, Klingentechnik Tora, Schwanken, Umwerfen, Schleudern, Dann Klingentechnik Rex für das Siegel benutze, so haue ich bis zu 50k pro Gegner raus und kann das ganze relativ oft machen. Schmettern bringt mich nur auf ca. 10k Schaden, das lohnt nicht so. Wenn der Gegner den Orb um sich schwirren hat von der Siegel Attacke, nutze ich eine Angriffskette, um diese damit zu verlängern und den Orb zu brechen. Es geht aber eher um diese "Über-Attacke", mit der mich der Gegnerische Meister kurz vor Schluss komplett auslöscht... Das trifft mich immer und überall und tötet auch bei vollem Leben... Was ich ziemlich dämlich finde, muss ich gestehen...

Antwort #2, 30. Januar 2018 um 07:21 von KaimanGambler

Es lohnt sich es dient nicht um dchaden zu machen sonder das die gegner nicht die dazu kriegen benutz mytra zweimal licht dann gibt nia ihre nämlich wasser somit heilt die die gruppe

Antwort #3, 30. Januar 2018 um 12:52 von cloudRiku

Dieses Video zu Xenoblade Chronicles 2 schon gesehen?
Hast du das Problem bei jedem Meister? Es gibt viele Meister die einzigartige Gegner sind und daher etwas stärker. Vorteilhaft ist auch wenn der Meister im Block ist nicht sinnlos draufhauen, wenn man immer wieder Abprallt. Einige Klingen neigen dazu dies zu kontern.

Antwort #4, 30. Januar 2018 um 17:50 von oolong

Nein ich schwanke schlaudern und schmerttern sie damit sie nicht die gelegenheit dazu zu kriegen ihr angriffe zu benutzen

Antwort #5, 30. Januar 2018 um 19:17 von cloudRiku

Ich habe generell das Problem, dass ich bei sämtlichen Gegnern super lange kämpfen muss, bis ich sie besiege, auch wenn ich zig Level drüber bin. Habe heute 20 Minuten für einen einzigartigen Gegner gebraucht, der mir 17 Level unterlegen war... Ich habe wie gesagt die Waffen meiner Klingen stark modifiziert und auf sehr viel Schaden und Krit ausgerichtet...
Was die Meister angeht, ja, da habe ich mit allen große Probleme. Bei der Kraftprobe muss man ja erst 3 Meister auf Level 35/36 besiegen, selbst das ging erst auf Level 45 für mich... Die beiden Kristalldiebe aus einer anderen Quest auf Level 35 schaffe ich überhaupt nicht, weil es plötzlich diesen Lichtblitz Angriff gibt und dann alle tot sind... Und naja, bei dem Meister im Söldnerlager ist es so, dass der eigentlich immer alle meine Angriffe blockt, ich pralle eigentlich nur ab bei ihm... Wenn ich nicht abpralle, wird mein Schlag absorbiert und ich fliege 20 Meter in die Botanik ohne, dass er irgendwas gemacht hätte... Das ist höchst merkwürdig. Naja, ansonsten packt er halt plötzlich auch so eine Attacke aus, die alle direkt auf einen Schlag tötet...

@riku: wenn ich einen Gegner schmettere, kann dieser umgehend aufstehen und mich wieder angreifen, das ist kontraproduktiv... Daher gehe ich auf Schadensmaximierung ^^

Antwort #6, 30. Januar 2018 um 20:49 von KaimanGambler

Versuch Die Elemtar kugeln zu machen Bei mytrha muss du 2 mal ihr Fähigkeiten einsetzten Zb Photon und Gamastrahl dann komm 3 bei nia ist es Endzweitrunh oder bei Mytra supernova ist Kanss einfach ich brauch paar sec Und schon sie down

Antwort #7, 30. Januar 2018 um 23:31 von cloudRiku

Das die Kämpfe länger dauern ist ganz normal und bei besondern Gegner ist es auch so je größer umso stärker. Daher kann auch ein Gegner mit niedrigerem Level länger dauern.
Bei zäheren Gegner sollte man am besten auch so 2-4 Elementkugel ansammeln um sie anschließend durch eine Angriffskette zu besiegen.
Dies ist teils vorteilhaft da viele Bosse die angewohnheit haben im niedrigeren Lebensbereich nochmal so richtig aufzudrehen.

Antwort #8, 30. Januar 2018 um 23:35 von oolong

Ich bekomme mit meinem Team nicht mal eine Kugel hin, weil die ständig, und ich meine wirklich ständig, verrecken. Der zieht einmal auf meine Heilerin und Ende, tot, Game over für die. Ich verbrauche meine Gruppenleiste für Wiederbelebung und habe gar keine Chance auf Angriffsketten... Es ist zum Haare raufen...

@Riku: ist nix mit zack alle platt. Zack, alle platt bei mir trotz gigantischer Überlegenheit

Antwort #9, 31. Januar 2018 um 00:44 von KaimanGambler

Eigendlich sollte Tora gegen Nia agro halten können, sofern Poppi auch den Panzer bzw Ausweichmodus besitzt und Nia 3 Heilerklinger ausgerüstet hat. Wenn Tora trotzdem keine Agro gegen eine Nia halten kann kannst du eventuel Tora noch ausrüstung geben, die die Agro verstärkt.
Wenn er dann immer noch gegen Nia agro verliert und er nicht gestorben ist weiß ich auch nicht mehr weiter.

Antwort #10, 31. Januar 2018 um 10:33 von oolong

Mal eine andere Frage. Du sagst du hast die Klingen ausgerüstet. Wie hast du den die Meister ausgerüstet? Hatte mal eine Zeit probleme und hab dann gemerkt das ich vergessen hatte die Fähigkeitspunkte bei den Meistern zu erhöhen.

Weiter habe ich glaub ich raus gelesen das du bei allen Chars auf Schadensmaximierung gehst. (Kann auch sein das ich das Flasch rausgelesen habe) Bei Rex (oder einem anderen der Schaden machen soll) ist das auch bestimmt sinnvoll, aber ein Tank braucht viel Block und viel leben und Wutsteigerung, Schaden bringt da nicht wirklich was.

Für den Notfall das Nia mal nicht hinterher kommt mit heilen, hab ich als Rex auch immer noch einen Heilerklinge dabei (nehme da gern die die mit Phonexen sprechen kann).

Antwort #11, 31. Januar 2018 um 11:14 von Madlady

Also, ich habe Rex auf Schadensmaximierung mit Items, die den Schaden erhöhen und die Stärke. Tora trägt ein Item für mehr Wut und eines für mehr KP, Nia trägt eins für mehr KP und mehr Ätherkraft, da diese ja auch die Heilung verbessert.

Rex geht mit 3 offensiven Klingen, deren Waffen auf viel Schaden und Krit ausgerichtet sind. Tora mit den beiden bis dahin erhältlichen Formen von Poppi, die mit erhöhter Blockchance bei wenig Leben ausgestattet sind. Nia kommt mit 3 Heilern und diese sind zum Teil auf Block und zum Teil auf Schaden modifiziert, für Angriffsketten z.B.

Im Skillbaum der Charaktere bin ich bei Rex auf KP und Stärke bzw. Schaden gegangen, bei Tora auf Leben und dass Heilung mehr Leben heilt und bei Nia ebenso.

Ich habe mittlerweile den Level 42 Meister in Garfont besiegt, war super Happy und muss danach traurigerweise feststellen, dass ich auch noch die beiden Oberbimbos vom Lager besiegen soll... Und die sind noch stärker und nehmen kaum Schaden, weil die immer ausweichen oder Blocken... Gibt es da irgendwelche Tipps?

Antwort #12, 31. Januar 2018 um 21:32 von KaimanGambler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Xenoblade Chronicles 2

Xenoblade Chronicles 2

Xenoblade Chronicles 2 spieletipps meint: Anfangs etwas träge, aber mit voranschreitender Stundenzahl flotter. Das Klingen-System sorgt für interessante Kämpfe und weckt den Sammeltrieb. Artikel lesen
82
Die Hingabe der Fans - aus Sicht eines Nichtspielers

World of Warcraft: Die Hingabe der Fans - aus Sicht eines Nichtspielers

Battle for Azeroth ist da und eingeschworene Fans sitzen ganz hibbelig vor den Rechnern, um die neueste Erweiterung von (...) mehr

Weitere Artikel

Extralanges Gratis-Wochenende angekündigt

Overwatch: Extralanges Gratis-Wochenende angekündigt

Wenn die gamescom in Köln ihre Pforten geöffnet hat, lässt auch Blizzard die Türen etwas weiter off (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Xenoblade Chronicles 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link