Warum fliehen Teddiursa? (Pokemon Kristall)

Moin, hab mir heute Pokemon Kristall als Virtual Console geholt und hatte geplant, mir in der Dunkelhöhle (direkt am Anfang vor Viola City) ein Teddiursa zu fangen. Die tauchen auch ab und an auf. Allerdings fliehen die immer und die tauchen auch nur mit einer geringen Wahrscheinlichkeit überhaupt mal auf.
Wieso fliehen die?! Das hat bisher noch kein anderes wildes Pokemon gemacht. Es nervt ziemlich, dass man 2-3 Pokebälle wirft, dass Ding immer ausbricht und dann abhaut und man wieder 10 Minuten nach einem neuen suchen kann.
Habe erstaunlicherweise aber nach mehreren Stunden der Suche im Internet auch noch nichts gefunden, wo erwähnt wird, dass ein reguläres wildes Pokemon einfach flieht. (Regulär in dem Sinne, dass es nicht Raikou/Entei ist und auch nicht in der Safari-Zone ist, die es ja ohnehin nicht gibt.)

Frage gestellt am 02. Februar 2018 um 19:26 von lemab

5 Antworten

Das Warum kann dir wohl nur Nintendo verraten, aber fakt ist, dass manche Pokemon halt sehr schnell das Kampfgeschehen verlassen und dazu gehören (sofern ich mich nicht irre) auch Phanpy und Tangela und vermutlich auch noch ein paar andere, die ich gerade nicht mehr aufm Schirm habe.
Das war halt so eine Besonderheit der 2. Generation, die danach zum Glück nie wieder vorkam, außer eben bei freilaufenden Legendären.

Antwort #1, 02. Februar 2018 um 20:08 von Chibi-Lina

Einige wilde Pokemon in Gen 2 Spielen können flüchten, ja. Magnetilo, Sleima, Icognito und Skaraborn zum Beispiel, mit einer Chance von 10% jede Runde. Bei anderen ist die Chance dafür um einiges höher, nämlich 50%. Zu denen gehören unter anderem Teddiursa, Phanpy und Morlord.
Der Grund dafür ist der Turboball. Pokemon die flüchten können sollten mit diesem leichter zu fangen sein. Was aber größtenteils nicht der Fall aufgrund eines Programmierfehlers <.<

Antwort #2, 02. Februar 2018 um 20:29 von derschueler

Also eigentlich wirkt der Turboball nur bei Pokemon mit hoher Initiative und das trifft auf die meisten der fluchtfähigen Pokemon nicht zu.

Antwort #3, 02. Februar 2018 um 21:00 von Chibi-Lina

Dieses Video zu Pokemon Kristall schon gesehen?
Ab HGSS hing der Turboball an der Initiative, ja. Hier gehts aber um GSK. Hier war das noch anders. Gedacht war das alles was fliehen kann, von dem Ding einfacher gefangen wird (Fangrate von 4 statt 1, wuhuu <.<). Hätt auch Sinn gemacht, aber wie gesagt. Programmierfehler sind anscheinend gemacht worden und jetz ham wa den Salat. Viecher die Abhauen und ein Turboball der effektiv nur bei 3 Pokemon wie geplant funktioniert... und eins davon ist Magnetilo.

Antwort #4, 03. Februar 2018 um 02:16 von derschueler

achso wusste ich nicht. ich dachte das war immer schon so. von mondball und sympaball wusste ich, dass die anders wirken, als es geplant war, nicht aber vom turboball.
ich finde es an sich ja gut, dass sie spiele original gelassen haben (Pokemon klonen ftw), aber diese fehler hätten ja schon gerne korrigieren können xD

Antwort #5, 03. Februar 2018 um 09:49 von Chibi-Lina

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Kristall Edition

Pokemon Kristall

Pokémon Kristall Edition
Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Red Dead Online: Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Seit etwas mehr als einer Woche dürfen alle Besitzer von Red Dead Redemption 2 die Beta des Multiplayer-Modus' (...) mehr

Weitere Artikel

Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Fortnite: Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Das amerikanische "Late Night Show"-Schwergewicht Jimmy Kimmel hat durch einen kürzlich gebrachten Gag wohl k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Kristall (Übersicht)
* gesponsorter Link