Erstes mal Nergigante (3er Gruppe) (Monster Hunter - World)

Hallo liebe Jäger,
wie ihr euch sicher denken könnt, beißen wir uns die Zähne beim Nergigante aus. Wir haben mehrere Waffen zur Auswahl und hatten bisher immer eine Taktik verfolgt -> Die gehörig daneben ging.
Erst einmal was wir wissen: Er ist schwach gegen Donner & Donner ist wichtiger als ein Ältestensiegel. Man sollte immer gegen den Schwanz bzw die Beine hauen und die Stachel abschlagen, bevor sie schwarz werden, ansonsten: Game Over. Außerdem sollte der mit der Aggro durch seine Beine ausweichen. Und man sollte bestenfalls schwere Waffen.nehmen wie zB Morph-Axt oder Hammer.
Das ist das, was wir aus verschiedenen Quellen gehört haben.
Nun zu den drei Jägern und ihren Waffen:
Jäger 1: Bogen, Cleve, Energieklinge
Jäger 2: Cleve, Doppelschwerter, Langschwert, Hammer
Jäger 3: Hammer, Leichtes Bogengewehr, Schweres Bogengewehr

Das sind die Waffen mit denen die Jäger schon geübt sind. Wir haben es mit dem Donner-Element probiert, aber auch mit anderen Waffen. Seltenheitstufe 5 oder 6 sind die Waffen. Set wurde uns ein Odagoron-Set empfohlen, woran sich Jäger 2 & 3 auch konsequent halten. Jäger 1 hat ein legiana-Hut aufgrund des verringerten Schaden genommen. Lebenskraftmäntel sind bei allen aktiv und es wird komplett durchgebufft. Meistens kommen wir uns im Kampf in die Quere, so dass meistens entweder Jäger 1 oder Jäger 3 in den Fernkampf geht.

Hat vielleicht jemand noch einen Tipp was wir machen können? Sollten wir es vielleicht ersteinmal nur zu zweit ausprobieren? 1 Feline als Tank, 1 Feline der uns mit Wespen versorgt? Wir haben auch schon von der technik mit dem Schlafbeschichtungen und Schlafmunitonen und dann fassbomben gehört. Hat das schon jemand ausprobiert?
Wir bedanken uns im Voraus!
Liebe Grüße
Die Jägergruppe "Lost Hunter"

Frage gestellt am 19. April 2018 um 21:14 von Lenne92

9 Antworten

Naja an sich ist er nicht schlecht. Ihr müsst wohl selbst einfach besser werden. Selbst wenn er im Stachelmodus ist, ist er machbar. Was genau scheitert denn bei euch? der eine Tauchsprung angriff von Nergigante?

An Waffen liegt es nicht, denn man kann mit jeder Waffe gegen ihn genauso gut ankommen, mit Blockfähigen Waffen vielleicht mehr, wenn man das Blocken beherrscht aber geht auch ohne (ich spiel zum Beispiel keine einzige Waffe die blocken kann). Mit 2 Spielern wäre es dumm, denn ab 2 Spieler, egal ob ihr 2,3 oder 4 Jäger seid ist der Nergigante automatisch auf Mehrspielerschwierigkeitsgrad eingestellt. Heißt zu dritt seid ihr besser versorgt als zu zweit. Theoretisch könnte er auch solo sogar einfacher sein (für mich ist er einfacher solo zumindest, da ich oft mittstreiter haben die bei dem draufgehen oder das sie dauernd die falschen Teile angreifen).
Es hilft gegen ein Monster wenig irgendeine Strategie zu kopieren wenn man einfach selbst nicht gut genug spielen kann. Auch schlafbomben mit einschläfern und Bomben wird da nix nützen da damit ihr viel schadet anrichtet, aber ganz sicher nicht das Monster komplett oder auch nur zur hälfte besiegen könnt, sofern ihr nach jedem einschläfern überlebt...
Am besten lernt man wenn man das Monster beobachtet und auf die Angriffe entsprechend weiß wie man reagiert.

Antwort #1, 19. April 2018 um 22:25 von Wowan14

Korrektur beim ersten Satz: an sich ist er nicht schwer xD keine Ahnung wieso ich schlecht geschrieben habe.

Antwort #2, 19. April 2018 um 22:26 von Wowan14

Wenns an der Dive-Bomb scheitert, übt das hechten^^
Hechtsprung hat I-Frames <3
Mit gutem Timing kommt man da durch alles unbeschadet durch.

Wenn ihr ihn einschlafen lasst schön drauf achten was ihn aufweckt.
Der Angriff der das tut, verursacht doppelten Schaden.

Antwort #3, 20. April 2018 um 01:00 von derschueler

Dieses Video zu Monster Hunter - World schon gesehen?
Danke für eure Hilfen =D

Haben es am Ende mit jede Menge Bomben & einen vierten Jäger geschafft =D

Mal sehen wie es mit den nächsten drei läuft =D

Antwort #4, 24. April 2018 um 15:53 von Lenne92

Nur eine Frage beherrscht ihr den Tauchsprung der euch unsterblich während der Zeit macht? Manche Anfänger wissen ja nicht das es den gibt, da er nie wirklich einem erklärt wird.

Antwort #5, 24. April 2018 um 17:06 von Wowan14

Tut mir leid, wenn ich mich hier rein dränge, aber was ist ein Tauchsprung? Ich habe in dem SPiel fast alles gemacht, aber von dem Sprung habe ich noch nie gehört^^.

Antwort #6, 26. April 2018 um 15:27 von Yamata_no_orochi



Hechtsprung triffts eher...

Antwort #7, 26. April 2018 um 17:17 von derschueler

Ach, der affige Bauchplatscher, ok den kenne ich xD.
---------------------------------
Danke.

Antwort #8, 29. April 2018 um 09:11 von Yamata_no_orochi

Affig vielleicht, aber er hält einen am Leben :D

Antwort #9, 29. April 2018 um 10:51 von derschueler

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter - World

Monster Hunter - World

Monster Hunter - World spieletipps meint: Großartig präsentierte Monsterjagd mit vielen Waffen, noch mehr Spieltiefe und grandiosen Kreaturen. Ein Spaß für Team-Player, aber auch für Solo-Spieler. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Pokémon-Wahnsinn: Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Viele Fans der Taschenmonster haben eine oder zwei Schrauben locker. Das ist besonders offensichtlich in der (...) mehr

Weitere Artikel

Geschäftsführer tritt nach drei Monaten zurück

Gamestop: Geschäftsführer tritt nach drei Monaten zurück

Das war nur eine kurze Amtszeit: Der Gamestop-Geschäftsführer Michael Mauler tritt zurück. Dies hat die (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter - World (Übersicht)
* gesponsorter Link