Alola Vulpix (Pokémon - Let's Go)

Wo finde ich es ?

Frage gestellt am 18. November 2018 um 18:39 von Blackwolf23688

6 Antworten

Pokemon lets go = 1. Gen
1. Gen = KEIN Alola Vulpix

Antwort #1, 18. November 2018 um 21:25 von Yamata_no_orochi

Fundort: Prismania City als Tausch bei einem NPC...

Antwort #2, 18. November 2018 um 22:41 von Crystogiga

"Pokemon lets go = 1. Gen
1. Gen = KEIN Alola Vulpix "

Und so reden wieder mal nur Leute, die vom Spiel null Ahnung haben. Ich hab's selber zwar nicht, aber ich weiß immerhin, dass ALLE Alola-Formen im Spiel erhältlich sind, nämlich einmal über Pokemon Go und einmal durch Ingame-Tausch. Auf Filb schrieb jemand, er habe ein A-Mauzi im Ingame-Tausch bekommen und ein schillerndes noch dazu.

Antwort #3, 19. November 2018 um 13:50 von Chibi-Lina

Dieses Video zu Pokémon - Let's Go schon gesehen?
Du musst ausgerechnet was von wegen 0 Ahnung schreiben?
Wer war das nochmal, der ein Glavenus mit Gravius verwechselt hat oder ernsthaft Probleme mit Lv 50 gegen das Rosa Rathian hatte?
In Gegensatz zu dir, habe ich dann nicht einfach den Besserwisser raushängen lassen.
Selber genug Fehler machen, aber andere verurteilen, ganz großes Kino...

Antwort #4, 19. November 2018 um 19:33 von Yamata_no_orochi

Es ist ja wohl ein Unterschied, ob man ein paar Namen verwechselt und ansonsten (auf den verwechselten Namen bezogen) richtig liegt oder ob man einfach nur Müll erzählt. Du hast behauptet, dass es KEINE Alola Pokemon (hast das "kein" sogar selber groß geschrieben, um deiner Falschaussage Ausdruck zu verleihen) in Let's Go gibt, nur weil sie auf Gelb basieren, wo es diese Sonderformen noch nicht gab. Das ist jedoch gänzlich an den Haaren herbeigezogen, da es sowohl ingame als auch über das Smartphone die Möglichkeit gibt, diese Pokemon zu erhalten.

Antwort #5, 20. November 2018 um 19:30 von Chibi-Lina

Wo ist das bitte an den Haaren herbei gezogen? Deine Antworten waren nicht weniger (wie du das so toll bezeichnest) Müll, als meine, du hast sogar 2x falsche Infos gegeben.
----------------------------------
Genau wie ich, nahmst du etwas an, ohne dich vorher zu erkunden und das ist wie du schon selber bestätigt hast, jemand der null Ahnung vom Spiel hat. Ich habe das Game nicht mal und das gebe ich auch zu, aber du hast MHS sogar.
Statt nach dem unbekannten Glavenus zu googeln, hast du einfach ein anderer Monster genommen, das nur entfernt ähnlich klingt (ka wie man von Glavenus auf Gravius kommt). Da könnte der User auch nach Äpfel fragen und du sagst ihm, wo man eine Ananas findet.
Bei dem rosa Rathian ist es das gleiche, nur weil du dich nicht geschickt angestellt hast, gehst du davon aus, dass jeder andere die gleichen Probleme hat und gibst dann dem User die falsche Info, dass man es erst viel später besiegen kann (das Vieh ist spätestens auf 30 easy).

Antwort #6, 20. November 2018 um 21:49 von Yamata_no_orochi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon - Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli

Pokémon - Let's Go

Pokémon - Let's Go, Pikachu & Let's Go, Evoli spieletipps meint: Ein schönes Remake, das frischen Wind in die Franchise bringt. Die Neuerungen können aber nicht gänzlich überzeugen. Artikel lesen
80
Als ich in Skyrim einen Endboss mit einem Schrei besiegte

Dieser eine Moment: Als ich in Skyrim einen Endboss mit einem Schrei besiegte

Ja, ich gebe es zu, ich könnte der allerletzte gewesen sein, der von Skyrim in den Bann gezogen wurde. Mehr noch, (...) mehr

Weitere Artikel

Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

GTA 5: Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

Schon wieder rollt die eine Cheat-Anklage von Take-Two, dem Unternehmen hinter Grand Theft Auto 5, ins Haus eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon - Let's Go (Übersicht)
* gesponsorter Link