Dragon Quest Builders 2

Tatami Boden? (Dragon Quest Builders 2)

Ich habe bei anderen Spielern gesehen, dass diese einen Tatami Boden in ihren Welten gebaut haben. Wie kann man Tatami Blöcke herstellen? Oder anders gesagt, wie komme ich zu der Anleitung davon?

Die Dlcs habe ich natürlich, auch bin ich im Endgame. So was wie Papier und andere diverse asiatische Gegenstände kann ich herstellen, aber nicht diesen Boden :/

Freue mich schon auf eure Antworten! :)

Frage gestellt am 25. Juli 2019 um 10:51 von Hikari_

4 Antworten

Ich bin mir nicht ganz sicher, welchen Boden du meinst. Viele nutzen jedoch 2 Regale. Wen man 2 Stück mit Abstand platziert, werden automatisch "Regale" von einem zum anderen verlegt. wen man dies über kreuz macht, gibt es ein entsprechendes Muster.
Auf diesem "Boden" kann man jedoch nicht laufen, weshalb je nachdem ob man es als Deko oder als realen Boden verwenden will, unterhalb ein weiterer Block, oder Gegenstand wie das Holzgitter (bin mir mit dem Namen gerade nicht sicher) verbaut werden sollte. damit man nicht durch den Boden durchfällt. Sofern man die regale unterhalb der Mauern versteckt, sind diese auch nicht mehr sichtbar.

Antwort #1, 25. Juli 2019 um 11:52 von odin34657

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob's das ist .. ich war in einer Welt, wo jemand ein japanisches Badehaus (mit den Onsen Dlc) erstellte und als ich schauen wollte, woraus der Fußboden gemacht war (also mit den Hammer draufschlug), stand dort "Tatami". Also ein richtiger Block quasi, so wie Holz, Steinblöcke etc.

https://finalfantasydojo.de/news/dragon-quest-b...

Hier steht auch, dass es Tatami als Block gibt. Übrigens hatte besagter Spieler auch einen Kiesboden .. diesen kann ich bei mir auch nicht craften :/ Irgendwie muss es doch möglich sein..

Antwort #2, 25. Juli 2019 um 12:15 von Hikari_

Bei Inseln die du Besucht, insbesondere von Japanischen Spielern, besteht die Möglichkeit, dass du Gegenstände aus dem DLC gesehen hast. Auch mit dem Season pass etc. sind diese Gegenstände bei uns noch nicht offiziell erschienen, wobei Sie auf anderen Inseln bereits gesehen werden können. Vermutlich müsste man die Gegenstände auch nur Freigeben und nicht herunterladen, offiziell kommt das Onzen Paket bei uns erst morgen dem 26.07 raus. Somit musst du allenfalls einfach noch bis morgen warten ;).
Wenn wir schon dabei sind, das Aquarium Pack kommt dann am 02.08. und das Moderne Paket am 09.08. zumindest gemäss den aktuellen Informationen.

Antwort #3, 25. Juli 2019 um 13:06 von odin34657

Dieses Video zu Must-Plays 3 Spiele, die ihr im September unbedingt zocken müsst schon gesehen?
Genau, dies dachte ich ja auch. Ich hatte das Spiel und das DLC bereits vor Release vorbestellt und habe tatsächlich schon Zugriff auf die Inhalte gehabt (zB Gegenstände, aber auch alle DLC Inseln können bereits besucht werden). Ich hatte schon irgendwo anders gelesen (YouTube?), dass auch mehrere Vorbesteller wohl - warum auch immer - vorab in den Genuss des Dlcs gekommen sind.

Ich habe aber auch vermutet, dass vielleicht doch zB morgen noch mehr erscheint. Ansonsten bin ich sehr überfragt .. aber dann werde ich mal morgen abwarten und nochmal schreiben, ob tatsächlich noch mehr freigeschaltet wurde mit offiziellen Release des Dlcs. Daanke! :)

Antwort #4, 25. Juli 2019 um 13:15 von Hikari_

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Dragon Quest Builders 2

Dragon Quest Builders 2
Dragon Quest Builders 2
bringt euch nicht zum Weinen

Life is Strange: True Colors bringt euch nicht zum Weinen

Willkommen in Haven Springs und damit zu einem neuen Abenteuer der „Life is Strange“-Reihe! In Life is (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Dragon Quest Builders 2
  4. Fragen und Antworten
  5. Tatami Boden?
Dragon Quest Builders 2 (Übersicht)
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website