Wie kann man züchten (Pokémon-Ultrasonne und Ultramond)

Ich wollte fragen wie man bei pokemon züchten kann. Freue mich sehr über eine antwort

Frage gestellt am 09. Juni 2020 um 13:55 von Anti4533

9 Antworten

Du brauchst ein Männliches und ein weibliches pokémon das sollte ja klar sein xd
Wichtig hierbei ist das du nur pokémon paaren kannst die dieselbe ei gruppe haben, hierfür würde ich dir raten auf pokewiki zu gehen, denn du kannst zb nicht glurak mit silvarro verpaaren das geht nicht und legendäre pokémon kann man auch nicht züchten
Außerdem kannst du jedes zucht fähige pokémon mit Ditto verpaaren
Baby pokémon wie riolu oder pichu sind zuchtunfähig genau so wie eine Hand voll anderer wie zb nidorina und nidoqueen

Antwort #1, 09. Juni 2020 um 14:30 von celtic

Wo kann man züchten?

Antwort #2, 09. Juni 2020 um 14:32 von Anti4533

Achso ganz vergessen... Wenn du jetzt zb ein weibliches glurak mit einem männlichen dragoran verpaarst entstehen dabei ausschließ glumandas da das pokémon welches man aus dem Ei enthält von der Mutter abhängig ist, anders herum wenn du ein Männliches glurak mit einem weiblichen dragoran verpasst entstehen dadurch ausschließ dratini

Antwort #3, 09. Juni 2020 um 14:32 von celtic

Dieses Video zu Pokémon-Ultrasonne und Ultramond schon gesehen?
In der pension oder auch hort genannt auf der ohana farm

Antwort #4, 09. Juni 2020 um 14:35 von celtic

Bei welchem Ort kann man züchten meinte ich

Antwort #5, 09. Juni 2020 um 14:35 von Anti4533

Achso danke

Antwort #6, 09. Juni 2020 um 14:36 von Anti4533

Auf welcher Route?

Antwort #7, 09. Juni 2020 um 14:39 von Anti4533

Auf der Insel Akala von Kantai City aus nach norden über Route 4. Über Route 4 ist dann die Ohana-Farm.

Und Du kannst auch züchten, indem Du das Wunsch-Pokemon mit einem Ditto abgibst. Ditto kann jeden Elternteil ersetzen und mit ihm können auch geschlechtslose Pokemon wie z.B. Magnetilo oder Tanhel ein Ei bekommen. Der einzige Nachteil daran, die Attacken-Vererbung ist dadurch eingeschränkt. Ein Beispiel: weibliches Karnimani (oder Entwicklung) mit einem männlichen Dragoran/Maxax/Seedraking (Hauptsache es beherrscht Drachentanz). Raus kommt ein Karnimani, welches Drachentanz vererbt bekommen hat. Der Vorteil, das Geschlecht des Wunsch-Pokemons ist nicht auf weiblich beschränkt.

Mit einem Ditto geht das nur (Drachentanz vererben), wenn das Karnimani (egal ob männlich oder weiblich) diese Attacke bereits beherrscht.

Und noch ein Tipp, wenn Du einem Pokemon für die Zucht einen Ewigstein zum tragen gibst, wird dessen Wesen (steigert einen Wert um 10% und senkt dafür einen anderen Wert um 10%) an das Neugeborene vererbt.

https://www.pokewiki.de/Wesen

Im Spiel kannst Du es auch deuten, indem Du im Bericht des Pokemon im Topscreen das Diagramm mit den Werten begutachtest. Der rosane Wert ist der, der gesteigert wird und der blaue der, der gesenkt wird.

Antwort #8, 10. Juni 2020 um 11:45 von Kazuto-Kirigaya1223

*und zwecks Elternteil ersetzen hab ich vergessen zu erwähnen, dass aus dem Ei nur das Partner-Pokemon von Ditto rausschlüpfen kann (z.B. ein Glumanda, wenn Dittos Partner ein Glurak oder ne Vorentwicklung war).

Antwort #9, 10. Juni 2020 um 11:47 von Kazuto-Kirigaya1223

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon - Ultrasonne und Ultramond

Pokémon-Ultrasonne und Ultramond
Pokémon - Ultrasonne und Ultramond spieletipps meint: So hätten Pokémon Sonne und Mond sein sollen. Eine flüssigere Geschichte, forderndere Kämpfe und viel zu tun "für danach". Artikel lesen
Spieletipps-Award 92
Der ultimative "The Witcher"-Test

Quiz: Der ultimative "The Witcher"-Test

The Witcher ist eine der beliebtesten Rollenspiel-Reihen. Deswegenen existieren auch viele Experten, die die Spiele und (...) mehr

Weitere Artikel

Welche PlayStation-Konsole hatte die besten Launch-Spiele?

Von PS1 bis PS5 - Welche Generation hatte die besten Spiele direkt zum Release?Das kommende Spiele-Line-Up der (...) mehr

Weitere News

Pokémon-Ultrasonne und Ultramond (Übersicht)