lohnt es sich das spiel zu kaufen? (NfS ProStreet)

hat das spiel eine gute grafik und ist gut?
wäre für jede antwort dankbar!

Frage gestellt am 31. Dezember 2007 um 23:47 von tobiase

5 Antworten

Auf jeden Fall. Ich habs und ich bin begeistert. An deiner Stelle würd ichs ma kaufen! Garfik würd ich sagen : 9/10 und lustigkeit würd ich sagen 8/10. Aber geil is immer wieder. Kaufs da.

Antwort #1, 01. Januar 2008 um 01:50 von gelöschter User

Ich würde der Grafik 9.5/10, dem Sound 10/10 und dem Gameplay 8.5/10 geben. Ich finde dass das Spiel Klasse ist und die Karriere ist wieder mal ordentlich gemacht worden. Wer Simulations-Rennspiele mag wird hier bedient! VIEL besser als Carbon!

Antwort #2, 01. Januar 2008 um 10:55 von gelöschter User

wahrscheinlich kaufe ich mir es.

Antwort #3, 01. Januar 2008 um 11:49 von tobiase

Also kaufen kann man es ohne Bedenken. Wer Autorennspiele mag kommt daran nicht vorbei. Um das ganze Spiel richtig genießen zu können sollte man aber über einen HD ready Fernseher verfügen, denn dann sieht das alles top aus. Ich selber bin lediglich vom ganzen Spielablauf mittlerweile genervt, da es immer das selbe ist. Denn so ab 50% des Spiels wenn man alle seine Wagen bis zum gehtnichtmehr aufgemotzt hat und jedes Rennen gewinnt wirds einfach langweilig. Da war bei Carbon oder Most Wanted mehr los. Deshalb 10 Punkte bei Grafik ( Habe einen HD LCD TV) aber nur 5 Punkte für den Unterhaltungswert.

Antwort #4, 01. Januar 2008 um 12:28 von hugh49

Naja ich würd mal sagen dass die Karriere am Anfang und am Ende am schwierigsten ist. Aber wenigstens ist die Karriere diesmal lang genug.
Mir habens am meisten die Speed-Rennen angetan. Die sind (nur auf Nevada) schwierig und kitzeln die Nerven!
Man kann zwar die Rennen gewinnen, aber man muss den Renntag auch dominieren und da reicht es nicht nur zu gewinnen (4500 Punkte kriegt man fürs gewinnen nur)!
Ich spiele das Spiel bei max. Graphik auf 800x600 und muss sagen dass das besser aussieht als auf 1280x1024, weil wenn man über 100km/h fährt, verwischt es die Umgebung sowieso und dann gibt's keine Treppchen. Mich nervts bei den geringeren Auflösungen nur, dass man die Schilder, Verkehrszeichen, Plakate etc. erst lesen kann, wenn man nahe genug dran ist (außer Plakate).
Wenn ich die Auflösung auf 1280x1024 bei 4AA setzen würde, würde die Lenkung zu langsam reagieren. Aber sonst habe ich durchschn. 45 Frames/sec

Was unter dem Besten an ProStreet ist, ist die Musik. Oberklasse.

FAZIT: Kaufs dir, das Spiel ist echt toll. Ich habs am 24. bekommen und habe es in exakt 7 Tagen durch gehabt (Zeit in Karriererennen: 9,5h)
Meine Bewertung: 9/10

Antwort #5, 01. Januar 2008 um 15:22 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Need for Speed - ProStreet

NfS ProStreet

Need for Speed - ProStreet spieletipps meint: Alle Jahre wieder "Need for Speed". "Pro Street" ist gut, bringt abseits der gelungenen Grafik und des realisitschen Fuhrparks aber keine neuen Ideen. Artikel lesen
82
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life: Noch 600.000 aktive Spieler jeden Monat

Second Life erschien bereits 2003 und sollte seinen Nutzer ein namensgebendes "zweites Leben" in einer virtuellen Welt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NfS ProStreet (Übersicht)