Ab WANN muss man sich entscheiden ? (Gothic 3)

Ich hab grade erst angefangen, ich bin zu allererst nach Kap Dun gegangen um dem Rebellen im Camp zu helfen.
Ich würde mich später gern den Orks entgegen stellen, hab bis jetzt aber auch erst Rebellen als Fraktion entdeckt (weiß also nicht was da noch so ist) aber möchte auf keinen Fall die Orks unterstützen.

Jetzt muss ich ja so wie ich gesehen hab die Gunst der Orks erst mal bekommen um zum Chef vorzukommen und ich muss auch noch die 3 goldenen Pokale holen.

Wann ist der Moment gekommen, an dem ich mich entscheiden muss ?
Kann ich mehr als einer Fraktion beitreten ?
Vermutlich nicht, aber ich soll für die Orks das Söldnerlager ja später noch angreifen. Macht das einen Beitritt bei den Söldnern zunichte oder kann man das trotzdem noch machen ?

PS: Ab wann kann ich eigentlich Felle abziehen lernen und die Stärkeren Schwert und Bogenschützenfertigkeiten erlernen (Gold und LP sind da, aber da steht "du hast noch nicht die Vorraussetzungen erfüllt" ) ?

Frage gestellt am 21. August 2008 um 09:23 von Gsus

7 Antworten

Zu deiner Frage mit den Fraktionen, du kannst dich hier niemanden fest anschließen, so musst du dich auch nicht direkt endscheiden. Du musst aber vieles für die Orks erledigen, hier ist Diplomatie gefragt. Du erledigst die Angelegenheiten für die Orks und den Orksöldnern, damit du zu den Orkbossen vorgelassen wirst. Dann wenn alles erledigt ist befreist du mit Unterstützung der Rebellen die Städte.
Zudem solltest du lediglich Ardea und Kap Dun befreien. Solltest du mehr Städte befreien, werden dich die Orks in den anderen Städten angreifen und du kannst fast keine Aufträge mehr bekommen oder erfüllen. Letztens habe ich gelesen, als ich einem anderen dies auch nahe gelegt habe, man brauche ja nicht zum Orkboss gehen, dann würde man auch nicht angegriffen. Da mag sein, jedoch wirst du dann in den Städten alleine gegen die Orks kämpfen müssen, da du von den Rebellen nur Unterstützung bekommst, wenn du es zu den Obersten geschafft hast und sie bei der Befreiung als erstes Tötes. Aber wie auch immer das ist deine Entscheidung. Ich kann dir nur raten, bereite alles für die Befreiungen vor und geh dann zur nächsten Stadt. Das gleiche gilt auch für Varant, also der Wüste.
Die Hauptstadt Vengard kannst du befreien, ebenso kannst du Nordmar komplett von den Orks befreien.
Wenn du in Varant, bis auf Ishtar, alles vorbereitet hast, dann kannst du zum großen Showdouwn ansetzen und alle Städte nacheinander befreien. In Ishtar wirst du dich alleine durch kämpfen müssen, denn wenn du für die Rebellen bist, bzw solltest du dich dann mit Xardas zusammen tun, kommst du in Ishtar nicht rein. Denn du wirst die 75% Ruf für Ishtar nicht erreichen können.
Vor Kap Dun ist doch ein Jäger, bei dem kannst du fast alles über die Jagd lernen. Mit Schwertern, lernst du bei Kämpfern, das siehst du dann wenn du mit ihnen sprichst.
So ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen. :o)

Antwort #1, 21. August 2008 um 11:04 von gelöschter User

^^ jo super ! DANKE !

Aber bei vielen Sachen sagen die Trainier, dass ich noch nicht bereit dafür bin !? Was bedeutet das ?

Und welche Fraktionen gibt es ?
Hab jetzt gehört von Orks, Rebellen, Assasinen, Waldvolk (?)

Antwort #2, 21. August 2008 um 11:16 von Gsus

Dann hast du noch zu wenig Stärke, altes Wissen, Geschick oder Jagdgeschick. Wenn du dein Inventar aufrufts, dann geh mal auf das Buch, was rechts zusehen ist, da sieht man welche Voraussetzungen haben musst. Auch bei den Schwertern kann es sein das du sie noch nicht anlegen kannst. An den Innos oder Beliarstatuen, kannst du Lebensenergie und sollche Sachen lernen. Auch von Magiern, du musst nur alle Leute ansprechen die einen Namen über sich haben. Bei den meisten kannst du was lernen, kaufen und soweiter.
Nun die Orks ist klar, für die kannst du arbeiten. Du kannst dich aber niegends fest anschließen wie in G1 oder G2, falls du die gespielt hast.
Dann die Rebellen, die sind natürlich gegen die Orks und die Assassinen. Die Nomaden sind mit den Rebellen gleichzustellen.
Das Waldvolk , also Waldläufer, sind für sich. Sie sind aber nicht Spielentscheident. Für sie kannst du einige Aufgaben erfüllen und bekommst deren Druidensteine. Ansonsten haben sie mit dem Spielverlauf nicht allzuviel zu tun.
Den Assassinen kannst du auch helfen, du musst dann wie bei den Orks auch, die Rebellen töten und auch die ganzen Wassermagier.
Du kannst auch die Fähigkeit des Feuermagiers erlernen, kannst aber trotzdem nicht fest der Gilde beitreten. Lernen kannst du die bei Karrypto, dem Feuermagier beim König in Vengard.
Man, schon wieder so ein Ellenlanger Vortrag, aber trotzdem viel Spass. :o)

Antwort #3, 21. August 2008 um 11:33 von gelöschter User

Dieses Video zu Gothic 3 schon gesehen?
ahso..ja kenn es nur aus G1 und 2, dass man irgendwann fest einer Fraktion angehört...ich kann also wild durcheinander quests für beide machen, ohne das mich die anderen irgendwann hassen oder keine quests mehr geben ?!

außer städte befreien halt, hab gelesen, dass nach 3 Städten die Ork-Chefs sofort angreifen...

Aber ansonsten ist alles egal ?
Ich kann für Orks Rebellenlager und Städte nieder machen und bin trotzdem noch in der Lage bei den Rebellen mitzumachen...

Antwort #4, 21. August 2008 um 11:59 von Gsus

Nein, in soweit nicht, da du später die Feuerkelche den Paladinen nicht zurückgeben kannst. Du solltest dich schon entscheiden ob Rebell oder Orks. Nur eben geht es nicht fest. Das mit den Städten stimmt.
Und wie gesagt, wenn du dich für die Rebellen entscheidest, warum willst du dann ihre Lager zerstören?
Zudem habe ich auch schon gesagt, halte dich dabei auch an Xardas. Die eigentliche Entscheidung kommt ohnehin erst ziemlich am Schluß, wenn du dich fest für Innos, Beliar oder Adanos entscheiden musst. Für Adanos kommt dann wieder Xardas ins Spiel. Also auch wenn es so aus sieht, du kannst nicht wie wild durch dir Gegend laufen und alles platt machen, dass wird nicht funktionieren. Du solltest dir schon eine Line machen. :o)

Antwort #5, 21. August 2008 um 12:27 von gelöschter User

Ja und das ist ja mein PRoblem :) Eine Linie finden, aber so weit es geht auch die andere Seite spielen...Ich kann ja bedenkenlos viele Ork-Missionen spielen, ohne den Rebellen zu schaden.

Und wenn man ruhig ein Lager kaputt machen kann (also ein Rebellenlager) und es bei den Orks VIEL bringt, den Rebellen aber "gar nicht auffällt" dann würde ich das schon gern machen :)

Ich will mir die Wahl halt ziemlich offen halten...

Antwort #6, 21. August 2008 um 13:11 von Gsus

Ja das mit den Rebellenlagern geht glaube ich^^ nur du kannst aber auch BEIDEs machen hol von den Orks die Quests um die Rebellen zu Kilnn und von den Rebellen die Quests die Städte einzunehmen.
Theorethisch gewinnen die Rebellen diesen Fight, weil wenn du ne Stadt einnimmst ist ein riesen Haufen Rebellen in der Stadt;-)

Es gibt nochne Fraktion-> Die Clans von Nordmar (zählt als eine Fraktion)

Antwort #7, 22. August 2008 um 15:10 von Thorongil

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Gothic 3

Gothic 3

Gothic 3 spieletipps meint: Das immer noch einzigartige Spielprinzip und die rauhen Charaktere werden von schweren Bugs und schlechtem Balancing geplagt. Schade! Artikel lesen
78
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Gothic 3 (Übersicht)