Ja oder Nein... das ist hier die frage! (Assassin's Creed)

hey Leute,
ich hab mit dem gedanken gespielt mir das spiel villeicht zu kaufen. könnt ihr mir mal bitteaufschreiben, welche minimalen und optimalen pc-vorraussetzungen man haben muss? das wär echt nett, das wär echt wie wheinachten für mich^^

wie ist das spiel außerdem? das sieht so ja ganz spannend aus mit aufn dächern rumklettern und so. was kann man sonst noch so machen oder was ist der sinn des spiels und würdet ihr es mir empfehlen?

danke schonmal wenn ihr meine (ziemlich lang formulierte) frage beantwortet

Frage gestellt am 22. August 2008 um 17:54 von gelöschter User

8 Antworten

ich kenns zwar nur von nem freund aber ich find es super super geil
im spiel geht es um so ne typen desen vorfahre ein asasine war der altair hieß und dann kommt er in so ein labor wo der typ dan in gedanken altair is und ab da spielst du dann und da gibts so ne synkronitäts leiste wo steht ob du alles so machst wie der vorfahre von (sozusagen)dir es gamacht hat ok

Antwort #1, 22. August 2008 um 20:30 von Gamer_001

Das Spiel hat hohe Systemvoraussetzungen.

Zum Gameplay:
Sinn des Spiels ist töten. Man muss immer bevor man ein Attentat begehen kann Informationen sammeln, das geht durch Minimissionen.
(Taschendiebstahl, Belauschen, Soldaten töten, Eskorte, Marktstandzerstörung, Bogenschützen ausschalten, Dachrennen, Flaggen sammeln und durch Informationen rausprügeln)

Das dumme daran ist, das sich die Missionen viel zu oft wiederholen.
Es gibt nur 9 Verschiedene Minimissionen und man braucht nur 2 um ein Attentat zu begehen. Man kann aber trodtzdem alle 6 Minimissionen machen - wenn man das Spiel zu 100% durch haben will. Da man nur 2 von 6 Missionzielen nur braucht kann man das Spiel sehr schnell durchspielen. So ca. 5 Stunden.

Es gibt noch 2 Missionen, die aber nicht zu Informatinen sammeln zählen.

1) Bürger retten
Soldaten bedrohen Bürger ohne Grund, und du musst diese töten.
Dann dankt der Bürger und hilft dir - Es tauchen Gelehrte auf, unter dennen du dich an Wachen vorbeichschleichen kannst. Oder es kommen Partisanen, wenn du von Soldaten gejagt wirst, halten sie die Soldaten fest, damit du entkommen kannst.

2) Aussichtstürme erklimmen
Wenn man sehr hohe Gebäute klettert, kann man die Landschaft synchronisieren, d.h. die Karte aufdecken, damit dusiehst,wo es die Minimissionen gibt und wo Bürger deine hilfe bruchen.
Also ist das notwendig.

Außerdem bekommt man, wenn man oft diese 2 Missionen macht (15 mal) mehr Leben dazu.

Der Ablauf des spiels sieht so aus:
Du bekommst den Namen vom Mann den du töten musst und in welche Stadt er ist. Du reitest zur Stadt und erklimmst ein paar Aussichstürme, damit du weißt wo die ganzen Minimissionen und die Bürger sind, die hilfe brauchen. Du machst ein paar Minimissionen und rettest ein paar Bürger, dann hast du genügend Informationen gesammelt.

Du gehst zum Assassinenbüro (in jeder Stadt gibt es eins) und erzählst alles was du weißt dem Leiter des Büros. Er gibt dir eine Feder. Dann musst du eineMächtige bestimmte Person töten z.B. König. Wenn du ihn getötet hast tauchst du die Feder in sein Blut und musst die Feder dem Leiter des Assassinenbüro bringen.

Immer wenn du ein Attentatsziel getötet hast, löst du den Stadtalarm aus, d.h. alle Soldaten die dich sehen greifen dich an.
Und das muss man ganze Zeit machen, das wird nach einer Zeit langweilig.

Antwort #2, 22. August 2008 um 22:28 von charlie_

Überall in der Landschaft sind Flaggen verteilt. Es gibt richtig viele
(100 Flaggen pro Stadt) Diese kann man nicht auf der Karte sehen und es dauert lange alle zu finden. Wer das Spiel zu 100% durchhaben will, muss alle Flaggen finden und das, was voll der **** ist, ist, das wenn man alle Flaggen gesammelt hat, garnichts passiert.

Es gibt 3 Städte: Damaskus, Jerusalem und Akkon.
Zusätlich die Festung der Assassinen und ein Königreich, das alle Städte verbindet.

Dann gibt es noch Templer, das sollen angeblich "sehr starke" Gegner sein, immer wenn du einen ötest, speichert das Spiel ab. Es gibt nur 60 Templer im ganzen spiel. Sie sind sowas ähnliches wie Flaggen, die man eben, nachdem man sie gefunden hat noch töten muss. (Die Templer sind ach nicht gerade stark, weil das spiel voll leicht ist)

Positiv und Negativ im Überblick:

Negativ:
- Spiel ist zu leicht und zu kurz
- Das mit den Minimissionen ist eintönig - wenig abwechslung
(- hohe Hardeware vorraussetzungen)

Positiv:
+ Das Spiel hat eine mega gute Story - Gutes Ende
+ Das Spiel macht voll Spaß und hat eine hat eine hammer Grafik

Antwort #3, 22. August 2008 um 22:29 von charlie_

Dieses Video zu Assassin's Creed schon gesehen?
Wow, meine Antwort war so lang, das ich sie in 2 Antworten schreiben musste. Ich hoffe das konnte dir bei deiner Entscheidung weiterhelfen.

Hier die genauen Systemvorraussetzungen:

Betriebsystem: WindowsXP/Vista (32bit)

Prozessor: Dual Core Prozessor 2,6 GHz Intel Premium D oder
AMD Athlon 64 X2 3800+ (Intel Core 2 Duo 2,2 GHz oder AMD Athlon 64 X2 4400+ oder höher empfohlen)

RAM: 1 GB XP/ 2GB Vista

Grafikkarte: DirektX 9.0-oder DirektX 10.0-kompatibel mit Shader 3.0 - Fähigkeit und 256 MB

Soundkarte: DirektX 9.0- oder DirektX 10.0kompatibel (5.1-Suondkarte empfohlen)

DirektX-Version: DirektX 9.0-oder DirektX 10.0 (auf DVD erhalten)

Freier Festplattenspeicher:
8 MB

Unterstützte Peripheriegeräte:
Tastatur, Maus, optimal Joypad (Xbox 360 Controller empfohlen)

Unterstützte Grafikkarten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung:
ATI RADEON 1600-/1650-/HD 2000-/3000-Serie
NVIDIA GEFORCE 6800-/7-/8-/9-Serie

Es werden nur Modelle mit PCI-Express-Schnittstelle unterstützt. Laptop-Versionen dieser Karten können funktionieren, werden aner NICHT unterstützt.

--------------------------------
Ich habe die Vorraussetzungen einfach abgetippt.
Wenn dein PC die Systemvorraussetzungen erfüllt und du auf Spiele wie Tomb Raider oder Prince of Persia (GTA) stehst, empfehle ich es dir zu hohlen.

Antwort #4, 22. August 2008 um 22:51 von charlie_

ok. Danke für eure Mega- Antworten.
Besser hätte ich es mir nicht vorstellen können.^^
Supi

Antwort #5, 23. August 2008 um 10:26 von gelöschter User

Ich würde dir empfehlen es dir nicht zu kaufen, der Wiederspielwert ist sehr gering und es wird relativ schnell langweilig, kauf es dir in ein paar Monaten gebraucht wenn du es unbedingt haben willst
@charlie: bei Antwort3 hast du bei Positiv geschrieben: "+ Das Spiel hat eine mega gute Story - Gutes Ende"
Jah die Story ist relativ gut, aber Gutes Ende? Das Ende ist Scheiße! Das ist ein ganz mieser Cliffhanger der jede Frage unbeantwortet läßt

Antwort #6, 24. August 2008 um 16:13 von Spiderschwein_Fan

Ja, ich finde das gerade cool, ich kann es kaum erwarten bis der 2 Teil rauskommt. Es wär viel langweiliger wenn Altair und alle Assassinen bis ans Ende ihrer Tage glücklich und zufrieden wären.

Antwort #7, 24. August 2008 um 19:23 von charlie_

Nicht dein Ernst? Hätt nicht gedacht das irgendjemand auf Cliffhanger steht, auf so einen miesen Kaufgrund nur damit die Entwichkler sicher sein können das die nächsten Teile schon wegen der Geschichte gekauft werden, übrigens können Geschichten auch ein gutes Ende haben und trotzdem fortgesetzt werden

Antwort #8, 26. August 2008 um 20:23 von Spiderschwein_Fan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Assassin's Creed

Assassin's Creed

Assassin's Creed spieletipps meint: Dank überzeugender Spielwelt ein wegweisendes Spiel. In Sachen Atmosphäre über jeden Zweifel erhaben. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

8 Spiele, deren Kauf ihr total bereut

Wir haben euch gefragt, ob es in den letzten fünf Jahren irgendein Spiel gegeben hat, dessen Kauf ihr total bereut. (...) mehr

Weitere Artikel

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

GOG: Wintersale mit Lootboxen und kostenloser Neuauflage von Grim Fandango

Zeit für Rabatte: GOG hat anlässlich der kalten Temperaturen den Winter Sale gestartet. Ab heute bis zum 26. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Assassin's Creed (Übersicht)