Goldene Steine (Lego Star Wars - Saga)



Godene Steine sind teuer, aber was bringen sie?

Frage gestellt am 03. Januar 2008 um 19:28 von Freakyy

7 Antworten

Die brauchst du um am Ende alle 160 zu bekommen.
Und teuer, naja am Anfang vielleicht. Konzentrier dich am besten auf die roten Powersteine, da sind dann nämlich Multiplikatoren dabei.
Wenn du die hast dann kannst du nur so mit den Millionen um dich werfen. Höchstmögliche Geldanzehl ist übrigens 4 Milliarden.;-)

Antwort #1, 05. Januar 2008 um 14:21 von AW666

des hat seine Frage nicht ganz beantwortet, du kannst damit Türen im Bonusraum bauen, und auf dem Hof den berühmten "Geldrobo" aus LSWII bauen, neu und stylish xD

Antwort #2, 10. Januar 2008 um 14:14 von gelöschter User

frage zu antwort 2 was ist der geldrobo ?

Antwort #3, 17. Januar 2008 um 23:37 von gelöschter User

Dieses Video zu Lego Star Wars - Saga schon gesehen?
Das ist ein Roboter, wie der name schon sagt, und der "Spuckt" im Sekundentakt 10er-Steine aus.

In LSWII warens etwa 3500 in 7 Sek.

Antwort #4, 18. Januar 2008 um 13:24 von gelöschter User

türen im bonus raum...
was ist die letzte tür (die mit 50 steinen)

Antwort #5, 08. Februar 2008 um 23:31 von nichtdu

Wo genau befindet sich der noch aufbaubare Roboter und wieviele goldene Steine braucht man um ihn aufbauen zu können?

Antwort #6, 09. Mai 2008 um 18:05 von Resident_Evil

@ Resident_Evil draußen im hof

Antwort #7, 16. Juni 2008 um 14:03 von PSP12

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lego Star Wars - Die komplette Saga

Lego Star Wars - Saga

Lego Star Wars - Die komplette Saga
Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Pokémon: Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Im Gegensatz zu den Vorgängern haben heutige Pokémon-Spiele eine solide Grafik. Kinder und Gamer, die nur (...) mehr

Weitere Artikel

Chefentwickler erhielt Todesdrohungen wegen Schmetterlingen

No Man's Sky: Chefentwickler erhielt Todesdrohungen wegen Schmetterlingen

Fast Zwei Jahre nach der debakelhaften Veröffentlichung von No Man's Sky hat der leitende Entwickler Sean Murray i (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lego Star Wars - Saga (Übersicht)
* gesponsorter Link