Heatran (Pokemon Perl)

Wo gibt es dieses Pokemon^^?

Frage gestellt am 26. August 2008 um 15:52 von POPEL32

8 Antworten

nachdem man mit avenaro im kahlberg den magmastein geholt hat muss man im überlebensareal in einem haus mit einem opa sprechen da sagt avenaro dass er den stein zurückbringt und dann muss man nochmal den kahlberg machen und im hintersten abteil ist heatren lvl70

Antwort #1, 26. August 2008 um 15:55 von NetKey

im Kahlberg nachdem Averno den schatz wieder zurückgebracht hat
(sie wartet nachdem sie den stein gestohlen hat im überlebensareal in ner hütte )
dann mach kahlberg durch und dieses mal ist dort heatran level 70

Antwort #2, 26. August 2008 um 15:55 von gelöschter User

@netkey da haben wir wohl gleichzeitig die antworten rausgeschickt

Antwort #3, 26. August 2008 um 15:57 von gelöschter User

Dieses Video zu Pokemon Perl schon gesehen?
haha stimmt^^

Antwort #4, 26. August 2008 um 16:03 von NetKey

du hast auch alles durchgespielt oder
dann würd ich dir empfehlen ohne speichern neu anzufangen macht spaß

Antwort #5, 26. August 2008 um 16:07 von gelöschter User

hab ich schon öfter gemacht aber im moment tausche ich meine shinys

Antwort #6, 26. August 2008 um 16:20 von NetKey

tauschen wir hab camerupt oder gerok oder sheimin
ich hab meine shinis ohne cheat du

Antwort #7, 26. August 2008 um 21:06 von gelöschter User

ich hab heathran mit timerball erst vor 1 jahr gefa ngen haahhaa

Antwort #8, 27. August 2008 um 12:25 von Palkia65

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Perl Edition

Pokemon Perl

Pokémon Perl Edition spieletipps meint: Mit der Perl-Edition verbinden sich die bewährten Elemente mit umfangreichen Online-Funktionen. Pokemon-Fans werden mal wieder lange und grandios unterhalten.
86
Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Red Dead Online: Zwischenfazit nach einer Woche Wild-West-Wahnsinn

Seit etwas mehr als einer Woche dürfen alle Besitzer von Red Dead Redemption 2 die Beta des Multiplayer-Modus' (...) mehr

Weitere Artikel

Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Bombendrohung: Entwicklerstudio Infinity Ward musste geräumt werden

Gestern, am 13. Dezember 2018, musste das Entwicklerstudio Infinity Ward aufgrund einer eingehenden Bombendroh (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Perl (Übersicht)
* gesponsorter Link