also könnt iht mir beim 7. orden helfen wie mann zur arenaleiterin kommt (Pokemon Perl)

bitte ganz genau erklären danke für eure hilfe

Frage gestellt am 31. August 2008 um 18:18 von mariusle

3 Antworten

ARENALEITER VOLKNER
Sonnewik: Volkner
Typ-Spezialisierung: Elektro
Pokémon: Raichu (Lv. 46), Octillery (Lv. 47), Luxtra (Lv. 49), Ambidiffel (Lv. 47)
Strategie:


Euer letzter Arena-Kampf! Der Gegner ist diesmal Volkner, der Elektro-Spezialist. Er ist ziemlich gelangweilt, weil es offenbar keine Trainer mehr gibt, die es mit ihm aufnehmen können. Beweisen wir ihm das Gegenteil! Geht man hier mit Chelterrar in den Kampf, kann man die gefährlichen Elektro-Attacken reduzieren und den Gegnern mit Erdbeben einheizen. Wer kein Chelterrar besitzt, sollte auf Boden-Pokémon wie Geowatz zählen. Diese sind gegen Elektro-Attacken nämlich vollkommen resistent.

Bekämpft eure Gegner bevorzugt mit Boden-Attacken. Volkner besitzt außerdem ein Octillery, was benutzt man dagegen? Genau, ironischer Weise Elektro-Attacken (alternativ auch Pflanzen-Attacken). Das Ambidiffel ist vom Typ her Normal, deshalb bekämpft es mit Kampf-Attacken von Lucario oder Machomei.
Orden: Lichtorden
TM: TM 57: Ladestrahl
VM: Kaskade außerhalb von Kämpfen

Antwort #1, 31. August 2008 um 19:36 von krissi98

@krissi98:das ist der achte Arenaleiter!

Antwort #2, 31. August 2008 um 19:47 von cormara98

huuups sorry ich meinte natürlich:
ARENALEITER FRIDA
Blizzach: Frida
Typ-Spezialisierung: Eis
Pokémon: Shnebedeck (Lv. 38), Sniebel (Lv. 38), Meditalis (Lv. 40), Rexblisar (Lv. 42)
Strategie:


Ein cooler Kampf! Im wahrsten Sinne des Wortes, denn diesmal macht euch Leiterin Frida mit ihren Eis-Pokémon das Leben schwer. Mit welchen Pokémon geht man hier am besten vor? Nun, gegen Eis-Pokémon empfehlen sich Kampf-, Gestein- und Stahl-Pokémon. Selbstverständlich kann sich auch der Feuer-Typ sehr gut behaupten! Besitzer von Panferno werden wieder einmal belohnt.

Aber man kann natürlich auch auf Feuer-Pokémon verzichten und stattdessen starke Pokémon wie Geowatz und Machomei in den Kampf schicken. Sehr nützlich ist in diesem Kampf Lucario, da es sowohl Kampf-, als auch Stahl-Züge hat. Auch hier empfiehlt es sich, vorher ein wenig Zeit in Training zu investieren und seine Pokémon auf ca. Level 40 zu bringen, damit die Kämpfe sich nicht hinziehen.

Eigentlich ist dieser Kampf nicht schwer, man sollte sich nur vor der Attacke Lawine hüten, da diese doppelten Schaden zufügt, wenn man in dieser Runde bereits verletzt wurde (z.B. durch Rückstoß oder -in diesem Fall- Hagelsturm).
Orden: Firnorden
TM: TM 72: Lawine
VM: Kraxler außerhalb von Kämpfen

Antwort #3, 31. August 2008 um 19:51 von krissi98

Dieses Video zu Pokemon Perl schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Perl Edition

Pokemon Perl

Pokémon Perl Edition spieletipps meint: Mit der Perl-Edition verbinden sich die bewährten Elemente mit umfangreichen Online-Funktionen. Pokemon-Fans werden mal wieder lange und grandios unterhalten.
86
Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der Konsolenkrieg und seine Fronten

Der sogenannte Konsolenkrieg tobt schon seit es Konsolen gibt. Einst waren es Nintendo- und Sega-Fans, die im Clinch (...) mehr

Weitere Artikel

PSN-Account aufgrund des Namens nach 8 Jahren gesperrt

PSN-Account aufgrund des Namens nach 8 Jahren gesperrt

Wie ein Nutzer der Online-Kommunikationsplattform Reddit berichtet, hat Sony seinen Account aufgrund des PSN-Benutzerna (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Perl (Übersicht)