Suche in den Glutfängen die Flamme Zarachs (Spellforce - Breath of Winter)

Ich bin in den Glutfängen und suche die Flamme Zarachs (soll in einem Schrein zu beschwören sein). Wer kann mir helfen, diesen Schrein zu finden - suche schon seit Tagen.
Vielen Dank schon jetzt.

Frage gestellt am 07. September 2008 um 15:23 von MacCloud

5 Antworten

Den Altar findest du ziemlich weit westlich.Daneben ist ein "Großer Stein",den du berühren musst.Dann erscheint ein Feuerelementar den du wie jede Einheit anklicken und kommandieren kannst.Das musst du aber mehrmals wiederhohlen,da er bei jeder entzündeten Fackel wieder verschwindet.

Antwort #1, 20. September 2008 um 10:31 von centinex

Sorry, aber ich habe dasselbe Problem - und der Tipp nutzt leider nichts, weil ich im Westen nirgendwo einen Altar mit einem großen Stein finde, den ich berühren kann. Es gibt allerdings ganz im Osten, leicht nach oben versetzt, in einer Sackgasse, eine Zwergenskulptur, und daneben ist ein solcher Stein. Wird er jedoch berührt vom Avatar, gibt es lediglich den Hinweis, dass der Stein drei Vertiefungen habe, die zusammen ein Dreieck bilden. Ende! Was ich haben muss, um dieses Dreieck zu bilden, darauf gibt es nirgendwo einen Hinweis. Ich habe nun wirklich tagelang jedes Fleckchen auf der Karte abgesucht, aber NICHTS gefunden, was mir weiterhilft. Ich habe sogar meine schöne Siedlung aufgegeben, indem ich zurückging, weil ich hoffte, vielleicht dort einen Hinweis zu bekommen. Alles ergebnislos. Ich weiß nicht, was sich die Programmierer bei so etwas denken. Oder freuen sie sich, wenn unsereiner schier verzweifelt?

Antwort #2, 13. Dezember 2008 um 21:04 von WAH4711

also erstens ist die aussage mit dem westlich völlig falsch vin der mitte ausgesehen ist der schrein Nordöstlich und gar nicht so weit weg ^^

oben norden Rechts osten unten süden und links Westen

Antwort #3, 21. Dezember 2008 um 16:27 von The_Pro_GamerXL

Vielen herzlich Dank (endlich mal jemand, der östlich und westlich nicht verwechselt!), aber schon wieder habe ich mir einen Wolf gesucht, ohne auch nur den Hauch eines Schreines zu finden. Etwas nordöstlich von der Mitte, das wäre ja auf dem Berg, auf den man über eine Serpentine gelangt? Doch dort ist außer einer seltsamen Bodenzeichnung absolut nichts von Bedeutung (seltsamerweise). Mit einem Cheat habe ich die gesamte Karte sichtbar gemacht und alles noch einmal sorgfältig mit dem Mauszeiger abgesucht. Nichts, absolut gar nichts. Kann es sein, dass meine Spielversion da einfach einen Fehler hat? Ich bin jetzt jedenfalls am Ende meiner Weisheit - und das nach immerhin über zwanzig Jahren Rollenspielerfahrung. Über solch unfähige Programmierer kann ich nur den Kopf schütteln. Wollen die nicht, dass man ihr Spiel bis zum Ende spielt? Jedenfalls: Leider muss ich das Spiel an dieser Stelle endgültig aufgeben, denn ich kann mir jetzt wirklich nicht mehr vorstellen, dass ich es einfach nur übersehen haben könnte - und es warten jede Menge Spiele auf mich, die besser pogrammiert sind! Trotzdem: Herzlichen Dank!

Antwort #4, 22. Dezember 2008 um 14:28 von WAH4711

so ich klär dann mal auf hab die karte gestern gespielt
der mehemir (oder wie das heißt) bei den zwergen der ist für die neben quest von flink Mc Winter (Schatz aus Tiodria oder so) das ding ganz in de rmitte bildet afstholme ab und merkt auch die stelle (in fastholöme einfach unten links da ist ein blutiger stein, vorsicht es kommen viele skellette we rnicht cheaten will braucht zwerge).
Der andere ist so ziehmlich in der nähe von dieser besagten ,,karte'' einfach rechts und dann etwas nach unten (wenn die karte aufgedeckt ist durchs diesen cheat: UnExplored:Enable(0) ist das alles leichter zu finden)
das ist auch so ein stein und eine art altar einfach da hingehen den stein anklicken.
Die ganze geschichte ist total simpel, auf dieser karte kann man bis zu 3 stufen aufsteigen!

Antwort #5, 06. August 2009 um 19:48 von Serenety_Taelia

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Spellforce - The Breath of Winter

Spellforce - Breath of Winter

Spellforce - The Breath of Winter spieletipps meint: Sehr gelungenes Addon; allerdings mit einem happigen Schwierigkeitsgrad. Profis fühlen sich richtig gefordert, alle anderen haben's schwer.
Spieletipps-Award87
Aus dem Leben eines Zockers unter Nichtzockern

"Macht das noch jemand?": Aus dem Leben eines Zockers unter Nichtzockern

Als Kinder haben in meiner Heimat fast alle gezockt. Egal ob es die "coolen Kids" waren oder die "Geeks", nahezu jeder (...) mehr

Weitere Artikel

Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Internethass: Transsexuelle Entwicklerin fast aus dem Job gemobbt

Wir schreiben das Jahr 2018 und wieder ensteht ein neuer Mobbing-Trend im Internet, der sich gegen Minderheiten richtet (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Spellforce - Breath of Winter (Übersicht)
* gesponsorter Link