Vier Hörner gilde (Monster Hunter Freedom)

ich komm bei diesr quest net wieter kann mir jemand ne gute taktik für die mission sagen keiner meiner freunde hat des spiel kann also nur aleine machen hab frostschneide+ und pleisioth wasserschwert und komplette garuga rüssi

Frage gestellt am 30. September 2008 um 20:41 von xx_Alex_xx

2 Antworten

Mit Plesioth Wasserschwert hab ich es beim 5. mal geschafft. Also am besten ist es wenn du dir eine schwache Rüssi mit der Fähigkeit Alchimie besorgst (Muss nicht schwach sein aber ist etwas billiger). Mit dieser machst du dann aus Monsteressenz und Bitterkäfer (funktioniert nur mit der Fähigkeit Alchimie) die Monsterbrühe (Und das 2 mal). Dann kombinierst du 2 große Fassbomben und 2 Monsterbrühen zu 2 große Fassbomben+. Dann nimm einfach noch ein paar kl. Fassbomben mit (müssen nicht + sein wäre aber besser). Als Rüssi nimm einfach die stärkste die du kriegen kannst und Plesioth Wasserschwert (kann auch Froschneide/+ sein). Ich hatte an Ausrüstung:
Die Fassbomben (steht oben)
3 Kaltgetränke
10 Tränke
10 Megatränke
20 Wetzsteine
10 Gebratene Steaks
10 Schallbomben
20 Schießpulver
20 Kreischer (zum Kombinieren neuer Schallbomben)
10 Bitterkäfer
10 Eiskristalle (zum Kombinieren neuer Kaltgetränke)
10 Kräuter
10 Blaupilze [zum Kombinieren neuer Tränke (sehr wichtig!)]
1 Uralter Trank (wäre nicht schlecht muss aber nicht sein)
99 Paintball
Karte
9 Erste Hilfe Arzneien

Als erstes läufst du zu Zone 10 dort sollte der erste Diablos sein. Wenn er dich erblickt hat läufst du schleunigst zu dem Vorsprung und kletterst hinauf. Sobald er auf dich zuläuft, dann geh etwas zurück ansonsten trifft er dich. Er bleibt dann in der Wand hängen. In dieser Zeit legst du eine große Fassbombe+ mit einer kleinen außerdem wirfst du noch einen Paintball nach ihm. Das machst du so oft bis du entweder keine Fassbomben mehr hast oder du dem Diablos die Hörner (weggesprengt) hast. Sobald die Hörner ab sind bleibt er leider nicht mehr hängen. Also immer auf den Schädel schlagen (wenn möglich). Wenn er dann flieht folge ihm einfach. Versuche dem Diablos dann den Schweif abzuschlagen. Sobald er aber auf dich zu läuft hast du ein paar Möglichkeiten. 1. Mach im richtigen Moment einen Hechtsprung. 2. Lauf so schnell du kannst zu Seite. 3. Einfach abblocken (würde ich aber nur in Notsituationen machen). Wenn er sich eingräbt wirf eine Schallbombe nach ihm (wirkt nur wenn er nicht in Rage ist), denn dann bleibt er im Sand stecken und du kannst gemütlich auf ihn einschlagen. Ansonsten immer auf die Beine hauen. Wenn du ihn bis zu Zone 1 getrieben hast kletter auf den Vorsprung und schlag ihn. Mach das so lange bis er tot ist. Beim 2. läufst du einfach in eines der beiden Wüstenhgebiete. Auch auf ihn wirfst du einen Paintball. Bei ihm kannst du nur auf die Beine und den Schweif schlagen. Bei seinem Kopf ist es schon möglich aber doch sehr schwer. Mach einfach das was ich dir oben beschrieben habe wenn der 1. Diablos das erste mal flieht.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort #1, 01. Oktober 2008 um 15:04 von Spaten01

danke! ich hab sie geschafft

Antwort #2, 02. Oktober 2008 um 17:31 von xx_Alex_xx

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom

Monster Hunter Freedom spieletipps meint: Motivierende Monsterjagd - aber die Nachfolger sind deutlich stärker.
79
4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Activision: Publisher erforscht Matchmaking-Tricks, um Ingame-Items zu verkaufen

Activision: Publisher erforscht Matchmaking-Tricks, um Ingame-Items zu verkaufen

Dem Publisher Activision wurde ein Patent für ein System zugesprochen, das dazu dient, Teilnehmer an Multiplayer-S (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Monster Hunter Freedom (Übersicht)