akroid mit den klauen aus dem boden? (Lost Planet: Extreme Condition)

wie besiege ich diesen rieseigen akroiden,bei dem die klauen aus dem boden wachsen?wär das möglich das ich in die höhlen rein gehen muss?

Frage gestellt am 17. Januar 2008 um 18:34 von BARCODE

4 Antworten

Du musst in die Höhlen rein und dort umeinander ballern, ist eigentlich ganz leicht.

Antwort #1, 17. Januar 2008 um 18:41 von enter_name

du musst so schnell wie möglich hinter den klauen hinterher und die da noch bei dem kopf abknallen und wenn die in dem akroiden verschwunden sind musst du so schnell wie möglich wieder aus den loch raus...(und wenn es dir zu blöde ist gib einfach den unbesiegbar cheat ein)

Antwort #2, 18. Januar 2008 um 14:36 von Basti123

ist doch ganz einfach, du schießt einfach erst auf die Klauen und dann
musst du den klauen hinterherlaufen in die höhlen rein und da auf dass
viech ballern(am besten mit dem Raketenwerfer) dann nixs wie raus da
aus den höhlen

Antwort #3, 06. Februar 2008 um 14:39 von 7Joe7

Nicht auf das Viech selbst sondern auf den Vulkan in seinem Maul, wenn es diesen vollständig preisgibt.

Antwort #4, 29. März 2008 um 20:07 von Motista

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Lost Planet: Extreme Condition

Letzte Fragen zu Lost Planet: Extreme Condition

Lost Planet: Extreme Condition

Lost Planet: Extreme Condition spieletipps meint: Geniale Inszenierung und tolle Effekte. Hier kracht es von Anfang an! Artikel lesen
8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

God of War erscheint in wenigen Tagen. Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob das Spiel für euch geeignet ist, (...) mehr

Weitere Artikel

gibt's nun auch an der Uni

gibt's nun auch an der Uni

Fortnite wird jetzt sogar Thema an Universitäten. Zumindest an der Ashland University of Ohio in den USA. Dort hab (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Lost Planet: Extreme Condition (Übersicht)
* gesponsorter Link