Atlantis Aquaria, Atlantis ruft (Super Mario 64)

Wie lasse ich das Wasser komplett ab, um an die roten Münzen zu kommen?

Frage gestellt am 19. Oktober 2008 um 11:50 von birgit1

3 Antworten

Du änderst den wasserestand indem du die buten diamanten berührst.Das wasser sinkt/steigt auf die höhe des diamantens.

Antwort #1, 20. Oktober 2008 um 17:15 von gelöschter User

Kann mir jemand verraten wie ich die Münzen auf den beiden Dächern bekomme? Ich komm da zum Verrecken nicht hoch.
Danke im Vorraus.

Antwort #2, 26. Dezember 2008 um 20:55 von MrTor

Du musst verusuchen, von der Plattform ganz oben mit einem Weitsprung dranzukommen. Um auf die Plattform zu kommen, musst Du das Gebäude in der Mitte mit diesem kleine Türmchen hoch und auf der Spitze des Türmchens die Stange hoch. Oben kommst Du dann auf die Plattform und kannst versuchen mit einem kontrollieten Weitsprung auf das linke Dach zu kommen. Dabei musst Du aber aufpassen, nicht voll gegen die vorstehende Wand zu krachen. Von diesem Dach kommst Du mit einem Weitsprung weiter auf das nächste und die letzte Münze dürfte auch mit einem Weitsprung von weiter oben, oder von der Mauer zu erreichen sein. Du wirst eine Menge Geduld brauchen, das kann ich Dir versprechen, denn das ist überhaupt nicht so einfach und zu wirst wahrscheinlich oft ganz knapp scheitern, das ist ganz schön aufreibend, aber mit Geduld, klappt das irgendwann auch.

Antwort #3, 27. Dezember 2008 um 14:23 von Kyniker

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Super Mario 64

Super Mario 64

Super Mario 64 spieletipps meint: Der Klempner macht auch auf dem N64 eine erstklassige Figur - ein Jump&Run zum Verlieben.
Spieletipps-Award92
Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Dragon Ball FighterZ: Ihr solltet Angst um euren Fernseher haben

Wir haben für euch an der Beta von Dragon Ball FighterZ teilgenommen und durften endlich selber die Fäuste (...) mehr

Weitere Artikel

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Toxische Videospiel-Kultur: Darum sind Entwickler so schweigsam

Overwatch ist ein Beispiel für toxische Spielerkultur. Entwickler Blizzard kämpft seit Monaten gegen den rauen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)