Mission:Kernschmelze (007 - Die Welt ist nicht genug)

Hi Leute,
ich weiß bei der letzten Mission(Kernschmelze) nicht weiter.Da such ich immer nen Weg um da zum Reaktorraum zu kommen, find aber keinen.

Bitte sagt mir wo ich lang muss thx

Frage gestellt am 10. November 2008 um 17:28 von Einheit592

4 Antworten

Hi Einheit592
Ich weiss leider nicht wie man das Level schafft.Aber eine frage: Wie hast du das Level stadt der Wege2 geschafft?
Wie hast du den Helikopter zerstört?

Antwort #1, 19. November 2008 um 14:58 von FelixGra

ich war auf der unteren etage und habe schräg nach oben gezielt.Kurz bevor der Heli in mein Visier kam hab ich abgefeuert.(Kleiner Tipp:Man kann die Raketen auch lenken in dem man die ganze Zeit zielen hält und nach dem feuern nach rechts,links,oben oder unten zielt.)

Antwort #2, 20. November 2008 um 18:53 von Einheit592

Level 14: Kernschmelze

Missionsziele:

Begib dich in den Reaktorraum
Halte die Kernschmelze auf
Beseidige Renard
Schütze Dr. Jones
Verlaß das U-Boot

Springt ins Wasser und nach links schwimmen. Dort nach unten tauchen und unten gleich durch die erste offne Luke weiter nach unten. Im ehemaligen Kartenraum gibt es eine PDW 90 MP und Luft. Nun weiter nach unten und nach links. Von dort führt eine weitere Luke nach unten, wo wir die Turmleiter sehen. Kurz davor können wir noch einmal Luft schnappen und Mpi Munition holen. An der Leiter vorbei und sicherheitshalber noch im nächsten Raum Luft tanken und noch einen Ladestreifen mitnehmen. Wenn wir weiter runter schwimmen finden wir im nächsten Raum eine viereckige Öffnung. Durch diese durch und nach rechts. Dort führt ein Gang nach oben, wo links noch eine Luftblase im Raum ist. Nun weiter, nach oben und dann links. Zwischen zwei Schotts führt ein Gang nach oben, wo man die wichtige Luft schon sieht. Vorsicht, zwei böse Buben lauern hier auf euch. Am anderen Ende von den beiden aus, liegt eine Schutzweste. Genau darüber sehen wir eine Vorrichtung für unseren Uhrenhaken. Also hoch und oben den Typen fertig machen. Springt über die Säureansammlung in der Mitte des Raumes. An dem offenem Klappschott hangeln wir uns mit dem Uhrenhaken nach oben. Springt auf die Reaktorröhren. Rechts davon befindet sich ein Schalter, den wir betätigen und Renard geht von dieser Welt ohne etwas zu fühlen. Erledigt nun die Soldaten und springt an das Seil von eben. Andem ziehen wir uns noch etwas höher und springen auf die Plattform, wo eben noch die Soldaten waren. Von dort mit dem Uhrenhaken eine Etage höher. Gegner töten und am anderen Ende geht es weiter hoch. In diesem Gang befindet sich in der Mitte der letzte Hakenpunkt und dann geht es nach oben an die frische Luft.

Antwort #3, 02. Dezember 2008 um 12:12 von Chriest

VIELEN VIELEN DANK!

ICH KANN DIR NICHT GENUG DANKEN!

DANKE(Einheit592)

Antwort #4, 02. Dezember 2008 um 15:40 von Einheit592

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: 007 - Die Welt ist nicht genug

007 - Die Welt ist nicht genug

007 - Die Welt ist nicht genug
Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Die Sims 4 für die PlayStation 4: Wieso habe ich bloß so viel erwartet?

Drei Jahre nach dem Erscheinen der PC-Version von Die Sims 4 kündigte Electronic Arts im Juli 2017 die (...) mehr

Weitere Artikel

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

PlayStation Sale: Spiele für unter 10 Euro und Black Friday im Anmarsch

Eventuell kennt ihr das ja: Es ist Wochenende und ihr habt jede Menge Freizeit, aber kein aktuelles Spiel reizt euch so (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

007 - Die Welt ist nicht genug (Übersicht)