Völker (Rome - Total War)

hi ich wollte fragen welches volk am besten ist wen man sich mehr verteitigt und die sachen verbessert



bitte um antwort
thx in voraus

Frage gestellt am 23. November 2008 um 15:08 von Erico

25 Antworten

also die römer sind am besten es sei denn sie kämpfen gegen phalanx einheiten. die ( die Julier ) ham einfach super starke einheiten umd die gallier und andere babaren sind schnell erledigt aber von der ausgangsposition sind es die ägypter ( find ich )

Antwort #1, 23. November 2008 um 16:20 von gelöschter User

ich würd ja eher sagen die grichen 1. weil sie viele phalanx einheiten haben wen man diese in den engen straßen postirt komt da eigentlich nix mehr durch 2. bei begin hat pracktisch jede stadt schon eine gute entwicklungs stufe enge straßen was für phalanx wie schon gesagt gut is am anfang relativ gute einheiten etc. und stop1 wolt mal sagen er wil sich sozusagen einigeln in seinen städten und wen man das mit juliern macht geht man früher oda späta pleite. hoffe ich konte helfen sry wegen der rechtschreibung

Antwort #2, 24. November 2008 um 14:02 von Xardas1

aber rüberleg ma die römer ( die bruti ) rennen die griechen irgendwan nieder und ich habs geschafft mit den juliern auf 30000 denari man muss nur jede stadt masakriern und dann wirds auch was mit dem geld ( nur ma so ich hab nur noch armeen aus söldnern und kontrollier fast den ganzen mittelmeer raum außer diescheiß pontier da gibts zu wenig söldener ) und jetzt soll noch einer was gegen die julier sagen

Antwort #3, 24. November 2008 um 17:21 von gelöschter User

Dieses Video zu Rome - Total War schon gesehen?
Zum einigeln sind die Makedonen und Griechen sicher am besten, wegen den Phalanxen, jedoch haben Römische Legionäre gegen Phalanx-Einheiten nicht so große Schwierigkeiten wie andere Einheiten.

Antwort #4, 24. November 2008 um 17:34 von Leonidas

richtig leonidas ! is ja auch in wirklichkeit so geschen

Antwort #5, 24. November 2008 um 17:37 von gelöschter User

Klar doch, hab bei Rome in der Einzelschlacht jede Einheit gegen alle anderen 1:1 antreten lassen. Deswegen weiß ich auch genau welche Einheiten Stärken bzw. Schwächen gegenüber anderen haben:)

Antwort #6, 24. November 2008 um 17:41 von Leonidas

boah wie lang hat das gedauert ? wer is stärker die besten seleukiden phalnxen oder die sprtaner ?

Antwort #7, 24. November 2008 um 17:43 von gelöschter User

Nicht so lang wie man glaubt, hab ja "nur" die jeweils 3 besten Einheiten jeder Seite gegen alle anderen antreten lassen.
Die Spartaner sind nach den Berserkern die stärkste Infanterie im ganzen Spiel. Und die seleukidischen Phalanxen sind schwächer als die von den Pontiern, Ägyptern, Karthagern und Griechen. Hab ich alles ausprobiert:)

Antwort #8, 24. November 2008 um 17:50 von Leonidas

haha das is ja geil und ich frag mich noch wiso ich mit 10 selu.. phlanxen gegen 5 spartaner verlier !

Antwort #9, 24. November 2008 um 17:53 von gelöschter User

Es kommt sogar noch besser: 25 Berserker auf Erfahrungsstufe 9 metzeln drei Spartaner-Einheiten nieder. Im Blutrausch, wohlgemerkt:)

Antwort #10, 24. November 2008 um 21:14 von Leonidas

so jetzt reichts jetzt spiel ich nur noch mit spartanern

Antwort #11, 25. November 2008 um 13:35 von gelöschter User

Spartaner sind gut, aber nicht die Besten. Probier's doch mal mit Berserkern, im Blutrausch machen die fast alle platt!

Antwort #12, 25. November 2008 um 15:16 von Leonidas

gut habs grad probiert ( aber das die typen so in der luft rumhängen is ein bisschen unlogisch )

Antwort #13, 25. November 2008 um 17:12 von gelöschter User

Wie in der Luft rumhängen?

Antwort #14, 25. November 2008 um 17:28 von Leonidas

na wenn einer von denen berserkern nen gegener haut fliegt er durch die luft !

Antwort #15, 25. November 2008 um 17:56 von gelöschter User

wen du den von dem berserker geschlagenen gegner meinst das amcht die größe


Aber eigentlich wolte er ja nun wissen mit welchen völkern man sich gut einigeln kann un nich mit welchen man einfach alles un jeden platt macht und das mit den römern das die die grichen überrennen glaub ich ma nich jedenfals net wen man nich so blöd wie ne KI is (hoffe das seit ihr nich) was die phalanx angeht gut die römer brechen bei der ersten welle meist durch aber nur unter derben verlusten un iwe gesagt ich meine in engen straßen wo man nich einfach so von der seite angreifn kann oder von hinten wen man die in position halten setzt dan is das halbe heer der römer schoma plat wen man jetz noch man paar phalanx stellungen dahinter hat dan is das überhaupt kein problem probirs einfach mal aus bei mir klapt das imma ( memo an mich selbst "kürzer fassen")

Antwort #16, 25. November 2008 um 20:54 von Xardas1

Oho, sieh an wessen Meldung uns wieder mal erhellt:) Hast dich ja schon lang nicht mehr bei der Mod frage gemeldet. Glaub wir haben einen neuen Rekord aufgestellt was die Anzahl einzelner Antworten bei einer Frage angeht. Was wird jetzt aus dem Kaffeekränzchen?

Antwort #17, 25. November 2008 um 23:51 von Leonidas

Danke für das kompliment :)



ach ja ich hab da noch was drunter gesetzt must du ma nachkukn un mit kaffekränzchen stht au da allerdings wärd as gestern gewesen xD

Antwort #18, 26. November 2008 um 12:57 von Xardas1

ich hab das selbst schon oft ausprobiert und weiß das man mit 3-4 pahlanxen 20 schwache gegner platt macht

Antwort #19, 26. November 2008 um 14:29 von gelöschter User

ich mein elite von den am besten stelste dan nochn paar speerwerfer dahinda oda bogis klapt prima

un wen jetz noch eina mekert der kann mich ma

Antwort #20, 26. November 2008 um 14:40 von Xardas1

jajajs schon ok ich habs verstanden

Antwort #21, 26. November 2008 um 14:57 von gelöschter User

sicher (KI inteligenz) hoffe ich doch

Antwort #22, 26. November 2008 um 16:20 von Xardas1

hinter das sicher solte nochn frage zeichn xD

Antwort #23, 26. November 2008 um 16:22 von Xardas1

bleib ruhig

Antwort #24, 26. November 2008 um 16:32 von gelöschter User

Ach, wenn ich ehrlich bin ist einigeln auf längere Sicht das schlechteste was mann machen kann. Früher oder später muss man ja doch die Kampagne gewinnen, und je länger man wartet, desto größere Armeen hat die KI. Wäre ja nicht so schlimm, wenn man nicht herbe Verluste trotz Siege einstecken muss. Das endet dann in einem!

Antwort #25, 26. November 2008 um 16:38 von Leonidas

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Rome - Total War

Rome - Total War

Rome - Total War spieletipps meint: Echtzeit-Strategie trifft auf das römische Reich, der Anspruch ist nichts für Neulinge. Erfahrene Strategen werden sich als Cäsar dagegen pudelwohl fühlen.
86
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Rome - Total War (Übersicht)