Immer wieder rameidon :-( (Pokemon Ranger - Finsternis)

Habe meinem sohn das spiel gekauft, macht ihm auch riesig Spass.
Aber, an Rameidon kommt er nicht vorbei!
Haben schon alles probiert ( Turtok, Chelleran, 4x Starravia, etc. ). Nix klappt!
Nun ist er sehr traurig, bitte helft!
Grüße die 2 Pokefans

Frage gestellt am 29. November 2008 um 13:29 von kopfnikka

7 Antworten

ähhhmmm ihr sohn sollte leiber davor speichern an diesen speicher ding wenn ihr sohn wieder verliert dan önnen sie neu anfangen und
ich hatte das beim 2. mal geschaft eigentlich ist es net schwer welchen partner pokemon hat ihr sohn?

Antwort #1, 29. November 2008 um 13:33 von gelöschter User

ähhhmmm ihr sohn sollte leiber davor speichern an diesen speicher ding wenn ihr sohn wieder verliert dan fangen sie neu anfangen und
ich hatte das beim 2. mal geschaft eigentlich ist es net schwer welchen partner pokemon hat ihr sohn?

Antwort #2, 29. November 2008 um 13:34 von gelöschter User

ohhh sorry das erste das ich geschickt habe war richtig
ich hab bei önnen ein k vergessen also können

Antwort #3, 29. November 2008 um 13:35 von gelöschter User

Koknodon hat er dabei.
Er speichert auch ab.
Nur hat zu spät abgespeichert, als alle Pokemons schon weg waren.
Nun kommt er nicht mehr in den Wald um sich wieder Turtok, oder so zu holen.

Antwort #4, 29. November 2008 um 13:36 von kopfnikka

die pokemon muss mann nicht haben es ist nur wichtig wann mann richtig umkreist bei mir war das auch so als ich verlor musste ich fast von vorne anfangen weil ich fast beim anfang gespeichert hatte

Antwort #5, 29. November 2008 um 13:42 von gelöschter User

Dann muss er wohl üben, üben, üben,... :-)
THX fürs erste :-)

Antwort #6, 29. November 2008 um 13:48 von kopfnikka

sag ihm in den wagnisklippen soll er ein oder zwei flunkifer fangen das war bei mir auch so ich kam auch nich weiter hab mir ein flunkifer gefangen und jetzt geht es ganz leicht

Antwort #7, 17. Dezember 2008 um 18:02 von dakraifan

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Ranger - Finsternis über Almia

Pokemon Ranger - Finsternis

Pokémon Ranger - Finsternis über Almia spieletipps meint: Kein schlechter Nachfolger des ersten Teiles, der leider viel zu wenig an Neuerungen bietet.
Große Themen und persönliche Schicksale

Detroit - Become Human: Große Themen und persönliche Schicksale

Das Potenzial von Künstlichen Intelligenzen ist ein unverändert aktuelles Thema, seitdem es Rechenmaschinen (...) mehr

Weitere Artikel

Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Grafikkarten: Mining-Nachfrage geht zurück, Preise könnten wieder sinken

Es gibt wieder Hoffnung für alle PC-Spieler, die über den Kauf einer neuen Grafikkarte nachdenken: Laut einem (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Ranger - Finsternis (Übersicht)
* gesponsorter Link