Ja oder Nein? (Mount & Blade)

Hallo
Ich bin ein sehr großer fan solcher spiele und habe mich jetzt gefragt wie das spiel so ist und wollte euch mal so fragen was ihr so toll daran findet!Was kann man alles machen.was ist das Ziel?

Frage gestellt am 01. Dezember 2008 um 17:02 von Cell-meister

6 Antworten

Ein Ziel gibt es eigentlich nicht...du hast immer was zu tun...an diesem Spiel finde ich vor allem die Kämpfe gut^^ aber auf die Dauer (2 Monate) finde ich die Auswahl an Wffen und Rüstungen etwas "begränzt", das gleicht sich aber aus da du entscheiden kannst wie vil Schaden du nehmen willst du kannst es z. B. auf 1/4 erniedrigen oder auf 100% Schaden spielen. Du kannst dich aber auch was ich einigermaßen gut gelungen finde Spezialisieren aso srich Bogenschütze oder Nahkämpfer da aber auch noch Ein_ oder Zweihandkämpfer...find ich gut das es auch noch andere gibt (ausser mir) die sich für so welche Spiele interessieren...aber es werden dir auch noch andere etwas schreiben

Antwort #1, 01. Dezember 2008 um 17:36 von Streicher_der_Einsame_Held

du kannst dich auch einem könig anschliesen und mit oder für ihn burgen und städte einehmen. oder du spielst für dich selbst und nimst alles für dich ein. du kannst an tunieren teilnehmen und wetten auf dich setzen. kannst deine fertigkeiten trainiren und dich auf übungsplätzen im umgang mit den waffen trainiren. und wenn du schon ein bischen länger gespielt hasst kannst du sogar um die 200 soldaten befehligen, wie viele die grenze siend weiss ich nicht, aber auf jeden fall ganz schön viele. also ein umfangreiches spiel. wenn du allerdings anspruchsfoll bist was die spiele angeht, kann es sein das es dir mit der zeit langweilig wird.

Antwort #2, 01. Dezember 2008 um 18:23 von Silur35

wenn du dich einem königreich anschiesst kannst du gegen die vier anderen reiche zu felde ziehen, große schlachten schlagen (meine größte schlacht waren um die 2000 mann! 1000 je seite) aber irgendwann kommt dann der punkt wo du alles mögliche gemacht hast. (mit könig alle anderen reiche eingenommen, dann anwärter"quests" durchgespielt und wieder alles eingenommen...)
da ist dann die zeit gekommen sich aus dem abenteureleben zurückzuziehen (im spiel). ich hab dann ein schönes großes gehöft gehabt und gemüse angebaut...laut text^^
insgesamt ein sehr schönes spiel, vor allem für mittelalterfreaks.
das einzige was ich bemängeln muss ist die fehlenden strategiefähigkeiten...
du kannst deinen männern zwar sagen "was" sie machen sollen aber nicht "wohin" sie gehen sollen...

Antwort #3, 06. Dezember 2008 um 15:00 von Einsamer_Wolf

Dieses Video zu Mount & Blade schon gesehen?
@ einamer wolf
wie kann man sich zurückziehen und ein eigenen hof dann zu haben?

Antwort #4, 06. Dezember 2008 um 17:36 von Silur35

geh auf "lager", dann auf "aktion ausführen" und letzendlich auf "aus dem abenteurerleben zurückziehen". so einfach geht das^^

Antwort #5, 07. Dezember 2008 um 19:53 von Einsamer_Wolf

und was bringt das?
da kann ich doch auch gleich ein neues spiel anfangen!

Antwort #6, 08. Dezember 2008 um 15:27 von Silur35

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Mount & Blade

Mount & Blade

Mount & Blade spieletipps meint: Ritterliches, vielseitiges Rollenspiel, das grafisch im Mittelalter stecken geblieben ist.
54
Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Far Cry 5: Seelen ernten sich nicht von selbst

Ubisoft lädt zum Anspieltermin von Far Cry 5 und wir nehmen die Einladung natürlich dankend an. Was wir in (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

Das erscheint in der Kalenderwoche 51

In genau einer Woche ist Weihnachten. Falls ihr noch das eine odere andere Spiel für die Ferien, den Urlaub oder d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mount & Blade (Übersicht)