Affig? (MGS 4 - Guns of the Patriots)

Ich habe bei einem Trailer des Spieles gesehen das man manchmal in einem Roboter kämpft und gegen einen Roboter das sa ganz schön dumm aus ist es auch dumm?

Frage gestellt am 09. Dezember 2008 um 19:08 von Gamer_of_the_year

13 Antworten

Ich denke mal du meinst die Gekkos: /image.php?p=/dyn/pub/...

Das Spiel ist eines der besten die es jemals gegeben hat.

Antwort #1, 10. Dezember 2008 um 05:58 von zeldabowserlink88

Ich denke er meint den Boss-Fight Metal Gear Rex vs Metal Gear Ray.
Was ist denn daran bitteschön dumm?
Bleib doch bitte bei Little Big Planet oder den Sims wenn du dich mit Metal Gear Solid nicht identifizieren kannst!

MGS4 ist eines der besten Spiele überhaupt vom (laut Game One)bedeutensten Spieleentwickler der Welt, Hideo Kojima.

Antwort #2, 10. Dezember 2008 um 09:43 von Froppa

Hideo Kojima - mein Gott / meine Religon / meine Obsession / mein Leben

Antwort #3, 10. Dezember 2008 um 11:59 von gelöschter User

Dieses Video zu MGS 4 - Guns of the Patriots schon gesehen?
ok mann kanns auch übertreiben, aber ich find ihn auch der beste gameproduzent aller zeiten.

Antwort #4, 10. Dezember 2008 um 20:24 von _precursor_

ey findet ihr es nicht auch scheiße mgs 1 u.2 gemacht sind?

Antwort #5, 12. Dezember 2008 um 20:04 von hantel1994

wie sie gemacht sind? leider konnte ich sie nie durchspielen aber ich kann mir nicht vorstellen dass hideo kojima je ein schlechtes game macht.

Antwort #6, 12. Dezember 2008 um 20:51 von _precursor_

Du darft die Spiele nicht mit heutigen Games vergleichen. MGS1 kam 1998 auf den Markt und ist immerhin schon über 10 Jahre alt. Damals hast du dir noch in die Hosen geschissen.
Für die damalige Zeit waren die auf dem Top Stand der Technik.
Guck dir doch mal das Spiel Pong an, das kam 1972 raus von Atari. Es waren nur zwei Balken die einen Punkt hin und her schossen. Und es war damals der übelste Hit.

Antwort #7, 13. Dezember 2008 um 09:54 von Froppa

von story und so sind die ja OK aber die sicht ist voll kacke bei mgs4 hat man die dritte person und ego sicht und bei mgs 1-2 nicht also ist dass voll unübersichtlich .Und früher gab es schon haufen weise spiele mit der sicht von mgs4

Antwort #8, 13. Dezember 2008 um 12:05 von hantel1994

aber nicht sehr viele. ausserdem zeichnet sich ein spiel ja viel mehr aus, wenn es ein bisschen anders ist als die anderen (und unübersichtlich finde ich die grafik nicht).

Antwort #9, 13. Dezember 2008 um 14:29 von _precursor_

Damals war das Radar dazu da die Übersicht zu bewahtren.
Man wurd nur entdeckt wenn man im sichtbereich der gegner und kameras rumlief,war fast zu einfach.

Antwort #10, 13. Dezember 2008 um 19:17 von masa0815

ja aber als ich dieses spiel zum ersten mal gespielt war war ich noch ein unerfahrener gamer xD

Antwort #11, 13. Dezember 2008 um 21:41 von _precursor_

Ich bin damals auch als rookie mit mgs angefangen und es ist am anfang ungewohnt und schwer. Vorallem wenn man jetzt den ersten teil zockt schockt einem allein schon die grafik.
Aber insgesamt war das radar doch das übersichtlichste und einfachste,obwohl es mir jetzt besser gefällt da man sich nun mehr oder weniger ohne radar mehr auf die ego-perspektive verlassen muss was die sache realistischer macht.

Antwort #12, 13. Dezember 2008 um 22:01 von masa0815

Und obwohl es bereits Metal Gear 1&2 auf SNES gab, ist Metal Gear Solid 1 eingeschlagen wie eine Bombe. Ein nie zuvor dagewesendes Spielprinzip, megalange Story und eine phantastische Atmosphäre.
Es setzte viele neue Maßstäbe und war der Grund für viele "Wannabes", wie Splinter Cell etc. - Hideo Kojima revolutionierte die Spielewelt.
MGS 2 auf der PS2 war seinerzeit das erste Game auf der noch jungen Konsole, dass eine geniale Optik bot und wiedereinmal in einigen Dingen Maßstäbe setzte.
Letztendlich sollte einem Gamer die Grafik zweitrangig sein. Metal Gear Solid 1, 2, 3 und 4 sind jeweils Meilensteine des Gamens.
Da die heutige Jugend (in unserem Alter zu MGS1-Zeiten) heute mit Next-Gen-Optik verwöhnt wird, ist sie (offensichtlich) nicht in der Lage, dies nach zu vollziehen.
In 10 Jahren wird er die Games von heute verteidigen...

Antwort #13, 15. Dezember 2008 um 02:15 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots

MGS 4 - Guns of the Patriots

Metal Gear Solid 4 - Guns of the Patriots spieletipps meint: Spielerischer Meilenstein und gleichzeitig würdiger Abschluss der Serie. Endlich mit Online-Modus. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Die Elex-Kontroverse: Zwischen großem Lob und harscher Kritik

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. So bekannt wie dieser Satz ist, so bekannt ist auch die Tatsache, (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Steam: Termine diesjähriger Sales bekannt

Nicht mehr lange, dann wimmelt es auf der Online-Vertriebsplattform Steam wieder von Rabatten zu allerlei Videospielen. (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

MGS 4 - Guns of the Patriots (Übersicht)