Hab ein Problem (Silent Hunter 3)

Hey leute, spiele noch nicht lange und habe das problem das mir ständig die Torpedus ausgehen... Also entweder bin ich zu nahe dran so das die Torpeduse nicht genug zeit haben scharf zuwerden( wenn das im spiel so ist) oder wenn ich weiter weg bin verfehlen sie das schiff... Wie ziehle ich am besten? Und was für "tricks" sind sinvoll um ein schiff mit einem schuss zu versenken?

Danke an alle die mir helfen wollen.

Mfg Das-Du

Frage gestellt am 01. Februar 2008 um 00:27 von Das-Du

14 Antworten

du musst denn waffenoffizier um willfe bitten dann explodieren die Torpedos.

Antwort #1, 02. Februar 2008 um 20:03 von Profi-Zocker007

1. Bei den meisten Torpedos solltest du aua einer Entfernung von 1000-2000 Metern schießen.
2. Am besten du bist schräg oder seitlich vom Gegner.
3. Ziele immer ungefähr auf die Mitte der Schiffe ( dort befinden sich Treibstofftanks, Maschienenraum und manchmal auch Munitionslager.
4. Wenn du max. 2000 Meter entfernt bist würde ich wenn es geht den Torpedo auf "schnell" stellen, so ist er deutlich schneller, der Gegner hat weniger Zeit zum ausweichen und die verringerte Reichweite ha keine auswirkungen, da du nahe genug dran bist.

Antwort #2, 03. Februar 2008 um 17:02 von fireball-06

Alles klar danke... ähm Profi-Zocker007 was ist willfe?

Antwort #3, 03. Februar 2008 um 17:20 von Das-Du

Er meint glaube ich "Du must denn Waffenoffizier um Hilfe bitten".
Ich hoffe meine Tipps haben dir geholfen.

Antwort #4, 04. Februar 2008 um 19:45 von fireball-06

Ja vielen dank

Antwort #5, 04. Februar 2008 um 23:17 von Das-Du

sorry ich hatte mich verschrieben

Antwort #6, 05. Februar 2008 um 14:48 von Profi-Zocker007

wenn du "Torpedoversager" ausgeschaltet hast, kannst du auch folgendes probieren: sieh nach, wieviel tiefgang das ziel hat, stell die torpedotiefe etwa einen halben bis einen meter tiefer ein und die pistole auf M für magnetzünder. der torpedo explodiert jetzt unter dem schiff, was die trefferwirkung meiner meinung nach stark erhöht, kann aber auch sein, dass mir das nur so vorkommt. auf jeden fall konnte ich auf diese art schon oft C-2 oder C-3 Cargos und Libertys mit einem einzigen (gutplatzierten) torpedo versenken.
wenn du "Torpedoversager" eingeschaltet hast, ist diese methode jedoch riskant, da der magnetzünder dann ziemlich unzuverlässig ist.

ein weiterer trick ist es, kurz bevor du schiesst die einstellungen des waffenoffiziers minimal zu verändern, und zwar so, dass du weiter vorhältst. das kompensiert die zwei, drei sekunden zwischen deinem kommando zum feuern und dem zeitpunkt, wo der torpedo tatsächlich abgeschossen wird.

Antwort #7, 08. Februar 2008 um 10:38 von just_me

Die Magnetzündung bringt wirklich mehr, da dann meistens das Schiff durchbricht.

Antwort #8, 09. Februar 2008 um 14:55 von Floro

Schiesse bei
1. Frachtern unter die Brücke
2. Kriegsschiffen unter die Brücke und die Waffen

Antwort #9, 16. Juni 2008 um 21:45 von Killer99

ich verwende zwei Arten um feindliche SChiffe zu versenken:

1.den von "just me" beschriebenen weg mit dem Magnetzünder
oder
2. Ich ziele mit dem Seerohr schalte auf und schieße. So zielt der computer automatisch.

mfg.goodblacky

Ps. Auf die 2. Art habe ich schon viele Zerstörer die King George V. die Revenge und die Nelson mit jeweils einem Schuss versenkt (vovn Handelsschiffen einmal abgeshen)

Pps. Verwendet keiner von euch das Deckgeschütz gegen kleinere Schiffe?

Antwort #10, 17. August 2008 um 18:51 von goodblacky

doch klar. zumindest wenn sie alleine unterwegs sind oder ich die eskorten schon versenkt habe.

Antwort #11, 17. August 2008 um 20:59 von just_me

Guck doch in den Deckgeschützbereich auf Seite 3 der Fragen, da schreiben alle (auch ich) ihre Vorgehensweisen mit den Geschützen rein, da stehen viele gute Tipps, aber nochmal hier schreiben muss man das nicht.

Antwort #12, 19. August 2008 um 11:45 von fireball-06

naja die 2. methode von goodblacky ist nur sinnvoll wenn man die realität auf 0% geschalten hat, und selbst dann funzt es mit einer anderen methode besser weil das "automatische zielen" stellt den torpedo immer auf 5 meter ein. bei zerstörern hast du aber meißt nur eine tiefe von 1-2.5 metern und der torpedo flutscht unten durch...

naja und wie man zerstörer bei einem konvoi in die richtige schussposition bekommst ist mir auch ein rätsel... weil sie immer so bescheuert kurven schlagen und so verdammt schnell fahren.

Antwort #13, 24. August 2008 um 10:08 von amd2800

Naja also ich warte immer bis der Zerstörer ganz nahe ist, also nur noch ungefähr 300 meter. Wenn er dich entdeckt hat kommt er meistens gerade auf dich zu und dann nimmst du einen Torpedo mit Magnetzündung und versenkst ihn. Ich würde allerdings wenn du es das erste mal versucht vorher speichern, denn wenn du ihn nicht erwischt hast du ein problem.
Mfg

Antwort #14, 02. September 2012 um 15:10 von SchiffsSchraubenSchreck

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Silent Hunter 3

Silent Hunter 3

Silent Hunter 3 spieletipps meint: Sehr authentische Konvoi-Hatz mit schicker Optik - doch kleine Bugs und sich oft wiederholende Missionen ziehen das Gesamtbild in die Tiefe.
83
Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Wenn euch Spiele aggressiv machen, seid ihr vermutlich selbst schuld

Es gibt zahlreiche Diskussionen, Studien und Meinungen zum Thema: Videospiele machen Menschen aggressiv. Und je (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Silent Hunter 3 (Übersicht)