Paar Fragen.. WICHTIGE (BF Bad Company)

Hallo Leute,

Ich kriege des Spiel noch, ein paar Fragen habe ich aba.

1. Wie lange dauert der Story-Modus?

2. Bestehen die Missionen, aussschliesslich aus ballern? Oder muss man sich auch mal in inen Gebiet schleichen?

3. Ist es Taktisch geprägt? Wie viel % besteht es aus Taktik? (auf sowas steh ich)

4.Abwechslungreich ? wenn ja, in wie fern?

5. War enttäuscht wegen keinem koop-modus, hörte dan was mit online. is mir klar das man da im team spieln kann, aber auch an einer konsole? danke

Frage gestellt am 13. Dezember 2008 um 14:46 von gelöschter User

5 Antworten

6-7 h

musst auch mal alleine durch n gebiet, aba im großen und ganzem nur ballern(ohne blut)

10% taktik, musst höchstens schauen, dass du nicht zuweit hinter deiner Leuten hinterherhängst...

auflockernde späße und viele schauplätze... auch missionen in fahrzeugen...

kann man leider nicht zu zweit spielen (BULLSHIT) aba der online.modus ist grandios! einfach toll (ich spiel meist nur Gold Rush, der ist am besten, Eroberung ist aber auch gut)

Alles is einem: Tolles Spiel, würd ich immer wieder kaufen...

Antwort #1, 13. Dezember 2008 um 21:42 von Peter_Bratvogel

1. Also, ja 6-7h

2. Leider in der Story sehr oft ja, da di gegnerische KI auch durch gebüsch sieht usw. verstecken kann man sich nur hinter Steinen, bzw Mauern

3. eigentlich viel, oft sind so viele Gegner (auf schwer) das man gezielt auf exposives Material schißen sollte, das man Wände zerstören kann ist auch ein Strategischer Schwerpunkt bei BF BC. Im Online Modus ist es vorallem auf Strategie...da kann man nicht einfach mal durchrennen, höchstens mit viel Glück. Auch kann man online nicht andauernd im gleichen Bau sitzen da öfteres mal jemand das überlauert und die Wände vor dir zerstört, einfach genial!

4. Wie gesagt im Online Modus schlägt es Call of Duty für mich um weiten, mehr realismus, das zerstören der Maps, das bringt alles sehr viel abwechslung, genügend Fahrzeuge gibt es auch immer sowie an Waffen mangeld es nicht. Sollte man es jedoch nicht online zocken können, denke ich das es nicht ganz empfehlendswert ist... da wie schon gesagt di KI der Gegner nervend hoch ist, außer wenns ums Treffen geht...

Antwort #2, 14. Dezember 2008 um 21:06 von Hondafreak

stellst du eig bei allen spielen die selben fragen?

Antwort #3, 15. Dezember 2008 um 12:57 von Handplant

WAS? ich kriege beide Spiele zu Weihnachten.Die Frage trifft bei beiden zu. Wieso also Mühe machn? ker ker

Antwort #4, 15. Dezember 2008 um 13:26 von gelöschter User

das hat der glub ich auch bei far cry 2 gestellt
nee xD

Antwort #5, 17. Dezember 2008 um 17:18 von WurstWasser

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Battlefield - Bad Company

BF Bad Company

Battlefield - Bad Company spieletipps meint: Die Entwickler "DICE" haben hier ein echt heißes Eisen im Feuer. Noch nie haben Online-Schlachten so viel Spaß gemacht. Artikel lesen
Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Marvel Heroes: Entwickler stellt Spiel frühzeitig ein und hat anscheinend sämtliche Mitarbeiter entlassen

Marvel Heroes: Entwickler stellt Spiel frühzeitig ein und hat anscheinend sämtliche Mitarbeiter entlassen

Eigentlich soll Marvel Heroes beziehungsweise Marvel Heroes Omega erst am 31. Dezember vom Netz gehen. Gerüchten u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

BF Bad Company (Übersicht)