Tempel von Djose (FF X)

Ich häng gerade bei dem Rätsel, des Djose Tempels (der mit den Blitzen), mit den Späroiden von Djose kann man da, Lichtsymbole erscheinen und verschwinden lassen. An einer Stelle sieht man ein Symbol, ich nehme an, das muss man nachbilden mit den Lichtsignalen, aber bei mir ging es nicht.
An einer anderen Stelle gibt es noch 2 Plätze für Sphäroiden, mit denen man einen Stromkreis schließen und einen Laser starten kann(der bringt aber nichts). Dann steht da noch ein "Block"(den man rumschieben kann).

Ich hab schon alle möglichen Kombinationen ausprobiert, aber es klappt nichts.
Was soll ich machen?

PS:Bekommt man da eine Donner-Bestia?

Frage gestellt am 13. Dezember 2008 um 19:04 von ichbinsnur

3 Antworten

In den "Altar"(beweglicher Block) steckst du einen normalen Sphäroiden.
Rechts in die zwei Mulden je einen von Djose.
Dann schiebstd du den Altar nach rechts.

Jetzt nimmst du den neuen Sphäro und setzt ihn rechts neben der Tür ein.

Zum Schluss noch 2 Sphäros(rechts und links) in den Altar und dann ab damit in den nächsten Raum.
Den Rest solltest du so schaffen.

PS: Nein. :P













































Na klar bekommst du die dort.

Antwort #1, 13. Dezember 2008 um 19:23 von sin-slayer

Es gibt aber nur 4 Sphäros.

Antwort #2, 14. Dezember 2008 um 10:20 von ichbinsnur

Antwort #3, 14. Dezember 2008 um 11:53 von sin-slayer

Dieses Video zu FF X schon gesehen?

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy X

FF X

Final Fantasy X spieletipps meint: Umfangreiches und unterhaltsames Rollenspiel für Einzelspieler. Für viele Anhänger der letzte echte Teil von Final Fantasy trotz flacher Geschichte.
Spieletipps-Award87
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF X (Übersicht)