Kafeis Quest!komplettlösung bitte (Zelda Majoras Mask)

also ich mach grad Kafeis Quest und komme irgendwie nicht weiter pls komplettlösung sagen!thx

Frage gestellt am 20. Dezember 2008 um 16:38 von ManuelderLink

12 Antworten

Das ist eine ziemlich lange Geschichte, und du wirst sie mehrmals durchführen müssen, die schafft man nicht auf einmal. Zuerst mußt du die Kafei-Maske haben (die bekommst du von seiner Mutter). Dann gehst du am 1. Tag um 14:00 in den Gasthof und wartest, bis der Briefträger weg ist. Dann setzt du die Kafei-Maske auf und sprichst Anju an. Sie verabredet sich mit dir nachts in der Küche. Dort gibt sie dir einen Brief an Kafei, den du in den nächsten Briefkasten wirfst. Am 2. Tag bist du um 15:00 am Waschplatz. Wenn der Briefträger kommt und Kafei gerade draußen ist, rennst du schnell in sein Haus. Dort unterhältst du dich mit ihm und bekommst von ihm einen Anhänger, den du Anju bringst. Am 3. Tag gehst du nachmittags in Kafeis Haus (es ist jetzt nicht mehr verschlossen). Dort triffst du den Kuriositätenhändler, von dem du die Fuchs-Maske und einen Brief an Kafeis Mutter bekommst. Nun hast du die Wahl: Entweder du bringst den Brief zum Briefträger und läßt ihn durch ihn zustellen, dann bekommst du die Maske des Postboten. Oder du übergibst den Brief selber an Kafeis Mutter und bekommst dafür eine Flasche Chateau Romani.
Außerdem mußt du am Abend des 3. Tages nach Ikana zur Diebeshöhle gehen, wo Kafei schon lauert. Paß auf, daß der Dieb dich nicht sieht, sonst haut er ab und du kannst die ganze Story von vorn anfangen (setz am besten die Fels-Maske auf). In der Höhle mußt du dann abwechselnd Kafei und dich selbst steuern. Hast du alle Rätsel gelöst, bekommt Kafei die Sonnenmaske. Damit rennt er zurück nach Unruh-Stadt. Du mußt auch zurückgehen und im Gasthof warten, bis Kafei kommt (das wird erst so kurz vor Morgengrauen sein). Geh in Anjus Zimmer und unterhalte dich mit den beiden, dann bekommst du die Maske der Liebenden.

Antwort #1, 20. Dezember 2008 um 19:22 von plueschohrmausi

und was ist wenns zu spät ist mit Hymne der Zeit spielen?egal danke

Antwort #2, 21. Dezember 2008 um 14:42 von ManuelderLink

So spät kommt der nun auch wieder nicht. Es wird zwar knapp, aber man kann es noch schaffen. Schlimmstenfalls kannst du die Zeit verlangsamen, indem du das Lied der Zeit rückwärts spielst.

Antwort #3, 21. Dezember 2008 um 19:08 von plueschohrmausi

Warum gukt ihr nicht mal unter kurz tipps nach?
da steht die kommpletlösung von Kafeis Quest

Antwort #4, 30. Dezember 2008 um 09:31 von Timmino12

Ich mach auch gerade Kafeis Quest aber ich komme nicht weiter.Ich habe alle Aufgaben bisher erledigt und bin jetzt am dritten Tag nachmittags. aber wenn ich jetzt in das haus gehe ist da nicht der Kuriositätenhändler sondern Kafei mit der fuchsmaske und er sagt: Der Dieb wird bald auftauchen oder so. Auch wenn ich raus und wieder rein gehe ist er immer noch da. Kann mir jemand helfen? Ganz schnell bitte!

Antwort #5, 31. Dezember 2008 um 15:07 von Inkaflare

Au weia. Da hast du wohl in der ersten Nacht die alte Oma vor dem Dieb beschützt. Das hättest du nicht machen sollen; wenn du dem Dieb seine Beute abjagst, kann er sie ja nicht im Kuriositätenladen verkaufen, und dann kann Kafei ihn dort auch nicht entdecken. Manchmal kann man es eben auch mit der Hilfsbereitschaft übertreiben ;-). Da hilft nun leider nichts: Du mußt in der nächsten Drei-Tage-Runde die ganze Prozedur nochmal von vorn durchziehen - und laß den Dieb diesmal in Frieden.

Antwort #6, 01. Januar 2009 um 21:05 von plueschohrmausi

Könnt ihr mir sagen wie das Rätsel in Sakons Versteck geht?
Ich habe tausend mal versucht als Kafei die Steine zu bewegen, um an den Schalter zu kommen. (Wenn ichs mehrmals probiere finde ich es bestimmt raus aber ich hab keine Lust jedesmal wieder in die Zeit zurückzureisen , um ALLES nochmal zu machen (ich musste diesen quest schon tausendmal machen weil ich anfangs immer sachen vergessen habe)

Antwort #7, 25. Mai 2010 um 18:04 von die95

Im ersten Raum mußt du einen der Steine (egal welchen) auf den grauen Schalter schieben. Im zweiten Raum rennst du einfach in die hintere Ecke und trittst auf den grauen Schalter (kannst dabei ruhig über die anderen Schalter hinwegrennen). Im dritten Raum wird es schwierig. Schieb zunächst einen der beiden Steine weg, die in der Nähe der Tür stehen, so daß du auf den gelben Schalter treten kannst. Dann schieb den Stein, der hinter dem gelben Schalter steht, in Richtung Ausgangstür. Und nun schieb den mittleren der drei nebeneinander stehenden Steine auf den grauen Schalter. Dann renne schnell zur Ausgangstür, wo du auch noch mal einen Stein wegschieben mußt. Und dann nichts wie durch die Tür und auf den Schalter treten. Gleichzeitig mußt du auf der anderen Seite als Link die Gegner besiegen. Sieh zu, daß du wenigstens schon die Schmirgelklinge hast, noch besser das Feenschwert, damit kriegst du die Gegner schneller weg und sparst etwas Zeit. Das Ganze ist schon ein ziemliches Geduldsspiel, ich hab´s auch nicht gleich beim ersten Mal hinbekommen. Irgendwann wirst du es schon schaffen ;-).

Antwort #8, 25. Mai 2010 um 18:49 von plueschohrmausi

danke für die hilfe, plueschohrmausi, aber die farge hier ist anderthalb jahre alt ^^ ich hatte es schon lange gelöst XD

Antwort #9, 26. Mai 2010 um 10:50 von Inkaflare

Inkaflare
er hat nur meine frage beantwortet. (danke übrigens)

Antwort #10, 26. Mai 2010 um 14:32 von die95

ja, aber vorher meine, das hab ich gemeint. du hast deine frage ja nach plueschiohrmausis antwort auf meine anderthalbjahrealte farge gestellt. ^^
das klingt jetzt bein bisschen wirr. auf jedenfall danke an plueschi dass du dir die mühe machst uns hier so riesengrosse antworten zu schreiben ^^

Antwort #11, 26. Mai 2010 um 14:37 von Inkaflare

ja danke plueschi
ich habs geschafft!
man braucht für die gegner eigentlich garkein verschärftes schwert (ich hab die kabumm-maske benutzt)

Antwort #12, 27. Mai 2010 um 17:14 von die95

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Majora's Mask

Zelda Majoras Mask

The Legend of Zelda - Majora's Mask spieletipps meint: Gelungener Nachfolger von Ocarina of Time, der die typischen Zelda-Spielmechaniken aufgreift und weiter verfeinert.
Spieletipps-Award93
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Bloodborne: Nach drei Jahren neuen Boss gefunden

Bloodborne: Nach drei Jahren neuen Boss gefunden

Dass unter der Stadt Yharnam in Bloodborne einiges an Gezücht in den Kelch-Verliesen herumwandert, weiß inzw (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Majoras Mask (Übersicht)