loveness prolog (Crisis Core - FF7)

ich bin schon durch mit dem game und habe neu angefangen .und ich will wissen weie schon wieder der prolog von loveness geht (man kann ihn in kapitel 11 nachlesen auf einer steintafel)

Frage gestellt am 20. Dezember 2008 um 18:36 von shad2

3 Antworten

Loveless - Das Gedicht
Prolog

Wenn der Kampf der Bestien
das Ende der Welt einläutet,
wird die Göttin vom Himmel herabsteigen.

Die Schwingen des Lichts
und der Dunkelheit ausgebreitet,
wird sie uns führen zu Glück,
ihrem ewiglichen Geschenk.
Strophe 1

Unergründlich geheimnisvoll ist das Geschenk der Göttin.
Es suchend erheben wir uns in die Lüfte.
Wellen kräuseln die Wasseroberfläche.
Rastlos sind irrende Seelen.
Strophe 2

Es gibt keinen Hass, nur Freude.
Denn dir gilt die Liebe der Göttin.
Held des Anbeginns, Heiler der Welten.

Vom Morgen träumt die zerbrochene Seele.
Ihrer Ehre beraubt, ihrer Flügel entrissen.
Das Ende ist nah.
Strophe 3

Mein Freund, fliegst du hinfort?
Einer Welt entgegen, die uns verabscheut?
Ein unerbitterlicher Morgen allein wird dich erwarten.
Egal, aus welcher Richtung der Wind weht.

Mein Freund, deine Sehnsucht
ist der Quell allen Lebens, das Geschenk der Göttin.

Und ist der Morgen auch ohne Hoffnung,
nicht wird meine Rückkehr aufhalten.
Strophe 4

Grausam ist das Schicksal,mein Freund
Längst verloren sind Träume und Ehre.
Der Pfeil hat den Bogen der Göttin verlassen.

Meine Seele, verblendet von Rachedurst,
endlose Qualen erlitt sie,
um das Ende der Reise in meiner Erlösung zu finden.
Und deinem ewigen Schlaf.

Legenden werden erzählen,
von einem Opfer am Ende der Welt.
Der Wind streicht über die Wasseroberfläche.
Sanft, doch mit Gewissheit.
Strophe 5

Und ist der Morgen auch ohne Hoffnung,
nicht wird meine Rückkehr aufhalten.
Der Tau zu werden, das Land zu tränken
Den Himmel zu benetzen, die Meere zu füllen,
bringe ich dir dies stille Opfer dar.

Antwort #1, 20. Dezember 2008 um 19:14 von Zack_and_Cloud

Loveless - Das Bühnenstück
Prolog

Wenn der Kampf der Bestien
das Ende der Welt einläutet,
wird die Göttin vom Himmel herabsteigen.

Die Schwingen des Lichts
und der Dunkelheit ausgebreitet,
wird sie uns führen zu Glück,
ihrem ewiglichen Geschenk.
Akt I

Das unergründliche Geheimnis,
der Göttin kostbarstes Geschenk.

Es suchend zogen fort drei Männer,
doch Krieg ihr Schicksal anders lenkt.
Der erste ward ein Held, umjubelt.
Der zweite streifte frei durchs Land.
Der dritte aber ward gefangen,
durch seiner Feinde grausam Hand.

Und doch, die Bande ihrer Herzen,
sie lebten fort in einem Schwur,
zu finden einst der Göttin Gabe,
des Rätsels wahrhaft‘ge Natur.
Akt II

Dem Gefangenen gelingt die Flucht,
doch wird er schwer verletzt.
Eine Frau aus Feindes Reihen ist’s
die unverhofft ihn pflegt und schätzt.

In trauter Abgeschiedenheit
beginnt ein neues Leben.
Ihr Glück scheint ewig, immerfort.
Wonach noch sollt er streben?

Doch wie die seel’ge Zeit verstreicht,
ein alter Schwur ihn Reue heißt.
Akt III

Des Krieges Wirren täglich mehr,
der Welten Ende naht.
Der Gefangene zog fort erneut,
zurück ließ er seine Angetraut’.

Denn Hoffnung auf das Glück ihn trieb,
den Schwur zu halten, war ihm lieb.

Und auch wenn die zwei Liebenden
sich kein Versprechen gaben,
in ihren Herzen flammte Licht,
sich einst zurückzuhaben.
Akt IV

Es gibt keinen Hass, nur Freude.
Denn dir gilt die Liebe der Göttin.
Held des Anbeginns, Heiler der Welten.

Drei Freunde ziehen in die Schlacht.
Einer wird gefangen.
Einer fliegt hinfort.
Der dritte aber wird zu einem Helden.

Grausam ist das Schicksal, mein Freund.
Längst verloren sind Träume und Ehre.
Der Pfeil hat den Bogen der Göttin verlassen.

Meine Seele, verblendet von Rachedurst.
Endlose Qualen erlitt sie, um das Ende
der Reise in meiner Erlösung zu finden.
Und deinem ewigen Schlaf.

Akt V

Vom Morgen träumt die zerbrochene Seele.
Ihrer Ehre beraubt, ihrer Flügel entrissen.
Das Ende ist nah.
Dies ist … das Schicksal eines Monsters.

Und ist der Morgen auch ohne Hoffnung,
nichts wird meine Rückkehr aufhalten.
Sehnt diese Welt meine Zerstörung herbei…
….dann geht sie mit mir.

Antwort #2, 20. Dezember 2008 um 19:14 von Zack_and_Cloud

hey thx viel mal

Antwort #3, 20. Dezember 2008 um 19:17 von shad2

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Crisis Core - Final Fantasy 7

Crisis Core - FF7

Crisis Core - Final Fantasy 7 spieletipps meint: Grafisch eindrucksvoll und spielerisch klasse - eins der besten Rollenspiele für Sonys Handheld und ein Muss für alle Final-Fantasy-7-Fans. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crisis Core - FF7 (Übersicht)