wie fange ich am besten. (Pokemon Perl)

Frage gestellt am 22. Dezember 2008 um 19:49 von Falko_21

8 Antworten

Welches Pokemon willst du fangen.

Antwort #1, 22. Dezember 2008 um 19:54 von Benny2807

welche Tasten muss ich drüken

Antwort #2, 22. Dezember 2008 um 20:05 von Falko_21

links, a, rechts, a, a.

Antwort #3, 22. Dezember 2008 um 22:21 von yugiFabi

Dieses Video zu Pokemon Perl schon gesehen?
du must mit dem touchpen auf den pokeball auf dem touchscreen tippen

Antwort #4, 23. Dezember 2008 um 15:16 von missmagic

Du musst auf KAMPF drücken,das wilde Pokemon mit einer guten Atacke schwechen so das es ganz wenige KP noch hat.Dann drückst du auf BEUTEL,auf POKEBALL und wählst einen Pokeball. Du musst bedenken, dass du den Pokeball in einem Pokemon-Supermarkt erst kaufen musst.Starke Pokemon solltest du mit einem Superball oder einem Hyperball fangen.Pokemon findest du im hohen Gras oder im Wasser mit einer Angel, die Jubelstadt bekommen kannst.Den Hyperbell kriegst du im Schleidekaufhaus.Tipp: Wenn du die wilden Pokemon einschläferst, sind sie leichter zu fangen!

Antwort #5, 23. Dezember 2008 um 18:12 von linda-reitmeier

oder paralisieren, vergiften, verbrennen oder einfrieren^^

froooooooooooohe Weihnachten

Antwort #6, 24. Dezember 2008 um 18:16 von gelöschter User

also ich empfehle dia den flottball setz ihn einfach ganz am anfang an ohne davor anzugreifen und so

Antwort #7, 24. Dezember 2008 um 19:48 von Taylor

ich finde der flottball sieht im beutel gut aus aber im kampf überhaupt nicht

Antwort #8, 24. Dezember 2008 um 19:59 von gelöschter User

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Pokémon Perl Edition

Pokemon Perl

Pokémon Perl Edition spieletipps meint: Mit der Perl-Edition verbinden sich die bewährten Elemente mit umfangreichen Online-Funktionen. Pokemon-Fans werden mal wieder lange und grandios unterhalten.
86
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

Pokémon Go: Niantic stellt den Support für iOS-8 ein

In einem offiziellen Eintrag kündigt Niantic an, den Support für Pokémon Go für das Betriebssyste (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokemon Perl (Übersicht)