wird das überhaubt in deutschland freigegeben sei? (50 Cent - Blood on the Sand)

Frage gestellt am 27. Dezember 2008 um 12:03 von ballibalboa

8 Antworten

ja hoff ich zumindest falls es so wie beim 1. teil is kauf ichs mir in der usa flieg wieso bald hin^^

Antwort #1, 06. Januar 2009 um 15:59 von overlord_rasing_hell

also ich hab gelesen das das spiel nicht in deutschland rauskommt hier der Link:
http://www.gameradio.de/news/Multiplattform/THQ...
hoffe aber trotzdem

Antwort #2, 07. Januar 2009 um 18:30 von viper19901

in deutschland kommt es nicht raus weil es zu brutal ist

Antwort #3, 16. Januar 2009 um 17:53 von slemp

ohhh doch 20 febuar haben die schon in game one gesagt halt nur nicht lange obwohl das ganze blut rausgenommen wurde

Antwort #4, 09. Februar 2009 um 13:32 von time1

ja,es kommt raus ich hab es doch

Antwort #5, 21. Februar 2009 um 20:22 von danielh

ich auch so geil ey nur man brauch nen super fernseher um die schreift zu lesen ich hab viele fernseher getestet das is so über gut nur man kommt zu selten an gegner dran für die counter kils

Antwort #6, 22. Februar 2009 um 10:46 von time1

ja das stimmt aber ich hab nen normalen fernseher und kann alles lesen

Antwort #7, 22. Februar 2009 um 12:19 von danielh

ya also flachbildschirm is natürlich am besten ^^ aber so nen mini fernseher is kacke denn du kannst spielen aber nix lesen und so^^ i wie kommen be mir aber immer nur die normalen counterkills niedie die ich gekauft hab ich hab in 2 tage schon alles frei bis auf die cheats

Antwort #8, 24. Februar 2009 um 12:46 von time1

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: 50 Cent - Blood on the Sand

Letzte Fragen zu 50 Cent - Blood on the Sand

50 Cent - Blood on the Sand

50 Cent - Blood on the Sand Artikel lesen
Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Kein Preisverfall: Pokémon lässt euer Konto weinen

Seid ihr bereit dazu, für ein mehrere Jahre altes Spiel fast den gleichen Preis wie bei der Veröffentlichung (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Star Wars Battlefront 2: Disney reagiert auf EA-Kontroverse, Verkaufszahlen stark eingebrochen

Nachdem der Publisher Electronic Arts die kontroversen Lootboxen kurzfristig und vorübergehend aus Star Wars Battl (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.