"An Bord des Geisterschiffes" Hebel Kombination (Zelda Phantom Hourglass)

Hallo ihr lieben,

nun ist es soweit. Ich hab mittlerweile auch eine große frage.

Ich bin nun an Bord des Geisterschiffes, habe bereits 2 der großen schwestern befreit, nun fehlen mir noch tetra und die dritte schwester. Allerdings hänge ich bei dem part mit den Hebeln.

Die Steintafel sagt mir ich muss die Hebel in der folgenden Reihenfolge ziehen: 2,4,5,1,3

Doch dies funktioniert bei mir nicht, die stacheln werden einfach nicht runtergelassen, egal wie oft ich diese hebel kombo benutz' sie stimmt nicht.

Nun wollte ich fragen ob es evtl. eine andere lösung gibt oder ob mein spiel vielleicht kaputt ist? ich habe das spiel nun seit dezember und es immer gut behandelt es dürfte also nicht meinetwege kaputt sein.

Falls mein spiel kaputt ist, ist das begründung genug um es im laden tauschen zu lassen?

Ich danke schonmal im voraus und freue mich auf hilfe

Frage gestellt am 06. Februar 2008 um 23:11 von Zyankali

9 Antworten

Also ...
Ich gebe dir einen wertvollen Tipp:
Lass die Stacheln Stacheln sein, denn wenn du diese entfernt hast,
erscheint ein Sensemann oder auch Phantom. Und hinter den Stacheln
ist eine Falltüre sodass du erstrecht nicht an die Tonnen kommst.
Sieh dich erstmal in der Umgebung um, und dann findest du auch einen Weg der dich zu den Tonnen führt und zu dem Schalter der sich im Tonnen-Gewusel verbirgt.

Antwort #1, 06. Februar 2008 um 23:29 von ZoEyY_

Nein Zyankali.Dein Spiel ist nicht kaputt, da steckt nur haufenweise Logig dahinter!Auch ich musste mir helfen lassen!
Also ich versuche es dir mal zu erklären!

2 4 5 1 3 - so stehts im Spiel

4 1 5 2 3

Zugegeben, auf den ersten Blick sieht man es nicht, aber die oberen Zahlen: 24513
bedeuten nicht, dass als erstes der 2. Hebel, als zweites der 4.Hebel, als drittes der 5.Hebel, usw... betätigt werden soll,

sondern, der 1.Hebel als zweites, der 2.Hebel als viertes, usw...

Wem das immer noch zu kompliziert ist
-es kann verwirrend sein-
noch mal anders:

Die Zahlen geben ausnahmsweise nicht, wie sonst immer, die Reihenfolge der Hebel an, sondern die Beschriftung der Hebel.

Man muss sich das praktisch vorstellen, als würden die Zahlen über den Hebeln stehen:
2 4 5 1 3

Wenn ich jetzt also sage, betätige den Hebel Nr. 5, betätigst du nicht den fünften Hebel von links aus gesehen, sondern den, über dem 5 geschrieben steht.

Nochmal für ganz einfach gestrickte, schreib ich die Zahlen vertikal.
Links stehen die Hebel der Reihe nach, rechts davon in welcher Folge sie betätigt werden müssen.
1.Hebel -> als zweites betätigen(2.)
2.Hebel -> als viertes betätigen (4.)
3.Hebel -> als fünftes betätigen(5.)
4.Hebel -> als erstes betätigen (1.)
5.Hebel -> als drittes betätigen(3.)

Schreibt man die rechts stehenden Zahlen nun waagrecht ergiebt sich die Reihenfolge die im Spiel steht: 2 4 5 1 3

Es ist also kein Fehler vom Spiel! ;=)
Kapiert?...Dann noch viel Spaß! ;=)

Antwort #2, 06. Februar 2008 um 23:30 von Medi

der tipp klang hilfreich, aber auch die reihenfolge war nicht richtig =( *heul* ich bin total am verzweifeln

Antwort #3, 06. Februar 2008 um 23:37 von Zyankali

Dieses Video zu Zelda Phantom Hourglass schon gesehen?
OMG sorry bin von rechts statt von links gegangen. Danke für den tipp!

Antwort #4, 06. Februar 2008 um 23:40 von Zyankali

danke das du die frage gestellt hast ! binn auch stecken geblieben !

Antwort #5, 07. Februar 2008 um 16:04 von Lukaso

Ich bin auch steken geblieben

Antwort #6, 07. Februar 2008 um 20:25 von Dyoxsis12

Dann konnte ich helfen?

Antwort #7, 07. Februar 2008 um 23:00 von Medi

ja vielen dank =D

Antwort #8, 07. Februar 2008 um 23:03 von Zyankali

Kp! :)

Antwort #9, 10. Februar 2008 um 01:02 von Medi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Phantom Hourglass

Zelda Phantom Hourglass

The Legend of Zelda - Phantom Hourglass spieletipps meint: Ein schöner Zelda-Teil, der zu seinem Gunsten "The Windwaker" ähnelt und in Sache Steuerung überzeugt. Leider ist die Story knapp geraten. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Pokémon - Ultrasonne und Ultramond: Wer zu früh streamt, den bestraft Nintendo

Seit Freitag, dem 17. November, sind Pokémon - Ultrasonne und Ultramond weltweit erhältlich und haben dem a (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Phantom Hourglass (Übersicht)