Fernwaffen (FF 12)

Was ist der unterschied zwischen Pistolen und Bögen?
Und welcher Bogen ist der beste und wie bekomme ich ihn?

Frage gestellt am 09. Januar 2009 um 00:05 von Shadowhp

5 Antworten

Feuerwaffen sind nichts anderes als Gewehre, die eine Kugel abfeuern, ein Bogen schießt durch die Stoßkraft eines gespannten Fadens einen Pfeil ab...

Feuerwaffen sind die langsamsten Waffen, sie benötigen extrem viel Zeit zum ausführen eines Angriffs, der Vorteil ist aber, das sie zu 100% immer treffen...

Außerdem ignorieren Feuerwaffen die Abwehr des Gegners, das heißt egal ob "Klein Kaktor" oder "Zauberpott" der Schaden bleibt immer in einem gleichmäßigen Rahmen...

Feuerwaffen gehören außerdem zu der einzigsten Waffenart, deren Schaden unabhängig vom Stärkewert des Charas ausfällt, daher sind sie bei 122333 unerlässlich...

Bögen sind da etwas anders, ein wesentliches Element zur Schadensberechnung ist der Agilitäts Wert, je höher er ist, desto höher ist der Schaden...

Bögen sind schneller als Feuerwaffen und ihre Trefferquote hängt vom Wetter ab, das heißt wenn es regnet oder ein Sand/Schneesturm tobt trifft man mit dem Bogen fast nie, bei klarem Wetter, wie Sonenschein trifft man so gut wie immer...

Wenn du damit was anfangen kannst, hier die Schadensberechnung:

Bogen:
SCHADEN = [ATK x ZUFALLSWERT(1~1.125)]- ABW] x [1 + STR x (lvl+AGI)/218]

Feuerwaffe:
SCHADEN = [ATK x ZUFALLSWERT(1~1.125)]^2

Antwort #1, 09. Januar 2009 um 00:23 von taxidriver

Der stärkste Bogen nennt sich "Sagittaria" und kann ausschließlich nur einmal als Handelswahre hergestellt werden, sobald folgende Schätze verkauft werden:

4x Sagittarius-Stein
3x Bestienhorn
3x Vollmondring

Bestienhorn wird zu 8% mit dem "Ritter-Wissen" von dem Gegner "Hunbaba" in den Gebieten Pfad zum Gipfel, Weg zum Firmament und Nördlicher Bergfuß der "Mosphoria Berge" hinterlassen...

Zu 5% kannst du den Schatz auch durch Einsatz der Technik "wildern" bekommen...

Vollmondring wird zu 10% mit dem "Drachenritter-Wissen" von dem Gegner "Ashedrachen" im Gebiet Azurspitze (Ehemaliger Kampfplatz der Esper Exodus) der "Mosphoria Berge" hinterlassen...

Ist er besiegt, musst du dich in das Camp begeben und dich an einen anderen Ort teleportieren, nur dann erscheint der Ashedrache wieder, alternativ kannst du auch eine ganze Stunde warten, dann erscheint er ebenfalls...

Sagittarius-Stein kann man am einfachsten vom Gegner "Fobar" klauen und sie werden hinterlassen...

Begebe dich in die Garmsey Kanalisation in das Gebiet "Klärsektion 1", das Wasser dort muss abgelassen sein, wenn du die Esper dort besiegt hast, fallen dort in dem großen Becken viele Puddinge von der Decke, diese hinterlassen den Schatz und man kann ihn klauen...

Antwort #2, 09. Januar 2009 um 00:36 von taxidriver

Aber wenn der Aschedrache beim Ersten Mal nicht kommt, kann man dann einfach 3 Felder zurück gehen und das der dann kommt oder wieder teleportieren..?

Antwort #3, 09. Januar 2009 um 12:02 von DarkKefka

Dieses Video zu FF 12 schon gesehen?
@taxidriver
deine monster, die du genannt hast, sind das exoten?

Antwort #4, 09. Januar 2009 um 20:36 von CrissAngel

Nein, sind sie nicht...

Antwort #5, 10. Januar 2009 um 23:27 von taxidriver

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Final Fantasy 12

FF 12

Final Fantasy 12
Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Persona 5: Die Ernüchterung nach dem Hype

Lobeshymnen zu Persona 5 gibt es viele. Zahlreiche Spielstunden später kann zumindest ich meine rosarote (...) mehr

Weitere Artikel

Ark - Aberration: Neue Erweiterung veröffentlicht

Ark - Aberration: Neue Erweiterung veröffentlicht

Das Entwicklerstudio Wildcard hat unlängst eine neue Erweiterung für Ark - Survival Evolved veröffentlic (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 12 (Übersicht)