Komme in der Normandie nicht weiter! (Asterix & Obelix XXL)

Ich komme an einer Stelle irgendwie nicht weiter. Es ist ziemlich am Ende der Normandie. Man kommt in eine Art Hof und muss eine bestimmte Anzahl an Römern erledigen, damit sich die Sprungschanze öffnet. Mir fehlt am Ende immer ein Gegner, aber es ist keiner mehr da.
Hat das was mit dieser seltsamen Maschine in der Mitte des Hofes zu tun?

Bin sehr froh über jede Hilfe

Frage gestellt am 09. Januar 2009 um 16:17 von Shanghaiblume

3 Antworten

Was für eine Maschine? Wenn du den Panzer meinst, da musst du mit der Seilbahn oben drauf und dann mit Obelix die Schrauben abmachen.

Antwort #1, 11. Januar 2009 um 14:51 von D-S-Liedtke

du musst die machine in der mitte zerstören

Antwort #2, 20. Januar 2009 um 19:19 von bukaro

Diesen Turm mit den Armen?
Den würde ich sogar zuerst zerstören.
Einfach auf die roten Schrauben hauen, solange bis sie weg sind, dann fällt der Arm ab.
Wenn du es mit beiden Schrauben machst, sind beide Arme weg. Dann musst du noch ganz oft auf den Turm einschlagen, dann fährt
er in den Boden.

Antwort #3, 12. September 2010 um 10:53 von Master2013

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Asterix & Obelix XXL

Asterix & Obelix XXL

Asterix & Obelix XXL spieletipps meint: Die Comics zu lesen macht eindeutig mehr Spaß als mit den beiden unbeugsamen Galliern immer und immer wieder dümmliche Römer zu vermöbeln.
54
Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Pokémon Ultrasonne und Ultramond: Das Inselhopping geht in die zweite Runde

Zusatzeditionen haben bei Pokémon eine lange Tradition. Nach der fünften Generation geriet sie allerdings (...) mehr

Weitere Artikel

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Das erscheint in der Kalenderwoche 47

Es wird kälter und kälter. Eigentlich solltet ihr durch die letzten Wochen genügend Krams bekommen haben (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Asterix & Obelix XXL (Übersicht)