Kaufenswert? (HdR - Eroberung)

Ich bin ein großer Herr der Ringe-Fan, aber was macht man da eig in dem Spiel?^^ Ist man da nur in einer Schlacht, die voll schnell zu Ende geht oder ist das Spiel auch ein bisschen abwechslungsreich?

Frage gestellt am 14. Januar 2009 um 20:15 von chris354

7 Antworten

Des ist so ähnlich wie Battlefront.Naja im bin noch am Anfang,aber da gibts so Sachen wie Frodo beschützen oder Tore zu verteidigen usw..

Antwort #1, 14. Januar 2009 um 22:16 von doenerverkaeufer

also bist eigentlich die ganze zeit in ner schlacht und meiner meinung nach gehen die auch sehr schnell zu ende... also ich habe mich auch sehr drauf gefreut aber warscheinlich zu sehr... finde es scheiße

Antwort #2, 15. Januar 2009 um 07:41 von jasonchaos

ich finds naja net überragent aber für einen fan gut, aber mal ganz ehrlich wer bitte hätte sich lieber Battlefront 3 gewünscht? Bestimmt fast jeder der die beiden ersten Teile gespielt hat. Natürlich kann man beide Spiele net vergleichen ist ja auch logisch aber ich find Battlefront auf Dauer irgentwie besser trotzdem finde ich is es ein gelungenes Spiel. Ist auch geschmackssache wie FIFA und PES.

Antwort #3, 15. Januar 2009 um 19:57 von OrochimaruItachi207

Ich als Herr der Ringe fan der mehrfach den Film und die Bücher gesehen/gelesen hat muss sagen toll des Spiel :D lohnt schon so schlimm wie manche sagen wegen Grafik isses auch nicht.
Außerdem gibts da schon nice Massenschlachten :D 100 Orcs mit einem Krieger downhaun is schon toll :D (anspielung auf die trophy ;) )
Sowieso ein Trophy game immer super(macht spaß alles freizuschalten).
Zu den Klassen:
Find alle bis auf den Scout recht gut...mit dem Scout hatte ich bis jetzt noch keine guten Schlachten...werd mal bisschen mit dem üben müssen.
Zum Storymode:
Was soll man groß sagen:Als Gandalf den Balroc umhaun ist schon ne super sache ;)
Oder Hobbits killn :D
Zum Multiplayer:
Habe ich bis jetzt noch nich getestet...aber sollte recht gut rocken allein schon Massenschlachten mit 16 Playern ist nicht schlecht.NPCs sind soweit ich gehört hab bis zu 150 auf der Map...und das reicht ja auch oder nicht?:D Battlefront hatte um die 32 glaube ich da merkt man schon den Unterschied
mfg

Antwort #4, 16. Januar 2009 um 15:05 von IceItachi

Der Scout ist eher gegen Helden gut.Ein Schlag und fertig :)

Antwort #5, 16. Januar 2009 um 17:35 von doenerverkaeufer

Massenschlachten...nur 16 Leute für ein Herr der Ringe ist schon etwas dürftig...

Antwort #6, 16. Januar 2009 um 19:16 von SmashPlayerDDD

16 PLAYER und nicht NPCs ;) sind schon einige auf der Map...

Antwort #7, 16. Januar 2009 um 22:37 von IceItachi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Der Herr der Ringe - Die Eroberung

HdR - Eroberung

Der Herr der Ringe - Die Eroberung spieletipps meint: Mittelmaß in Mittelerde: Viel zu liebloser Solomodus und Balancing-Mängel bei den Multiplayer-Schlachten. Artikel lesen
63
Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Mittelerde - Schatten des Krieges: Ziemlich beste Ork-Freunde

Der Herr des Lichts ist zurück und hat noch einige offene Rechnungen. Um diese zu begleichen, formiert er eine (...) mehr

Weitere Artikel

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Playerunknown's Battlegrounds: Version 1.0 mit Wüstenkarte und Kletterfunktion noch in diesem Jahr

Es ist ein großes Versprechen: Entwickler Bluehole will noch 2017 die fertige Version von Playerunknown's Battleg (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

HdR - Eroberung (Übersicht)