normal (Resident Evil 4)

ich versuche bei resi4 in normal durch zuschafen komm aber nicht weiter z.b. kostüm und welche waffen in reinfolge

Frage gestellt am 27. Januar 2009 um 19:00 von leon900

25 Antworten

Mit den Waffen ist alles wie bei Leicht u. Schwer und das erste Kostüm is Mafia und Ritter u. das zweite is Polizei und Popstaroutefit

Antwort #1, 27. Januar 2009 um 20:53 von NewRegenerator

Am besten nimmst du die Pistole und erledigst den Beginn des Dorf, wenn du fertig bist und die Kirchturmuhr geläutet hat, gehst du in das Haus mit dem Kettensägentyp und holst das Gewehr.Gehe aber erst in das Haus, wenn die Kirchturmuhr geläutet hat, sonst musst du gegen Dr. Salvadore antreten und das kann schnell zu einer kopflosen Angelegenheit werden. Kaufe beim ersten Händler das Präzisionsgewehr, tune nichts. Wenn du die Red9 kaufen kannst, verkaufe die Pistole und kauf sie. Wenn du das halbautomatische Präzisionsgewehr kaufen kannst, kaufe es dir und das Schrotgewehr auch. Eine Magnum findest du im Spielverlauf. Nach den 2 El Gigante auf einmal kaufst du dir die Striker. Meiner Meinung nach der perfekte Waffenkoffer.

Antwort #2, 27. Januar 2009 um 21:23 von Sithmeister

ich füge etwas zu Sithmeisters Antwort hinzu:
du kannst nach der Mission in der du Ashley spielst weit zurück gehen aber der Weg lohnt sich denn in einem kleinen Raum in den Leon Ashley hochheben muss findest du eine Broken Butterfly(starke Magnum).
Dann am Anfang der Insel verkaufst du diese und kaufst dafür die Killer 7 und das Gold für diese Waffe auszugeben lohnt sich wirklich
aber meiner Meinung nach solltest du nicht die Striker kaufen wie es Sithmeister sagt sondern das Schrotgewehr reicht völlig aus

Antwort #3, 28. Januar 2009 um 13:31 von Razemaster

Dieses Video zu Resident Evil 4 schon gesehen?
Das Schrotgewehr hat, wenn voll aufgetunet 100 Schuss im Magazin und die Killer7 lohnt sich nicht, weil sie erst sehr spät im Spiel verfügbar ist und weil sie schwächer ist.
Wenn voll aufgetunet:
Broken Butterfly: Schaden 50
Killer 7 : Schaden 35
Auf Profi ist es Pflicht, Geld zu sparen, die Killer 7 kostet zu viel und kommt nicht an die Werte der Butterfly ran.

Antwort #4, 28. Januar 2009 um 13:57 von Sithmeister

P.S Ich und Razemaster kennen das Spiel in und auswendig!

Antwort #5, 28. Januar 2009 um 14:03 von Sithmeister

die striker ist zwar gut kostet aber wieder gold und das kann man sich sparen weil das schrotgewehr fast genau so gut ist bloß von der kapazität her nicht
killer 7 ist zwar nicht so gut beim schaden aber dafür ist sie bei manchen anderen werten besser

Antwort #6, 28. Januar 2009 um 14:48 von Razemaster

Die Striker kommt insgesamt besser, weil sie fast genau so viel Schaden macht und ihre anderen Werte auch mehr überzeugen.
Und 100 Kugeln sind nicht zu unterschätzten.
Und bei der Killer 7, ich wurde noch nicht gekillt, weil ich nicht schnell genug geschossen habe oder so.

Antwort #7, 28. Januar 2009 um 14:51 von Sithmeister

ja wie schon gesagt die striker ist gut aber das gold kann man sich einfach sparen und bis man sich die striker kaufen kann hat man das schrotgeweher schon voll aufgetunt
die killer 7 ist einfach besser als die broken butterfly, die gründe stehen ja schon oben bei den anderen antworten von mir

Antwort #8, 28. Januar 2009 um 14:57 von Razemaster

Geschmackssache
(und meiner ist besser)

Antwort #9, 28. Januar 2009 um 15:04 von Sithmeister

nix mit Geschmackssache, das schrotgewehr und die killer 7 sind einfach lohneneswerter, stärker, einfach gesagt: BESSER

Antwort #10, 28. Januar 2009 um 15:08 von Razemaster

Du hast ja noch nie RE4 auf Profi durchgezockt.
Nur mal so einen kleinen Abschnitt hast du übernommen und fast meine ganze Munition verschossen.
Und merk dir eins: Striker und Broken Butterfly sind besser.
Aber ich finde die Killer7 und das Schrotgewehr auch ganz gut

Antwort #11, 28. Januar 2009 um 15:14 von Sithmeister

1. der typ will es auf NORMAL durchspielen
2. als ich den kleinen abschnitt übernommen habe warst du bei den 2 el gigante und die sind saustark, da braucht man hal viel muni
3. Killer7 und Schrotgewehr sind besser (gründe stehen oben)
ich find die Striker nicht schlecht aber die broken butterfly is nix gegen die killer 7

Antwort #12, 28. Januar 2009 um 15:20 von Razemaster

Die Broken ist viel stärker

Antwort #13, 28. Januar 2009 um 15:21 von Sithmeister

ok STÄRKER ist sie, dafür übertrumpft die killer7 sie in den anderen werten

Antwort #14, 28. Januar 2009 um 15:25 von Razemaster

Ok, soweit wahren wir schon lange.
//closed
(für uns)

Antwort #15, 28. Januar 2009 um 15:35 von Sithmeister

warum schreibst du denn nix mehr gibst du auf?
also leon 900 heb das schrotgewehr auf und kauf nicht die striker
und wenn du die broken butterfly findest verkauf sie auf der insel und kauf dir die killer 7

Antwort #16, 28. Januar 2009 um 15:36 von Razemaster

Butterfly sollte mann eher behalten!
Die strickér ist einfach besser!
Wenn di getunt ist hat sie viel mehr munition.

Antwort #17, 28. Januar 2009 um 16:16 von XPerte-in-allen

Also meiner Meinung nach sind die magnums zwar gut,aber als ich die broken butterfly geholt habe hab ich sie wieder verkauft,denn nach einem kampf war muni alle und sie wird auch nur selten gefunden.aber wenn du sie lieber behalten willst... jeder muss für sich entscheiden.

Antwort #18, 28. Januar 2009 um 20:38 von darkness28

Man sollte die Waffe immer entladen in Punkto Kapazität tunen.
Dann bekommst du neue Kugeln.
Auf Profi ist diese Waffe ein Muss, wenn man ohne Raketenwerfer spielt.
Darum muss ich mir keine Sorgen machen.
Meine Magnum hat eine Durchschlagskraft von 99,9 und unendlich Muni.

Antwort #19, 28. Januar 2009 um 20:57 von Sithmeister

ja Sithmeister, weil du hast die Handkanone
und welche Waffe ist bei Profi ein Muss wenn man ohne Raketenwerfer spielt?

Antwort #20, 29. Januar 2009 um 14:17 von Razemaster

Auch lustig ist die Chikago Typewriter

Antwort #21, 29. Januar 2009 um 14:54 von NewRegenerator

so wichtig ist ne magnum auch nciht, viele gegner schafft man relativ leicht mit dem messer zu killen, bis auf die mit dem schild vllt.
Das Gewehr benutzt man am besten eh nur wenn zu viele vor einem sind oder bei Endgegnern, wobei man einige Endgegner mit ein bisschen übung sogar ganz leicht mitm messer töten kann, z.b. krauser, der ist finde ich am einfachsten (schneller mit dem messer tot als mit waffen, ohne spezial waffen jetzt...)

Antwort #22, 10. Februar 2009 um 22:01 von Quickdead

Wir reden hier von der Handkanone (Magnum).
Durchschlagskraft 99,9
Muni unendlich
wenn die Waffe voll aufgetunt ist.
Da braucht man kein Gewehr mehr.

Antwort #23, 10. Februar 2009 um 22:47 von Sithmeister

mit handkanone und typewriter etc macht des spiel doch kein spaß, einfach nur durchrennen und schießen...

Antwort #24, 10. Februar 2009 um 22:55 von Quickdead

Nein, das ist lustig!
Auch wenn das nicht Razemeisters Meinung ist.

Antwort #25, 11. Februar 2009 um 14:43 von Sithmeister

Die Frage wurde automatisch geschlossen, da die Grenze von 25 Antworten erreicht ist. Mehr Antworten sind eigentlich nie nötig, um eine Frage zu beantworten. So verhindern wir auch Spam.

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Resident Evil 4

Resident Evil 4

Resident Evil 4 spieletipps meint: Die PC-Umsetzung des Horror-Krachers von Capcom leidet an Mittelmässigkeit in etlichen Bereichen und bleibt daher deutlich hinter der PS2-Vorlage zurück. Artikel lesen
67
Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex: Revolutionär unrevolutionär

Elex ist keine Abkehr von alten Tugenden und Sünden. Elex ist keine Revolution. Elex ist sperrig und kaum intuitiv (...) mehr

Weitere Artikel

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

GTA 5: Singleplayer-DLCs laut Rockstar Games "weder möglich noch nötig"

Der leitende Designer Imran Sarwar vom Entwickler Rockstar Games hat in einem Interview über die Liebe des Studios (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Resident Evil 4 (Übersicht)