Gut!?!? (SimAnimals)

Hey Leute,
hab mal ein paar Fragen.
1.Ist das Spiel gut, hat man es schnell durchgespielt,ist es was besonderes,ist es nach dem durchspielen immer noch interesant oder nach einmal durchspielen langweilig(Horse life,da entdeckt man ja nichts neues mehr).
2.Ist es so wie die Sims 2 (Haustiere)für den DS, also eigentlich ein totaler FLOPP,oder doch nett gemacht.
Wie ist die Grafik die Musik und Soundeffekte?

Antwortet bitte ehrlich.

PS:Das Sim irritiert mich besonders,weil man ja sagt das sie Sims für den DS nicht gut sind.

Frage gestellt am 03. Februar 2009 um 19:24 von Pippi_Langstrumpf

4 Antworten

1.Man kann es eigentlich relativ schnell durchspielen. Ich finde es danach immer noch interessant da man in den Gebieten ja auch länger spielen kann und nicht sofort alle Bereiche schaffen muss. Es dauert ja auch ne weile die ganzen Tiere und Pflanzen und diese Auszeichnungen zu bekommen.
2.Ich find die Grafik schon ok und die musik und soundeffekte find ich persönlich sehr gut . ich find die idee des spiels auch sehr gut und es errinnert mich kaum an andere sims spiele da man den tieren ja keine aufgaben gibt sondern ihnen durch umwelteinflüsse das leben schön machen muss.Mich hat das spiel überrascht da die pflanzen spielen eine genauso große rolle wie die tiere was eigentlich nie genau genannt wurde.

Antwort #1, 04. Februar 2009 um 18:42 von schnucki91

Also hat es nichts mit den Sims Ds Spielen zu tun.
Noch ein paar Fragen:
1.Wie viele Spielstände kann man haben.
2.Gibt es viel Freischaltbares,wie bei Nintendogs,da dauert es ja auch ne weile bis man alles Fregeschaltet hat.
3.Wie viele Tiere gibt es ist das Spiel schwer,oder hält es sich die ganze Zeit auf einem Schwierigkeits Level.

Antwort #2, 04. Februar 2009 um 19:24 von Pippi_Langstrumpf

Spielt das Spiel in Echtzeit(Nintendogs,Animal Crossing).
Oder darf man wie bei Horse Life nur 5 Aktivitäten machen und dann beginnt ein neuer Tag.

Echtzeit wäre cooler.

Antwort #3, 04. Februar 2009 um 19:33 von Pippi_Langstrumpf

1. es gibt nur einen Spielstand
2. Du kannst einige Pflanzen freischalten( wenn du eine bestimmte pflanze viel anpflanzst dann ,,lockt" das eine andere pflanze an die vielleicht noch einen effekt bei tieren erzielen kann .)(+3)Außerdem kannst du die Tiere ja freischalten in dem du neue Gebiete freischaltest wo neue tiere zu finden sind.

Das spiel spielt nicht in Echtzeit ( das ist aber auch besser so da manche tiere nachtaktiv sind und dann den ganzen tag nur rumliegen und schlafen würden )

Antwort #4, 07. Februar 2009 um 18:46 von schnucki91

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: SimAnimals

SimAnimals

SimAnimals spieletipps meint: Ein Herz für die Umwelt bekommt ihr mit diesem Spiel wohl nicht. Dennoch ist es für sehr junge Spieler unterhaltsam und empfehlenswert. Artikel lesen
66
Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Wie Männer mit zockenden Frauen nicht umgehen sollten - ein Guide

Nach einer üblichen Partie Overwatch kam mir gefühlt zum tausendsten Mal eine traurige Erkenntnis: Viele (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

SimAnimals (Übersicht)